Abo
  • Services:
Anzeige
Samsungs Sprachassistent Bixby auf einem Galaxy S8+
Samsungs Sprachassistent Bixby auf einem Galaxy S8+ (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Samsungs Sprachassistent: Bixby kommt erst Ende 2017 nach Deutschland

Samsungs Sprachassistent Bixby auf einem Galaxy S8+
Samsungs Sprachassistent Bixby auf einem Galaxy S8+ (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Samsung bringt seinen Sprachassistenten Bixby voraussichtlich erst im vierten Quartal 2017 mit vollem Funktionsumfang nach Deutschland. Damit fehlt den neuen Top-Smartphones Galaxy S8 und Galaxy S8+ wahrscheinlich ein halbes Jahr lang eines der wichtigsten Unterscheidungsmerkmale zur Konkurrenz.

Auf seinen Hilfeseiten hat Samsung bekanntgegeben, dass der Sprachassistent Bixby voraussichtlich erst ab dem vierten Quartal in Deutschland zur Verfügung stehen wird. Damit wäre eine der charakteristischen Funktionen der beiden neuen Smartphones Galaxy S8 und Galaxy S8+ erst ein halbes Jahr nach der Vorstellung der Geräte in Deutschland verfügbar.

Anzeige

Vielleicht eingeschränkter Funktionsumfang vorher möglich

Samsung schreibt in seiner knappen Mitteilung, dass der vollständige Funktionsumfang erst im vierten Quartal verfügbar sein werde; denkbar ist demnach, dass bereits vorher erste Funktionen von Bixby in Deutschland erhältlich sein könnten. Inwiefern eine abgespeckte Bixby-Version hilfreich ist, ist allerdings fraglich.

Ein unfertig wirkender Assistent könnte für Nutzer abschreckend wirken: Sollten Kernfunktionen nicht zuverlässig funktionieren, dürfte dies die Langzeitmotivation, den Assistenten zu nutzen, schmälern. Andererseits ist es für Samsung sicherlich besser, die Veröffentlichung von Bixby nicht noch weiter zu verzögern.

Galaxy S8 fehlt hervorstechendes Merkmal in Deutschland

Mit der, verglichen mit dem Verkaufsstart, sehr späten Einführung von Bixby in Deutschland, beraubt Samsung seine neuen Geräte nämlich um eine der Funktionen, die die Smartphones von der Konkurrenz abheben. Das neue Display-Format etwa findet sich so auch bei LGs neuem G6.

Im Hands On des Galaxy S8 und Galaxy S8+ machte Bixby einen guten ersten Eindruck. Der Assistent kann Funktionen in kompatiblen Apps per Sprachsteuerung bedienen, unter anderem in der Galerie. Damit hebt er sich von anderen Sprachsteuerungen ab. Auch die Bilderkennung funktioniert gut und erkennt unter anderem Produkte sowie Sehenswürdigkeiten.


eye home zur Startseite
lucky_luke81 11. Apr 2017

das mit den Edge ist bei mir nen anderen problem.. oder das problem meiner...

jayjay 10. Apr 2017

Villeicht bringt Amazon ja auch mal wieder ein Firephone, mit Alexa und Bixby an Board...

schap23 10. Apr 2017

Ich kann bislang all den Assistenten nichts abgewinnen. Am dümmsten ist aber immer noch...

LewxX 10. Apr 2017

Das Note 8 soll ja auch gegen Ende des Jahres raus kommen. Ich hab mein Note 7 schweren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Elektronik GmbH, Salzgitter
  2. über Hays AG, Hamburg
  3. Regierung von Oberbayern, München
  4. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Nürtingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit bis zu 20% Rabatt
  2. 199€

Folgen Sie uns
       


  1. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  2. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  3. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  4. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  5. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  6. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  7. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  8. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  9. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  10. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

  1. Re: The machine that builds the machine

    MAGA | 22:19

  2. Re: Ist doch alles "kostenlos"

    ML82 | 22:17

  3. Init7 - günstiger

    SJ | 22:15

  4. Init7: 777/y

    SJ | 22:13

  5. Partyyyyy!

    JouMxyzptlk | 22:09


  1. 20:00

  2. 18:28

  3. 18:19

  4. 17:51

  5. 16:55

  6. 16:06

  7. 15:51

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel