Abo
  • IT-Karriere:

Samsung: Socken sauber, Kuchen fertig, Kühlschrank voll

Samsung hat neue smarte Haushaltsgeräte vorgestellt, die den Nutzer im Alltag unterstützen und ihm Arbeit abnehmen sollen. Das Display des neuen Kühlschranks Family Hub dient beispielsweise als Bedienfeld für Smart-Home-Geräte - auch für solche, die nicht von Samsung stammen.

Artikel veröffentlicht am ,
Der neue vernetzte Kühlschrank Family Hub
Der neue vernetzte Kühlschrank Family Hub (Bild: Samsung)

Samsung hat auf der Elektronikfachmesse Ifa 2018 drei neue Haushaltsgeräte vorgestellt. Der Kühlschrank Familiy Hub, die Waschmaschine Quick Drive und der Ofen Dual Cook Flex sollen den Nutzer bei seinen Tätigkeiten unterstützen und manche Arbeitsschritte abnehmen.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Jetter AG, Ludwigsburg

So kann die Waschmaschine Quick Drive beispielsweise den Zeitaufwand beim Wäschewaschen reduzieren, indem die Wäsche nach einem Zeitplan gestartet und gestoppt werden kann. Zudem soll das Wäschepflegesystem Q-rator mit Hilfe von künstlicher Intelligenz bei der Wahl der Einstellungen helfen. Die Waschzeit soll verglichen mit anderen Samsung-Waschmaschinen um 50 Prozent kürzer sein, ohne an Waschleistung einzubüßen.

  • Der neue Ofen Dual Cook Flex (Bild: Samsung)
  • Der smarte Kühlschrank Family Hub (Bild: Samsung)
Der neue Ofen Dual Cook Flex (Bild: Samsung)

Der neue Kühlschrank Family Hub kommt mit einem großen, eingebauten Display. Dieses bietet die Möglichkeit, verschiedene Widgets wie einen Kalender anzuzeigen. Zudem kommt der Kühlschrank mit Samsungs Sprachassistenten Bixby, der allerdings immer noch nicht auf Deutsch verwendet werden kann. Der Assistent kann Stimmen unterscheiden und so persönliche Tages- oder Essenspläne anzeigen. Diese sind an mögliche Allergien der Nutzer angepasst, die dem System mitgeteilt wurden.

Interessant beim Family Hub ist die Möglichkeit, das Smart Home über den eingebauten Bildschirm steuern zu können. Dabei lassen sich Samsung zufolge auch Geräte einbinden, die von Drittherstellern und nicht von Samsung selbst stammen.

Der neue Backofen Dual Cook Flex hat eine geteilte Ofentür und einen geteilten Garraum. Auf diese Weise lassen sich Gerichte gleichzeitig auf verschiedene Weisen zubereiten. Auf Basis der Zutaten soll eine eingebaute Kochhilfe eine Empfehlung geben, welche Ofenhälfte verwendet werden sollte.

Auch LG will Haushaltsgeräte schlauer machen

Preise und Verfügbarkeitsdaten hat Samsung für seine neuen Geräte noch nicht bekanntgegeben. Auf der CES 2018 hatte auch LG angekündigt, seine Haushaltsgeräte smarter zu machen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Legend of Zelda, Super Smash Bros. Ultimate)
  2. 9,90€ (Release am 22. Juli)
  3. 9,99€ (Release am 24. Juni)
  4. (u. a. Risk of Rain 2 für 13,99€, XCOM2 - War of the Chosen für 13,99€, PSN-Card 25€ für...

chefin 31. Aug 2018

Nach einem 2 tägigen Internetausfall wurden 20 Menschen tot in ihren Wohnungen...

quark2017 31. Aug 2018

Dann müsste man aber sämtliche Lebensmittel in Kleinstverpackungen anbieten. Also Wurst...

Eheran 30. Aug 2018

Och... nö. Dazu noch extra Stromverbrauch und höhere Anschaffungskosten bei gleichzeitg...

/mecki78 30. Aug 2018

Oder so ähnlich.

Drag_and_Drop 30. Aug 2018

So Teile gibts seit Jahren, sind aber so nützlich wie ein Backstein, wenn die Software...


Folgen Sie uns
       


Sekiro - Test

Ein einsamer Kämpfer und sein Katana stehen im Mittelpunkt von Sekiro - Shadows Die Twice. Das Actionspiel von From Software schickt Spieler in ein spannendes Abenteuer voller Herausforderungen.

Sekiro - Test Video aufrufen
Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  2. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge
  3. Microsoft-Browser Edge bekommt Chromium-Herz

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

    •  /