Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung NX300: Bilder werden automatisch verschlüsselt.
Samsung NX300: Bilder werden automatisch verschlüsselt. (Bild: Samsung)

Samsung NX300: Unabhängige Firmware verschlüsselt Fotos

Samsung NX300: Bilder werden automatisch verschlüsselt.
Samsung NX300: Bilder werden automatisch verschlüsselt. (Bild: Samsung)

Was passiert mit Fotos, wenn eine Kamera gestohlen wird? Nichts - wenn es eine Systemkamera von Samsung ist, auf der eine modifizierte Firmware installiert ist. Die gibt die Bilder nur für Befugte frei.

Anzeige

Fotos, mit denen Unbefugte nichts anfangen können, macht eine Samsung NX300: Ein Hacker namens Doug hat eine neue Firmware für die Kamera geschrieben, die Bilder verschlüsselt.

Er habe sich die Kamera deshalb gekauft, weil sie gerootet werden könne, schreibt Doug auf seiner Website. Dann habe er die auf Linux basierende Firmware so modifiziert, dass sie aufgenommene Fotos automatisch verschlüsselt.

Ein kurzer Blick - dann ist das Bild verschlüsselt

Der Fotograf könne eine kurze Vorschau des Bildes anschauen, dann werde es verschlüsselt abgespeichert, schreibt Doug. Er setzt ein asymmetrisches Verfahren mit einem öffentlichen und einem privaten Schlüssel ein. Nur wer diesen Schlüssel hat, kann die Fotos öffnen - und das muss nicht unbedingt der Fotograf selbst sein.

Doug beschreibt auf seiner Seite einige Anwendungsszenarien für die Kryptofotografie. So könnten Unternehmen oder Behörden einem Fotografen, der Bilder von geheimen Einrichtungen machen soll, eine solche Kamera geben. Der Auftraggeber behält den privaten Schlüssel und kann so sicherstellen, dass nur er die Fotos betrachten kann. Prominente könnten auf diese Weise die Kontrolle darüber behalten, welche Aufnahmen aus einem Fotoshooting veröffentlicht werden.

Ein Dieb kann verschlüsselte Fotos nicht ansehen

So wird auch verhindert, dass Fotos in falsche Hände geraten: Wird die Kamera gestohlen, können die Diebe nichts mit den Bildern anfangen. Das könne vor allem für Fotografen wichtig sein, die in gefährlichen Regionen unterwegs seien und deren Fotos, wenn sie veröffentlicht würden, Schäden anrichten könnten, sagt Doug.

Er habe die modifizierte Firmware für die NX300 entwickelt. Die anderen Kameras aus Samsungs NX-Reihe hätten eine ähnliche Firmware. Er habe aber nicht die Möglichkeit zu testen, ob seine Firmware auch auf diesen Kameras laufe, schreibt Doug. Die Firmware stellt er kostenlos auf seiner Website zur Verfügung. Dazu gibt es auch Anleitungen zur Installation sowie zur Bedienung.


eye home zur Startseite
Rababer 20. Dez 2014

'Bis zu...' Fürs Mittelfinger zeigen kann man auch bis zu 4000 Euro zahlen. Kommt immer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  2. VdS Schadenverhütung GmbH, Köln
  3. Universität Passau, Passau
  4. über Ratbacher GmbH, Raum Gummersbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Forrest Gump 9,97€, Gods of Egypt 9,97€, Creed 8,99€, Cloud Atlas 8,94€)
  2. 69,99€ (DVD 54,99€)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Große Pläne

    SpaceX soll 2018 zwei Weltraumtouristen um den Mond fliegen

  2. Festnetz

    O2 will in Deutschland letzte Meile per Funk überwinden

  3. Robocar

    Roborace präsentiert Roboterboliden

  4. Code.mil

    US-Militär sucht nach Lizenz für externe Code-Beiträge

  5. Project Zero

    Erneut ungepatchter Microsoft-Bug veröffentlicht

  6. Twitch

    Videostreamer verdienen am Spieleverkauf

  7. Neuer Mobilfunk

    Telekom-Chef nennt 5G-Ausbau "sehr teuer"

  8. Luftfahrt

    Nasa testet Überschallpassagierflugzeug im Windkanal

  9. Lenovo

    Moto Mod macht Moto Z zum Spiele-Handheld

  10. Alternatives Betriebssystem

    Jolla will Sailfish OS auf Sony-Smartphones bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bodyhacking: Ich, einfach unverbesserlich
Bodyhacking
Ich, einfach unverbesserlich

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. MX Board Silent im Praxistest Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  3. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig

LineageOS im Test: Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
LineageOS im Test
Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
  1. Ex-Cyanogenmod LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones
  2. Smartphone-OS Cyanogenmod ist tot, lang lebe Lineage

  1. Re: Noch optional.

    My2Cents | 06:48

  2. Re: Präsentation, Daydream

    schnellschuss | 06:48

  3. Re: Der beste Beweis das Reisen in die...

    FuturesCaptain | 06:38

  4. Donald Trump

    Denker | 06:17

  5. Re: "Selber Schuld"

    gadthrawn | 06:15


  1. 00:29

  2. 18:18

  3. 17:56

  4. 17:38

  5. 17:21

  6. 17:06

  7. 16:32

  8. 16:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel