Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung Flow
Samsung Flow (Bild: Samsung)

Samsungs Continuity-Variante: Flow-App für Android ist da

Samsung Flow
Samsung Flow (Bild: Samsung)

Samsung hat eine erste Betaversion der Flow-App für die Android-Plattform veröffentlicht. Flow ist Samsungs Variante der Continuity-Funktion, Nutzer können Aufgaben auf einem Gerät anfangen und nahtlos auf einem anderen fortsetzen.

Anzeige

Mit dem Erscheinen einer Betaversion der Flow-App bietet Samsung erstmals die Möglichkeit, dass die Continuity-Funktion des Herstellers ausprobiert werden kann. Eine auf einem Gerät begonnene Aufgabe soll dann auf einem anderen Gerät direkt weitergeführt werden können. Die Flow-App gibt es als Beta in Googles Play Store für ausgewählte Samsung-Geräte - derzeit allerdings nur in den USA. Momentan werden gerade einmal sieben Geräte unterstützt und alle müssen einen Samsung-Schriftzug tragen. Besitzer eines Galaxy S5, Galaxy S6, Galaxy S6 Edge, Galaxy Alpha, Galaxy Note 4, Galaxy Note Edge oder eines Galaxy Tab S können die App ausprobieren.

In der Liste der unterstützten Geräte ist also nur ein Tablet-Modell, so dass die Funktion derzeit nur sinnvoll ausprobiert werden kann, wenn dieses eine Samsung-Tablet vorhanden ist. Zwar wird die Flow-Funktion auch zwischen verschiedenen Smartphones funktionieren, sinnvoll ist der Einsatz aber erst, wenn Smartphone und Tablet eingesetzt werden.

  • Samsung Flow (Bild: Samsung)
  • Samsung Flow (Bild: Samsung)
  • Samsung Flow (Bild: Samsung)
  • Samsung Flow (Bild: Samsung)
Samsung Flow (Bild: Samsung)

Das Grundprinzip von Flow sieht vor, dass unkompliziert verschiedene Geräte zur Nutzung einer Aufgabe verwendet werden können. Liest der Nutzer beispielsweise in einer Webseite auf seinem Smartphone, soll er das Lesen auf einem Tablet fortsetzen können. Dabei wird versprochen, dass der Anwender genau an der Stelle weitermachen kann, an der auf dem anderen Gerät aufgehört hat. Es wird also nicht nur die URL einer Webseite übermittelt, sondern auch die Scrollhöhe der Webseite mitgeteilt.

Begonnene Aufgabe später fortsetzen

Als weiteren Einsatzzweck sieht Flow vor, dass eine begonnene Aufgabe zu einem späteren Zeitpunkt fortgeführt werden kann. Dabei wird der aktuelle Bearbeitungsstand gespeichert, der Nutzer soll also auch hier direkt weitermachen können. In einer Übersicht werden alle nicht abgeschlossenen Aufgaben angezeigt. Darüber hinaus bietet Flow eine geräteweite Benachrichtigungsfunktion namens Notify. So wird etwa ein fertiger Download, ein fälliger Termin oder ein abgelaufener Timer auf allen Geräten signalisiert. Im Hintergrund wird der Bearbeitungsstatus automatisch synchronisiert.

Flow funktioniert mit jeder App, die den Android-Sharing-Prozess unterstützt. Namentlich sind das derzeit Youtube, Google Maps, Soundcloud, Yelp, Pinterest und Twitter. Derzeit gibt es die Flow-App nur für Android-Smartphones und ein Tablet mit einem Samsung-Schriftzug.

Vorerst nur Samsung-Geräte

Als Samsung Flow im November 2014 erstmals vorgestellt hatte, hieß es, dass neben Smartphones und Tablets auch Smartwatches, Fernseher und Notebooks Flow-fähig gemacht werden sollen. Vorrangig wird es Flow für Samsung-Geräte geben. Die Angaben des Herstellers sind sehr vage, so dass nicht klar ist, ob Flow langfristig auch für Geräte anderer Hersteller erscheinen wird.


eye home zur Startseite
ip (Golem.de) 20. Mai 2015

danke für den Hinweis, Artikel wurde ergänzt. Die App gibt es leider derzeit nur für die USA.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  2. Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart
  3. Meierhofer AG, München, St. Valentin (Österreich), Bern (Schweiz), Berlin, Leipzig
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 44,49€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Sony

    Online spielen auf der Playstation wird teurer

  2. Quartalszahlen

    Intel meldet Rekordumsatz für zweites Quartal 2017

  3. Deutsche Telekom

    Router-Hacker bekommt Bewährungsstrafe

  4. Gnome

    Freiheit ist mehr als nur Code

  5. For Honor

    Samurai, Wikinger und Ritter bekommen dedizierte Server

  6. Smartphones

    Broadpwn-Lücke könnte drahtlosen Wurm ermöglichen

  7. Docsis 3.0

    Huawei erreicht 1,6 GBit/s mit altem Kabelnetzstandard

  8. Tasty One Top

    Buzzfeed stellt vernetzte Kochplatte vor

  9. Automated Valet Parking

    Lass das Parkhaus das Auto parken!

  10. Log-in-Allianz

    Prosieben, GMX und Zalando starten Single-Sign-on-Dienst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matebook X im Test: Huaweis erstes Ultrabook glänzt
Matebook X im Test
Huaweis erstes Ultrabook glänzt
  1. Porsche Design Huaweis Porsche-Smartwatch kostet 800 Euro
  2. Smartphone Neues Huawei Y6 für 150 Euro bei Aldi erhältlich
  3. Matebook X Huaweis erstes Notebook im Handel erhältlich

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken
  2. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  3. IETF Wie TLS abgehört werden könnte

Quantengatter: Die Bauteile des Quantencomputers
Quantengatter
Die Bauteile des Quantencomputers
  1. Anwendungen für Quantencomputer Der Spuk in Ihrem Computer
  2. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  3. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"

  1. Re: Formel E - Nicht mein Fall

    3dgamer | 21:08

  2. Habe ich das richtig gehört...

    iKnow23 | 21:07

  3. Re: Die Anwendung gibt beispielsweise Signale...

    iKnow23 | 21:05

  4. Re: Wieso fällt der Gewinn bei hohen Investionen?

    plutoniumsulfat | 21:03

  5. Re: HTC One M8 Glück gehabt: Qualcomm WiFi

    Kleba | 20:57


  1. 16:55

  2. 16:28

  3. 15:11

  4. 14:02

  5. 13:44

  6. 13:00

  7. 12:45

  8. 12:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel