Samsung: Neues Galaxy Z Flip soll schmaleren Falz haben

Auf mittlerweile entfernten Videos ist Samsungs kommendes Galaxy Z Flip 4 zu sehen - mit offenbar deutlich kleinerem Display-Falz.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Galaxy Z Flip 3 hat einen deutlich sichtbaren Falz.
Das Galaxy Z Flip 3 hat einen deutlich sichtbaren Falz. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Zu Samsungs kommendem Smartphone mit faltbarem Display, dem Galaxy Z Flip 4, gibt es neue Details. In einem Video hat der Youtubekanal Tech Talk TV ein Video eines Modells gezeigt, bei dem es sich offenbar um ein Vorserienmodell des Smartphones handelt. Mittlerweile ist das Video auf privat gestellt und entsprechend nicht mehr abrufbar.

Stellenmarkt
  1. Auditorin / Auditor (w/m/d) für Informationssicherheit
    Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  2. Manager (m/w/d) Information Security Management
    Eurowings Aviation GmbH, Köln
Detailsuche

Im Video ist 9to5Google zufolge unter anderem zu sehen, dass der Falz in der Mitte des faltbaren Displays deutlich weniger prominent erscheint. Samsung soll Gerüchten zufolge das Scharnier verändert haben - eine mögliche Auswirkung könnte ein weniger wahrnehmbarer Falz sein.

Die deutlich bemerkbare und sichtbare Stelle beim Display, an der es zusammengefaltet wird, war bei den bisherigen Versionen des Galaxy Z Flip einer der größten Kritikpunkte für Golem.de. Samsung verwendete bislang einen recht geringen Klappradius, der dazu führte, dass die beiden Hälften des Gerätes zugeklappt nah beieinander liegen.

Motorola und Oppo mit geringerem Falz

Nachteil ist aber, dass das innenliegende Display dabei recht stark belastet wird. Andere Hersteller wie etwa Motorola mit dem Razer oder Oppo mit dem Find N verwenden Scharniere, die dem Display an der Knickstelle mehr Platz lassen. Dadurch ist der Falz wesentlich weniger prominent. Wie Samsung beim Galaxy Z Flip 4 den Falz verringert haben könnte, ist nicht bekannt.

Galaxy Z Flip3 5G
Golem Karrierewelt
  1. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    13./14.10.2022, Virtuell
  2. Deep-Dive Kubernetes – Observability, Monitoring & Alerting: virtueller Ein-Tages-Workshop
    22.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Rein äußerlich scheint das Galaxy Z Flip 4 dem aktuellen Modell sehr zu ähneln - zumindest deuten das Screenshots aus dem Video an. Zusammengeklappt wirkt der Scharnierbereich unauffälliger, was ein Hinweis auf eine neue Scharnierkonstruktion sein kann.

Zu den technischen Details gibt es bereits einige Gerüchte. So soll das Galaxy Z Flip 4 mit Qualcomms Snapdragon 8+ Gen1 erscheinen und bis zu 1 TByte Flash-Speicher haben. Der Akku soll eine höhere Nennladung haben. Herauskommen dürfte das Smartphone im Spätsommer 2022.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Unix-Nachfolger
Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3

Die Entwicklung der Audio-Kompression und die schwierige MP3-Patentsituation hätte ohne das Nein eines Anwalts wohl anders ausgesehen.

Unix-Nachfolger: Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3
Artikel
  1. Probefahrt mit Toyota bZ4X: Starker Auftritt mit kleinen Schwächen
    Probefahrt mit Toyota bZ4X
    Starker Auftritt mit kleinen Schwächen

    Das erste Elektroauto von Toyota kommt spät - und weist trotzdem noch Schwachpunkte auf. Der Hersteller verspricht immerhin schnelle Abhilfe.
    Ein Bericht von Franz W. Rother

  2. Hermit: Google analysiert italienischen Staatstrojaner
    Hermit
    Google analysiert italienischen Staatstrojaner

    Der Staatstrojaner einer italienische Firma funktioniert sogar in Zusammenarbeit mit dem ISP. Dafür braucht es nicht zwingend ausgefallene Exploits.

  3. Vision, Disruption, Transformation: Populäre Denkfehler in der Digitalisierung
    Vision, Disruption, Transformation
    Populäre Denkfehler in der Digitalisierung

    Der Essay Träge Transformation hinterfragt Schlagwörter des IT-Managements und räumt mit gängigen Vorstellungen auf. Die Lektüre ist aufschlussreich und sogar lustig.
    Eine Rezension von Ulrich Hottelet

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime Video: Filme leihen 0,99€ • Alternate: Gehäuse & Co. von Fractal Design • Nur noch heute: 16.000 Artikel günstiger bei MediaMarkt • MindStar (Samsung 970 EVO Plus 250GB 39€) • Hori RWA 87,39€ • Honor X7 128GB 150,42€ • Phanteks Eclipse P200A + Glacier One 280 157,89€ [Werbung]
    •  /