• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung Odyssey G9: Neuer stark gekrümmter Monitor hat 2.048 Dimming-Zonen

Ein chinesischer Shop zeigt, dass Samsungs Nachfolger des 49-Zoll-Monitors mit 1000R-Krümmung aber auch nicht ganz günstig sein wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsungs neuer Odyssey G9 ist wieder um 1000R gekrümmt.
Samsungs neuer Odyssey G9 ist wieder um 1000R gekrümmt. (Bild: Samsung)

Es scheint, als baut Samsung bereits die neue Version des Odyssey G9. Diesen hat das Blog PCMonitors (via Computerbase) im chinesischen Shop Taobao entdeckt. Es handelt sich dabei wohl um das bereits gezeigte Modell S49AG95N mit Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung, welches Samsung bei einem digitalen Unboxing im März 2021 zeigte. Der chinesische Preis von 30.000 RMB, umgerechnet 3.850 Euro, gibt einen Ausblick auf den wohl wesentlich höheren Preis. Der erste Odyssey G9 C49G95T kostet zurzeit 1.730 Euro.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Dresden, Dresden
  2. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen

Der neue 49-Zoll-Monitor mit einer starken Krümmung von 1000R und einer Bildfrequenz von 240 Hz wird ein leistungsfähigeres VA-Panel erhalten. Das Bildverhältnis von 32:9 und die hohe Auflösung von 5.120 x 1.440 Pixeln bleiben erhalten.

Im Vergleich zum bereits erhältlichen Odyssey G9 C49G95T werden hier 2.048 Local-Dimming-Zones eingesetzt. Die vielen Leuchtzonen können präzisere Farb- und Kontrastübergänge ermöglichen und vermindern starkes Backlight-Bleeding, also das Durchscheinen der Hintergrundbleuchtung.

Helligkeit von 2.000 cd/m² für besseres HDR

Das ist bei LC-Panels meist in dunklen Szenen erkennbar. Das hier verbaute Panel soll zudem eine maximale Helligkeit von 2.000 cd/m² und eine 95-prozentige Abdeckung des DCI-P3-Farbraums aufweisen. HDR-Inhalte sollten auf dem Bildschirm daher kein Problem sein.

  • Odyssey G9 [2021] mit 49 Zoll (Bild: Samsung)
  • 1000R-Krümmung (Bild: Samsung)
  • Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung (Bild: Samsung)
  • 240 Hz als Frequenz (Bild: Samsung)
  • Neue G7-, G5- und G3-Modelle (Bild: Samsung)
Odyssey G9 [2021] mit 49 Zoll (Bild: Samsung)

Ansonsten ist der Monitor dem Vorgänger nahezu baugleich: Er kann mittels zwei Displayport-1.4-Ports oder HDMI 2.0b angeschlossen werden. Auch ist ein USB-Hub mit zwei USB-Ports vorhanden. Dazu kommen eine Kopfhörerklinke und Unterstützung für Bild-in-Bild-Modi - etwa, wenn zwei oder mehr Bildquellen daran angeschlossen sind. Es bleiben auch das sehr stark gekrümmte Panel und die weiße Rückseite mit blauer LED-Beleuchtung erhalten. Der Monitor dürfte daher recht viel Platz auf dem Schreibtisch einnehmen.

Samsung Odyssey G9 (C49G93TSSU) 124 cm (49 Zoll) 240Hz Gaming Monitor (5.120 x 1.440 Pixel, 1ms, QLED, DQHD, 1000R, Dual Monitor, HDR, G-Sync kompatibel, ultra wide) weiß

Beim ersten Odyssey G9 hatte Samsung anfangs mit Produktionsproblemen zu kämpfen. Einige Modelle wiesen Spalte an den Displayrändern auf und die Hintergrundbeleuchtung schien durch. Das Unternehmen musste den Monitor daher teils zurückrufen und die Produktion einstellen. Mittlerweile scheint die Konstruktion des Curved-Panels aber besser zu funktionieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Display49 Zoll VA mit Mini-LEDs (32:9, 2.048 Dimming-Zonen, max. 2.000 cd/m²)
Auflösung5.120 x 1.440 Pixel
FeaturesHDR2000, 95 Prozent DCI-P3, 240 Hz, Nvidia G-Sync Compatible, AMD Freesync Premium Pro
Ports2x Displayport 1.4, HDMI 2.0, 2x USB-A, Kopfhörerklinke
ErgonomieNeigung, Schwenkung, Höhenverstellung, VESA-Mount (100 x 100 mm)
Samsung Odyssey G9 S49AG95N


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,90€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...
  3. (u. a. Samsung GQ65Q80T 65 Zoll QLED für 1.199€, Corsair HS60 Over-ear-Gaming-Headset Carbon...
  4. für PC, PS4/PS5, Xbox und Nintendo Switch

ldlx 14. Apr 2021 / Themenstart

Schau mal hier rein, es ging darum einen zusätzlichen virtuellen Bildschirm einzurichten...

dEEkAy 12. Apr 2021 / Themenstart

Ich hab den Samsung C49RG94, 5120x1440@120hz und finde, das ist gerade so der Sweetspot...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQV Probe gefahren

Trotz hohem Stromverbrauch kommt man mit dem EQV gut durch die Republik.

Mercedes EQV Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /