Abo
  • Services:

Samsung: Update für Galaxy Note 3 erreicht Geräte in Deutschland

Für das Samsung Galaxy Note 3 ist ein Service-Update verfügbar. Dieses enthält zahlreiche neue Funktionen, beispielsweise den Kindermodus, eine neue Kamerafunktion und eine neue Version der Sicherheitssoftware Knox.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Galaxy Note 3 erhält momentan ein Update mit neuen Funktionen.
Das Galaxy Note 3 erhält momentan ein Update mit neuen Funktionen. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Nutzer eines ungebrandeten Samsung Galaxy Note 3 bekommen aktuell in Deutschland ein Update. Die Aktualisierung bringt keine neue Android-Version, allerdings zahlreiche Verbesserungen und neue Funktionen. Erste Nutzer des Forums von Android-Hilfe.de berichten davon, dass sie das Update bereits installieren konnten.

Stellenmarkt
  1. InnoLas Solutions GmbH, Krailling Raum München
  2. SYNCHRON GmbH, Stuttgart

Neu ist beispielsweise der Kindermodus, den es bereits auf dem Galaxy S5 und den neuen Galaxy-Tablets mit Oled-Panels gibt. Damit können Nutzer einen separaten, abgeschlossenen Bereich auf dem Smartphone starten, der verhindert, dass Kinder aus Versehen bestimmte Einstellungen aktivieren.

  • Mit dem Stift kann der Anwender ... (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • ... das Aircommand-Menü öffnen. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Der Touchscreen ... (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • ... funktioniert auch mit der Schutzhülle, ... (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • ... die eine klare Kunstoffabdeckung besitzt. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Galaxy Note 3 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Note 3 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Note 3 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Note 3 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Note 3 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Note 3 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Note 3 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Note 3 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Note 3 (Bild: Samsung)
Galaxy Note 3 (Bild: Samsung)

Auch den Download-Beschleuniger des Galaxy S5 können Note-3-Nutzer jetzt verwenden: Er kombiniert WLAN- und Datenverbindungen und kann so zu schnelleren Downloads führen. Laut einem Nutzer des Android-Hilfe-Forums funktioniert das in der Praxis auf seinem Note 3 gut.

Neue Knox-Version

Das Galaxy Note 3 erhält mit dem Update zudem die neue Version von Samsungs Verschlüsselungssoftware Knox. Die Kamera hat mit der virtuellen Tour eine neue Funktion spendiert bekommen, zudem neue Eingabemethoden.

Das Update kann drahtlos über die Systemeinstellungen des Galaxy Note 3 installiert werden. Alternativ kann die neue Firmware auch über Samsungs PC-Software Kies auf das Smartphone gespielt werden. Da die Aktualisierung wie gewohnt in Schüben verteilt wird, erhalten sie nicht alle Nutzer gleichzeitig. Erfahrungsgemäß bekommen erst Nutzer eines ungebrandeten Gerätes das Update, danach die Vertragskunden der deutschen Provider.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,55€
  2. 4,99€

Unix_Linux 04. Aug 2014

Ich habe solche Bugs nicht. V 4.4 1

jayrworthington 03. Aug 2014

Hat's in jedem Android ab (IIRC) 4.2 drin, koennte auch jeder nutzen, wenn's Hersteller...

detlefbergh 01. Aug 2014

Habe gerade mit Samsung telefoniert. Die GPS Funktion ist so gewollt. Mit der neuen...

GNF 29. Jul 2014

Ich habe gestern das OTA über mein Gerootedes (TowelRoot) erfolgreich installiert. Alle...


Folgen Sie uns
       


Cue Roboter - Test

Wir hatten Spaß mit dem frechen Cue.

Cue Roboter - Test Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


    Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
    Xbox Adaptive Controller ausprobiert
    19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

    Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
    Von Andreas Sebayang

    1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
    2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
    3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

      •  /