Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung WB110
Samsung WB110 (Bild: Samsung)

Samsung WB110 Bridgekamera mit Weitwinkel-Zoom

Samsung hat mit der WB110 eine Bridgekamera vorgestellt, die ein fest eingebautes 26fach-Zoom hat. Das Besondere: Der Weitwinkelbereich beginnt - bezogen auf das Kleinbildformat - bei 22,3 mm. Der Sensor nimmt 20,2 Megapixel auf.

Anzeige

Die neue Kamera aus Samsungs WB-Serie bietet einen großen Brennweitenbereich: Die WB110 deckt eine Spanne von 22,3 mm bis 580 mm (KB) ab. Allerdings muss dabei ein Kompromiss bei der Lichtstärke gemacht werden. Diese reicht von f/3,1 im Weitwinkel- bis zu f/5,9 im Telebereich. Gegen Verwackler soll ein optomechanischer Bildstabilisator helfen.

  • Samsung WB110 (Bild: Samsung)
  • Samsung WB110 (Bild: Samsung)
  • Samsung WB110 (Bild: Samsung)
  • Samsung WB110 (Bild: Samsung)
  • Samsung WB110 (Bild: Samsung)
  • Samsung WB110 (Bild: Samsung)
  • Samsung WB110 (Bild: Samsung)
  • Samsung WB110 (Bild: Samsung)
  • Samsung WB110 (Bild: Samsung)
  • Samsung WB110 (Bild: Samsung)
  • Samsung WB110 (Bild: Samsung)
  • Samsung WB110 (Bild: Samsung)
Samsung WB110 (Bild: Samsung)

Der Sensor nimmt Fotos mit 20,2 Megapixeln auf und filmt in 720p mit 30 Bildern pro Sekunde in MPEG4 (AVC/H.264). Die WB110 ist mit zahlreichen Automatikfunktionen für Belichtung, Fokussierung und die Aufnahme von Panoramen ausgerüstet.

Über das 3 Zoll (7,62 cm) große Display wird die Aufnahme kontrolliert. Allerdings ist die Auflösung mit rund 460.000 Bildpunkten recht gering. Die Lichtempfindlichkeit reicht von ISO 80 bis 1.600. Bei ISO 3.200 wird die Auflösung auf 3 Megapixel reduziert.

Die Samsung WB110 wird über 4 AA-Akkus mit Strom versorgt. Sie misst 114,48 x 79,26 x 86,45 mm und wiegt ohne Akkus 385 Gramm. Einen Preis oder ein Erscheinungsdatum für Deutschland hat Samsung noch nicht genannt.


eye home zur Startseite
Gizzmo 05. Jul 2013

Wie hast du das berechnet? Der Cropfaktor ist hier gerundet 5,6, laut https://de...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWIG), Köln
  2. Güntner Group Europe GmbH, Fürstenfeldbruck Raum München
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Ingolstadt
  4. sedApta advenco GmbH, Gießen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. für 79,99€ statt 119,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Staatsgelder verpulfert

    Niaxa | 21:42

  2. Re: Kaum einer will Glasfaser

    DieDy | 21:39

  3. Wäre eh nicht möglich ?

    senf.dazu | 21:38

  4. Re: habe es gestern getestet...

    mike_kaily | 21:38

  5. Re: Man darf gespannt sein...

    moepmoep | 21:34


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel