Samsung: Probleme beim Galaxy Fold sollen behoben sein

Vielleicht kann Samsung den Marktstart seines faltbaren Smartphones Galaxy Fold bald nachholen: Der Hersteller soll aktuell eine überarbeitete Version des Gerätes in Südkorea testen, bereits im Juni 2019 könnte das Smartphone auf den Markt kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die erste Version des Galaxy Fold von Samsung
Die erste Version des Galaxy Fold von Samsung (Bild: Samsung)

Samsung soll die Probleme bei seinem faltbaren Smartphone Galaxy Fold gelöst haben. Dies berichtet The Next Web unter Berufung auf die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap. Demnach soll der Hersteller eine überarbeitete Version des Gerätes momentan testen.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeitung (m/w/d) Informations- und Kommunikationstechnik
    Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt (LHW), Halle
  2. IKT-Beschäftigte*r (m/w/d) für die Sachbearbeitung im Bereich Projektleitung in der Baukoordination
    Stadt Köln, Köln
Detailsuche

Bei dem Test soll es sich um einen Netzwerktest handeln, der normalerweise gut einen Monat vor der Veröffentlichung eines Smartphones erfolgen soll. Entsprechend schließt Yonhap daraus, dass das Galaxy Fold noch im Juni 2019 auf den Markt kommen könnte.

Samsung soll die Probleme des Galaxy Fold gelöst haben. So soll die Schutzfolie auf dem Display nun so angebracht sein, dass sie unter den Rahmen ragt und nicht mehr abgezogen werden kann. Einige Journalisten, die das Galaxy Fold für einen Test bekommen hatten, hielten die Folie irrtümlich für einen herkömmlichen Schutz, der abgezogen werden kann. Dadurch wird das faltbare Display allerdings unwiderruflich beschädigt - einen entsprechenden Hinweis hatte Samsung vergessen.

Zudem sollen auch die Öffnungen am Gelenk des Galaxy Fold verkleinert worden sein. Bei der ersten Version des Gerätes waren diese recht groß, weshalb Kleinstpartikel in das Innere des Smartphones eindringen konnten. Diese haben dann von innen das Display zerstört, was offenbar beim Test des Faltmechanismus niemandem aufgefallen ist.

Golem Akademie
  1. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    02./03.06.2022, virtuell
  2. Kubernetes – das Container Orchestration Framework: virtueller Vier-Tage-Workshop
    11.-14.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Ob Samsung das Galaxy Fold wirklich bereits im Juni 2019 auf den Markt bringt, ist momentan allerdings nur Spekulation. Samsung selbst hat nach der Absage des ursprünglichen Marktstarts Ende April 2019 keinen neuen Termin genannt. Stattdessen hat der südkoreanische Hersteller die negative Publicity noch dadurch angeheizt, indem er einen Teardown von iFixit löschen ließ.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Hut+Burger 10. Jun 2019

Nein. Du kannst mit dem Smartphone alles machen: Als Briefbeschwerer oder Türstopper...

Conqueror 16. Mai 2019

selbst wenn ich das Geld hätte, würde ich kein Bananentester für Samsung spielen.

genab.de 16. Mai 2019

Egal ob Glump oder nicht, mit so nem Teil bist du auf ner Dinnenrparty der "King" Deshalb...

Hotohori 16. Mai 2019

Du gehst hier scheinbar von der breiten Masse als Zielgruppe aus, die war aber nie das...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Asus RTX 3080 Noctua Edition
Die Geforce RTX 3080 mit Noctua-Lüftern kommt

Braune Lüfter und gute Leistung: Asus und Noctua bringen die Geforce RTX 3080 Noctua Edition heraus. Diese soll leiser und kühler laufen.

Asus RTX 3080 Noctua Edition: Die Geforce RTX 3080 mit Noctua-Lüftern kommt
Artikel
  1. Kubernetes, Rocky Linux: HP macht viele Verbiegungen für FreeDOS-Rechner
    Kubernetes, Rocky Linux
    HP macht viele Verbiegungen für FreeDOS-Rechner

    Sonst noch was? Was am 16. Mai 2022 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Forschung: Blaualge versorgt Computer sechs Monate mit Strom
    Forschung
    Blaualge versorgt Computer sechs Monate mit Strom

    Ein Forschungsteam hat einen Mikroprozessor sechs Monate ununterbrochen mit Strom versorgt. Die Algen lieferten sogar bei Dunkelheit.

  3. EC-Karte: Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben
    EC-Karte
    Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben

    Eine Sperre der Girocard wird nicht immer sofort aktiv. Verbraucher können sich bereits im Vorfeld schützen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 46% Rabatt auf Mäuse & Tastaturen • Grafikkarten günstig wie nie (u. a. RTX 3080Ti 12GB 1.285€) • Samsung SSD 1TB (PS5-komp.) + Heatsink günstig wie nie: 143,99€ • Microsoft Surface günstig wie nie • Jubiläumsangebote bei MediaMarkt • Bosch Prof. bis zu 53% günstiger[Werbung]
    •  /