Abo
  • Services:

Samsung Smart Control: Ovale Fernbedienung macht Smart TVs noch smarter

Samsung präsentiert mit der Smart Control eine ergonomisch geformte Fernbedienung für Smart TVs, die sowohl Gesten als auch Spracheingaben versteht. Ein Touchpad soll dem Nutzer zusätzlich Eingaben erleichtern - Nummerntasten gibt es nicht mehr.

Artikel veröffentlicht am ,
Die neue Smart Control von Samsung
Die neue Smart Control von Samsung (Bild: Samsung Tomorrow)

Mit der Smart Control hat der südkoreanische Hersteller Samsung eine neue Fernbedienung für seine Smart TVs vorgestellt. Das ovale, die Ergonomie unterstützende Eingabegerät hat wie die beiden vorigen Modelle keine Nummerntasten, dafür aber in der Mitte ein Touchpad. Insgesamt hat die Fernbedienung nur 26 Tasten.

  • Die neue Smart Control von Samsung (Bild: Samsung Tomorrow)
Die neue Smart Control von Samsung (Bild: Samsung Tomorrow)
Stellenmarkt
  1. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. Einkaufsallianz Nord GmbH, Berlin

Wie beim vorigen Modell TM1290 kann der Nutzer mit dem eingebauten Touchpad scrollen. Auch Seiten können jetzt durchgeblättert werden. Das Touchpad ist mittig angebracht und soll dank der Ergonomie der Fernbedienung gut für den Nutzer erreichbar sein. Es ist laut Samsung 80 Prozent kleiner als das des vorigen Modells.

Gesten- und Sprachsteuerung

Einige Grundfunktionen sollen mit Gesten ausgeführt werden können, die der Nutzer mit der Fernbedienung in der Hand durchführt. Zudem kann die Smart Control auch gesprochene Befehle an den Smart TV weitergeben: So können beispielsweise Videos und Internetinhalte einfach per Spracheingabe gesucht oder Menüpunkte direkt angesteuert werden.

Das Design der Smart Control weicht vom klassischen Aussehen einer Fernbedienung ab. Sie ist oval und deutlich gewölbt und soll dadurch besser in der Hand liegen als eckige Fernbedienungen. Sie verfügt über Spezialtasten, mit denen Smart-TV-Funktionen wie der Mehrfachbildschirm Multi-Link-Screen direkt bedient werden können.

Vorstellung auf der CES 2014

Die Smart Control soll auf der Consumer Electronics Show (CES) gezeigt werden, die vom 7. bis zum 10. Januar 2014 in Las Vegas stattfindet. Einen Preis und ein Veröffentlichungsdatum nennt Samsung wie gewohnt nicht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 9,99€
  3. 4,25€

Charles... 03. Jan 2014

damit man nicht mehr wie schon vor 30 Jahren auf den TV zielen muss und Sichtkontakt...

Merle 03. Jan 2014

Falls das so ähnlich gelöst sein sollte wie bei LG, was ich allerdings auf dem Bild nicht...

azeu 02. Jan 2014

leider wahr :)

stq66 02. Jan 2014

Schön wärs, allle halben Jahre oder manchmal auch kürzer muss ich die Akkus wechseln...

expat 02. Jan 2014

Meine Horizon Box hat 4 Tuner. Das hat kaum ein TV.


Folgen Sie uns
       


Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live

Die Spezialmanöver Ha-Do-Ken und Sho-Ryu-Ken sind tief in den Gehirnen von Beat'em-up-Fans verankert. Im Livestream holt sie Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek hervor und wird versuchen, sie mit dem neuen Arcade Stick von Lioncast für die Konsole umzusetzen.

Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
    Live-Linux
    Knoppix 8.3 mit Docker

    Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
    Ein Bericht von Klaus Knopper


        •  /