Abo
  • Services:

Samsungs Sprachassistent: Bixby kommt erst Ende 2017 nach Deutschland

Samsung bringt seinen Sprachassistenten Bixby voraussichtlich erst im vierten Quartal 2017 mit vollem Funktionsumfang nach Deutschland. Damit fehlt den neuen Top-Smartphones Galaxy S8 und Galaxy S8+ wahrscheinlich ein halbes Jahr lang eines der wichtigsten Unterscheidungsmerkmale zur Konkurrenz.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsungs Sprachassistent Bixby auf einem Galaxy S8+
Samsungs Sprachassistent Bixby auf einem Galaxy S8+ (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Auf seinen Hilfeseiten hat Samsung bekanntgegeben, dass der Sprachassistent Bixby voraussichtlich erst ab dem vierten Quartal in Deutschland zur Verfügung stehen wird. Damit wäre eine der charakteristischen Funktionen der beiden neuen Smartphones Galaxy S8 und Galaxy S8+ erst ein halbes Jahr nach der Vorstellung der Geräte in Deutschland verfügbar.

Vielleicht eingeschränkter Funktionsumfang vorher möglich

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  2. Groz-Beckert KG, Albstadt

Samsung schreibt in seiner knappen Mitteilung, dass der vollständige Funktionsumfang erst im vierten Quartal verfügbar sein werde; denkbar ist demnach, dass bereits vorher erste Funktionen von Bixby in Deutschland erhältlich sein könnten. Inwiefern eine abgespeckte Bixby-Version hilfreich ist, ist allerdings fraglich.

Ein unfertig wirkender Assistent könnte für Nutzer abschreckend wirken: Sollten Kernfunktionen nicht zuverlässig funktionieren, dürfte dies die Langzeitmotivation, den Assistenten zu nutzen, schmälern. Andererseits ist es für Samsung sicherlich besser, die Veröffentlichung von Bixby nicht noch weiter zu verzögern.

Galaxy S8 fehlt hervorstechendes Merkmal in Deutschland

Mit der, verglichen mit dem Verkaufsstart, sehr späten Einführung von Bixby in Deutschland, beraubt Samsung seine neuen Geräte nämlich um eine der Funktionen, die die Smartphones von der Konkurrenz abheben. Das neue Display-Format etwa findet sich so auch bei LGs neuem G6.

Im Hands On des Galaxy S8 und Galaxy S8+ machte Bixby einen guten ersten Eindruck. Der Assistent kann Funktionen in kompatiblen Apps per Sprachsteuerung bedienen, unter anderem in der Galerie. Damit hebt er sich von anderen Sprachsteuerungen ab. Auch die Bilderkennung funktioniert gut und erkennt unter anderem Produkte sowie Sehenswürdigkeiten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 23,99€
  3. 216,50€

lucky_luke81 11. Apr 2017

das mit den Edge ist bei mir nen anderen problem.. oder das problem meiner...

jayjay 10. Apr 2017

Villeicht bringt Amazon ja auch mal wieder ein Firephone, mit Alexa und Bixby an Board...

schap23 10. Apr 2017

Ich kann bislang all den Assistenten nichts abgewinnen. Am dümmsten ist aber immer noch...

LewxX 10. Apr 2017

Das Note 8 soll ja auch gegen Ende des Jahres raus kommen. Ich hab mein Note 7 schweren...


Folgen Sie uns
       


Google Nexus One in 2019 - Fazit

Das Google Nexus One ist zehn Jahre alt - und damit unbenutzbar, oder?

Google Nexus One in 2019 - Fazit Video aufrufen
Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  2. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern
  3. Geforce RTX Battlefield 5 hat schnelleres Raytracing und DLSS-Glättung

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

    •  /