Samsung Odyssey G9: Neuer stark gekrümmter Monitor hat 2.048 Dimming-Zonen

Ein chinesischer Shop zeigt, dass Samsungs Nachfolger des 49-Zoll-Monitors mit 1000R-Krümmung aber auch nicht ganz günstig sein wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsungs neuer Odyssey G9 ist wieder um 1000R gekrümmt.
Samsungs neuer Odyssey G9 ist wieder um 1000R gekrümmt. (Bild: Samsung)

Es scheint, als baut Samsung bereits die neue Version des Odyssey G9. Diesen hat das Blog PCMonitors (via Computerbase) im chinesischen Shop Taobao entdeckt. Es handelt sich dabei wohl um das bereits gezeigte Modell S49AG95N mit Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung, welches Samsung bei einem digitalen Unboxing im März 2021 zeigte. Der chinesische Preis von 30.000 RMB, umgerechnet 3.850 Euro, gibt einen Ausblick auf den wohl wesentlich höheren Preis. Der erste Odyssey G9 C49G95T kostet zurzeit 1.730 Euro.

Stellenmarkt
  1. Tester / Testautomatisierer (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. SAP Treasury Software Engineer (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Stuttgart
Detailsuche

Der neue 49-Zoll-Monitor mit einer starken Krümmung von 1000R und einer Bildfrequenz von 240 Hz wird ein leistungsfähigeres VA-Panel erhalten. Das Bildverhältnis von 32:9 und die hohe Auflösung von 5.120 x 1.440 Pixeln bleiben erhalten.

Im Vergleich zum bereits erhältlichen Odyssey G9 C49G95T werden hier 2.048 Local-Dimming-Zones eingesetzt. Die vielen Leuchtzonen können präzisere Farb- und Kontrastübergänge ermöglichen und vermindern starkes Backlight-Bleeding, also das Durchscheinen der Hintergrundbleuchtung.

Helligkeit von 2.000 cd/m² für besseres HDR

Das ist bei LC-Panels meist in dunklen Szenen erkennbar. Das hier verbaute Panel soll zudem eine maximale Helligkeit von 2.000 cd/m² und eine 95-prozentige Abdeckung des DCI-P3-Farbraums aufweisen. HDR-Inhalte sollten auf dem Bildschirm daher kein Problem sein.

  • Odyssey G9 [2021] mit 49 Zoll (Bild: Samsung)
  • 1000R-Krümmung (Bild: Samsung)
  • Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung (Bild: Samsung)
  • 240 Hz als Frequenz (Bild: Samsung)
  • Neue G7-, G5- und G3-Modelle (Bild: Samsung)
Odyssey G9 [2021] mit 49 Zoll (Bild: Samsung)
Golem Karrierewelt
  1. IT-Grundschutz-Praktiker mit Zertifikat: Drei-Tage-Workshop
    17.-19.01.2023, Virtuell
  2. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.12.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Ansonsten ist der Monitor dem Vorgänger nahezu baugleich: Er kann mittels zwei Displayport-1.4-Ports oder HDMI 2.0b angeschlossen werden. Auch ist ein USB-Hub mit zwei USB-Ports vorhanden. Dazu kommen eine Kopfhörerklinke und Unterstützung für Bild-in-Bild-Modi - etwa, wenn zwei oder mehr Bildquellen daran angeschlossen sind. Es bleiben auch das sehr stark gekrümmte Panel und die weiße Rückseite mit blauer LED-Beleuchtung erhalten. Der Monitor dürfte daher recht viel Platz auf dem Schreibtisch einnehmen.

Samsung Odyssey G9 (C49G93TSSR) 124 cm (49 Zoll) 240Hz Gaming Monitor (5.120 x 1.440 Pixel, 1ms, QLED, DQHD, 1000R, Dual Monitor, HDR, G-Sync kompatibel, ultra wide) weiß

Beim ersten Odyssey G9 hatte Samsung anfangs mit Produktionsproblemen zu kämpfen. Einige Modelle wiesen Spalte an den Displayrändern auf und die Hintergrundbeleuchtung schien durch. Das Unternehmen musste den Monitor daher teils zurückrufen und die Produktion einstellen. Mittlerweile scheint die Konstruktion des Curved-Panels aber besser zu funktionieren.

Display49 Zoll VA mit Mini-LEDs (32:9, 2.048 Dimming-Zonen, max. 2.000 cd/m²)
Auflösung5.120 x 1.440 Pixel
FeaturesHDR2000, 95 Prozent DCI-P3, 240 Hz, Nvidia G-Sync Compatible, AMD Freesync Premium Pro
Ports1x Displayport 1.4, 2x HDMI 2.1, 2x USB-A, Kopfhörerklinke
ErgonomieNeigung, Schwenkung, Höhenverstellung, VESA-Mount (100 x 100 mm)
Samsung Odyssey Neo G9 S49AG95N

Weitere Informationen gibt es hier in unserem Ratgeber zum Thema Curved-Monitore.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


OutOfCoffee 08. Jun 2022

Hat jemand Erfahrung mit den 38" Monitoren die es vereinzelt gibt. Bin am überlegen...

OutOfCoffee 08. Jun 2022

Jetzt bitte noch eine Office Version davon. 120Hz währen mehr als ausreichend, kann bei...

ldlx 14. Apr 2021

Schau mal hier rein, es ging darum einen zusätzlichen virtuellen Bildschirm einzurichten...

dEEkAy 12. Apr 2021

Ich hab den Samsung C49RG94, 5120x1440@120hz und finde, das ist gerade so der Sweetspot...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Windows on ARM
Mit einem Arm in der Entwicklungshölle

Eine Entwicklungsoffensive soll die Probleme von ARM-Laptops endlich lösen. Windows on ARM, Linux-Support und die CPUs zeigen dabei aber noch deutliche Schwächen.
Von Sebastian Grüner

Windows on ARM: Mit einem Arm in der Entwicklungshölle
Artikel
  1. Malware: ClamAV erscheint nach 20 Jahren in Version 1.0
    Malware
    ClamAV erscheint nach 20 Jahren in Version 1.0

    Die Open-Source-Software ClamAV bekommt mit Version 1.0 Langzeitunterstützung. Das Team hat die API erweitert und einen wichtigen Scan neu geschrieben.

  2. Kraftfahrt-Bundesamt: Elektrischer Corsa sollte zur Abgasuntersuchung
    Kraftfahrt-Bundesamt
    Elektrischer Corsa sollte zur Abgasuntersuchung

    Das Kraftfahrt-Bundesamt ruft den Opel Corsa samt der Elektro-Variante zurück, weil ein Softwarefehler im Auto eine Messung verhindert.

  3. World of Warcraft: Dragonflight zwischen Massentransport und Maxlevel
    World of Warcraft
    Dragonflight zwischen Massentransport und Maxlevel

    Ein harmloses Boot sorgt für vieldiskutierte Probleme beim Start von Dragonflight, der neuesten Erweiterung für World of Warcraft.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bei Amazon bestellbar • Tiefstpreise: Crucial SSD 4TB 319€, Palit RTX 4080 1.499€, HTC Vive Pro 2 659€ • Alternate: Team Group SSD 512GB 29,99€, AOC Curved 27" 240 Hz 199,90€ • Samsung Cyber Week • Top-TVs (2022) LG & Samsung über 40% günstiger • AOC Curved 34" WQHD 389€ [Werbung]
    •  /