Abo
  • Services:
Anzeige
Samsungs Patent zeigt ein Laptop-Dock für Smartphones.
Samsungs Patent zeigt ein Laptop-Dock für Smartphones. (Bild: USPTO/Samsung)

Samsung: Patent zeigt Laptop-Dock für Dual-Boot-Smartphones

Samsungs Patent zeigt ein Laptop-Dock für Smartphones.
Samsungs Patent zeigt ein Laptop-Dock für Smartphones. (Bild: USPTO/Samsung)

Die Idee klingt praktisch: Nutzer können ihr Android-Smartphone in ein Laptop-Dock mit Tastatur und Display stecken, zwischen verschiedenen Betriebssystemen wechseln und den Touchscreen des Smartphones weiter benutzen. So zumindest stellt sich Samsung sein neues Konzept in einem Patentantrag vor.

Anzeige

Samsung hat ein Patent auf ein Laptop-Dock eingereicht, das ein Smartphone aufnimmt und dessen Rechenleistung verwendet. Das Dock soll eine vollwertige Tastatur und einen Bildschirm haben. Wie Patently Mobile entdeckte, wurde das Patent bereits im Juli 2014 eingereicht und vor wenigen Tagen vom US-Patentamt (USPTO) veröffentlicht.

  • Das Laptop-Dock aus Samsungs Patent (Bild: USPTO/Samsung)
  • Das Dock mit eingelegtem Smartphone (Bild: USPTO/Samsung)
  • Dank des Docks sollen verschiedene Betriebssysteme genutzt werden können - auch gleichzeitig. (Bild: USPTO/Samsung)
  • Das eingelegte Smartphone soll auch als Erweiterung für das große Display des Docks verwendet werden können. (Bild: USPTO/Samsung)
Das Laptop-Dock aus Samsungs Patent (Bild: USPTO/Samsung)

Das Smartphone wird laut der Patentschrift oberhalb der Tastatur in das Dock mit dem Display nach oben eingelegt. Die Inhalte des Smartphones werden dann auf dem Monitor des Docks dargestellt. Der Nutzer kann zur Steuerung entweder ein ausziehbares Touchpad verwenden oder den Touchscreen des Smartphones nutzen.

Mehrere Betriebssysteme denkbar

Samsung stellt sich das Konzept mit einer Auswahl an Betriebssystemen vor. So ist die Idee, dass auf dem Smartphone Android läuft, sich das Gerät aber beispielsweise in Windows booten lässt, sobald es im Laptop-Dock eingesetzt wurde. Auch eine parallele Nutzung zweier Systeme ist für den südkoreanischen Hersteller denkbar: So könnte etwa auf dem eingelegten Smartphone Android laufen, während auf dem Bildschirm des Docks Windows verwendet wird - und umgekehrt.

Das Smartphone-Display könnte auch als Erweiterung des Dock-Bildschirms genutzt werden. Dann würden etwa Windows-Fenster über den unteren Rand des großen Bildschirms auf den des Smartphones reichen.

Die komplette Rechenleistung soll vom Smartphone gebracht werden. Das Laptop-Dock soll lediglich die benötigten Controller für das Display, die Tastatur und das Touchpad bereitstellen. Weitere technische Details gibt es noch nicht - etwa Angaben zum im Dock verbauten Akku, und ob dieser auch das Smartphone laden kann.

Vergleichbare Ideen setzten sich bisher nicht durch

Da die Idee bisher nur als Patentschrift besteht, ist unklar, inwieweit Samsung das Projekt tatsächlich realisieren wird. In den vergangenen Jahren gab es schon einige Versuche von Laptop-Docks für Smartphones. Zu nennen wären hier Motorolas Lapdock für das Motorola Atrix oder der Spider Laptop für Samsungs Galaxy S3. Wirklich durchsetzen konnte sich bisher kein Konzept.


eye home zur Startseite
xarch 30. Mai 2015

Ich habe ein Asus Padfone 2. Ich bin ganz glücklich damit. Ich hab es vor 2 Jahren für um...

brainos 28. Mai 2015

Gabs auch schon zu kaufen. Motorola atrix... Hatte auch schon nen Fingerabdrucksensor...

max030 28. Mai 2015

Stimmt.. Dann fände ich das Konzept grundsätzlich sogar sehr interessant. BG

adjust-IT 28. Mai 2015

http://en.wikipedia.org/wiki/Palm_Foleo ... auch schon als der Durchbruch gefeiert.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Essen
  2. Telekom Deutschland GmbH, Bonn
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. ab 649,90€
  3. ab 453,17€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Nächste Hololens nutzt Deep-Learning-Kerne

  2. Schwerin

    Livestream-Mitschnitt des Stadtrats kostet 250.000 Euro

  3. Linux-Distributionen

    Mehr als 90 Prozent der Debian-Pakete reproduzierbar

  4. Porsche Design

    Huaweis Porsche-Smartwatch kostet 800 Euro

  5. Smartphone

    Neues Huawei Y6 für 150 Euro bei Aldi erhältlich

  6. Nahverkehr

    18 jähriger E-Ticket-Hacker in Ungarn verhaftet

  7. Bundesinnenministerium

    Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro

  8. Linux-Kernel

    Android O filtert Apps großzügig mit Seccomp

  9. Computermuseum Stuttgart

    Als Computer noch ganze Räume füllten

  10. ZX-E

    Zhaoxin entwickelt x86-Chip mit 16-nm-Technik



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test: 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test
240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  3. Gaming-Bildschirme Freesync-Displays von Iiyama und Viewsonic

Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Continental will beim Kartendienst Here einsteigen
  2. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  3. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

  1. Wie wäre es mit einer eigenen Mediathek?

    knoxxi | 16:35

  2. Re: Dazu ein paar Fragen

    JTR | 16:34

  3. Re: Beim nächsten Mal halt Full Disclosure ohne...

    meinoriginaluse... | 16:34

  4. Re: Klingt stumpf nach einem bürokratischem...

    der_wahre_hannes | 16:34

  5. Re: warum kann man die RTT nicht mehr messen?

    Poison Nuke | 16:33


  1. 16:37

  2. 16:20

  3. 15:50

  4. 15:35

  5. 14:30

  6. 14:00

  7. 13:29

  8. 13:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel