Samsung: Sparsames und schnelles LPDDR3 mit 20 nm für mobile Geräte

Mit bis zu 2.133 Megabit pro Pin arbeitet Samsungs neuer LPDDR3-Speicher. Vier Chips lassen sich in einem Gehäuse zusammenfassen, was in Smartphones und Tablets recht einfach 2 Gigabyte ermöglicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Muster der 4-GBit-Chips nach LPDDR3
Muster der 4-GBit-Chips nach LPDDR3 (Bild: Samsung)

Samsung hat die Serienfertigung von DRAM nach dem Standard Low-Power-DDR3 in einer Strukturbreite von rund 20 Nanometern aufgenommen. Wie bei Speicherbausteinen inzwischen üblich, gibt Samsung die genaue Strukturbreite nicht an, das neue "20-nanometer-class mobile DRAM" kann damit in einem Bereich von 20 bis 30 Nanometern liegen. 30 bis 40 Nanometer werden als 30-Nanometer-Klasse bezeichnet.

Stellenmarkt
  1. Knowledge Manager (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld
  2. Softwareprüfer (m/w/d) Maschinensteuerung und -vernetzung
    RITTAL GmbH & Co. KG, Herborn
Detailsuche

Einen solchen Baustein hatte Samsung bereits vor gut einem Jahr vorgestellt, nun ist die Verkleinerung auf rund 20 Nanometer gelungen. Die Kapazität hat Samsung nicht erhöht, sie liegt weiterhin bei 4 Gigabit pro Die. Vier der Chips können aber in einem Package zusammengefasst werden, so dass sich auf der Grundfläche eines Bausteins 2 Gigabyte Hauptspeicher ergeben.

2 GByte sind für aktuelle Smartphones guter Standard, bei größeren Geräten wie Tablets mit mehr Platz für Speicherchips können über zwei der Samsung-Packages auch 4 GByte untergebracht werden. Die Bausteine sind nur 0,8 Millimeter dick.

Gegenüber der 30-Nanometer-Klasse, die 800 Megabit pro Pin übertragen konnte, hat Samsung die Bandbreite auf 2.133 Megabit pro Pin gesteigert. Die effektive Bandbreite soll sich dadurch um 30 Prozent gesteigert haben, die Leistungsaufnahme aber um 20 Prozent gesunken sein. Mehr Tempo und geringerer Energiebedarf waren offenbar die Hauptanforderung bei der Entwicklung.

Golem Akademie
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.-16.06.2022, Virtuell
  2. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Samsung liefert die neuen LPDDR3-Bausteine bereits aus, die Preise nennt das Unternehmen nur auf Anfrage von Geräteherstellern. Im Laufe des Jahres 2013 sollen die Fertigungskapazitäten ausgebaut werden, aus gutem Grund: Laut den Marktforschern von Gartner sollen 2013 die mobilen Speicherchips mit 10 Milliarden US-Dollar Umsatz 35 Prozent des gesamten weltweiten DRAM-Markts ausmachen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sicherheitslücke
Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist

Forschern ist es gelungen, eine Schadsoftware auf ausgeschalteten iPhones mit vermeintlich leerem Akku auszuführen. Denn ganz aus sind diese nicht.

Sicherheitslücke: Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist
Artikel
  1. Milliarden-Übernahme: Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter
    Milliarden-Übernahme  
    Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter

    Mit Blick auf die Zählung von Spam-Konten bei Twitter hat Elon Musk gefragt, ob die mehr als 200 Millionen Twitter-Nutzer angerufen worden seien.

  2. 4K-Fernseher von Samsung mit 260 Euro Rabatt bei Amazon
     
    4K-Fernseher von Samsung mit 260 Euro Rabatt bei Amazon

    Günstige 4K-Fernseher, Microsoft Surface Produkte, eine Echo-Show-Aktion und viele weitere spannende Produkte gibt es derzeit bei Amazon.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Geleaktes One Outlook ausprobiert: Wie Outlook Web, nur besser
    Geleaktes One Outlook ausprobiert
    Wie Outlook Web, nur besser

    Endlich wird das schreckliche Mail-Programm in Windows 10 und 11 ersetzt. One Outlook ist zudem mehr, als nur Outlook im Browser.
    Ein Hands-on von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 400€ Rabatt auf Gaming-Stühle • AOC G3 Gaming-Monitor 34" UWQHD 165 Hz günstig wie nie: 404€ • Xbox Series X bestellbar • MindStar (u.a. Gigabyte RTX 3090 24GB 1.699€) • LG OLED TV (2021) 65" 120 Hz 1.499€ statt 2.799€ [Werbung]
    •  /