Abo
  • Services:

Samwer: United Internet kauft großen Anteil von Rocket Internet

United Internet-Chef Ralph Dommermuth kauft sich einen Sitz im Aufsichtsrat von Rocket Internet. Seine Firma aus Montabaur zahlt 435 Millionen Euro für knapp 11 Prozent an Rocket.

Artikel veröffentlicht am ,
Oliver Samwer
Oliver Samwer (Bild: Ludwig-Maximilians-Universität München)

United Internet investiert 435 Millionen Euro in Rocket Internet. Das gab das Unternehmen mit den Marken 1&1, GMX und Web.de bekannt. Über United Internet Ventures erwirbt das Unternehmen die Beteiligung in Höhe von 10,7 Prozent. Die Startup-Gründungsfabrik Rocket Internet aus Berlin wird damit vor dem erwarteten Börsengang mit rund 4,3 Milliarden Euro bewertet.

Stellenmarkt
  1. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Bereits seit 2007 investiert United Internet gemeinsam mit den Samwer-Brüdern über Global Founders Capital in Internet- und Technologiefirmen. Ralph Dommermuth, Chef von United Internet, bekommt dafür einen Sitz im Aufsichtsrat von Rocket.

Nach der Transaktion halten neben United Internet, Investment AB Kinnevik (18,5 Prozent), Access Industries (8,5 Prozent), Philippine Long Distance Telephone Company (8,6 Prozent) und der Global Founders Fund (53,7 Prozent) Anteile an Rocket Internet.

Philippine Long Distance Telephone Company (PLTD) hatte vor einer Woche 10 Prozent an Rocket noch für eine Bewertung von 3,3 Milliarden Euro erhalten.

Oliver Samwer hatte sich zuvor kritisch zu der bisherigen Verkaufspolitik von Rocket Internet geäußert. "Sehr viele Unternehmen haben wir zu früh verkauft, das müssen wir uns heute selbstkritisch eingestehen." Das Vermögen von Oliver, Marc und Alexander Samwer wird auf 350 Millionen Euro geschätzt.

Der 50-jährige Dommermuth, der selten in der Öffentlichkeit auftritt, gilt als einziger Internetmilliardär in Deutschland. Im Jahr 2013 machten die 6.900 Beschäftigten von United Internet einen Umsatz von knapp 2,7 Milliarden Euro, 2014 könnten sich die Erlöse an 3 Milliarden Euro annähern.



Meistgelesen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

firstwastheblub 18. Aug 2014

auch gutes kopieren muss gekonnt sein also liegst du mit deiner annahme falsch.

azeu 18. Aug 2014

die haben sogar das Copy/Paste evolutionär weiterentwickelt.


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /