Abo
  • Services:

Neue Stiftfunktionen für eine bessere Bedienung

Der Arbeitsspeicher wurde von 2 GByte auf 3 GByte aufgestockt. Der eingebaute Steckplatz nimmt Micro-SD-Karten mit bis zu 64 GByte auf. Das Tablet unterstützt Dual-Band-WLAN nach 802.11a/b/g/n und ac sowie Bluetooth 4.0. Ein GPS-Empfänger ist eingebaut, ein NFC-Chip nicht.

Neues Modell leichter und dünner als der Vorgänger

Stellenmarkt
  1. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  2. SITEMA GmbH & Co. KG, Karlsruhe

Das neue Galaxy Note 10.1 ist 1 mm dünner als das Vorgängermodell, das Gehäuse misst nun 243,1 x 171,4 x 7,9 mm. Außerdem ist es leichter, die LTE-Variante wiegt 547 Gramm, die Nur-WLAN-Version sogar nur 540 Gramm. Das Vormodell brachte noch 583 Gramm auf die Waage. Mit einer Akkuladung soll bis zu 9 Stunden Websurfen möglich sein. Diese Laufzeit wird sowohl für WLAN als auch für LTE angegeben. Beim Schauen von Videos wird eine Laufzeit von 10 bis 11 Stunden versprochen.

  • Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) (Bild: Samsung)
  • Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) (Bild: Samsung)
  • Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) (Bild: Samsung)
  • Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) (Bild: Samsung)
  • Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) (Bild: Samsung)
  • Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) (Bild: Samsung)
  • Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) (Bild: Samsung)
  • Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) (Bild: Samsung)
  • Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) (Bild: Samsung)
  • Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) (Bild: Samsung)
  • Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) (Bild: Samsung)
  • Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) (Bild: Samsung)
  • Stylus für Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) (Bild: Samsung)
  • Stylus für Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) (Bild: Samsung)
  • Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) (Bild: Samsung)
  • Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) (Bild: Samsung)
  • Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) (Bild: Samsung)
  • Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) (Bild: Samsung)
  • Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) (Bild: Samsung)
  • Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) (Bild: Samsung)
  • Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) (Bild: Samsung)
  • Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) (Bild: Samsung)
Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) (Bild: Samsung)

Samsung bringt das neue Galaxy Note 10.1 mit Android 4.3 auf den Markt, also mit der letzten Jelly-Bean-Version. Informationen zu einem Update auf Android 4.4 alias Kitkat liegen nicht vor. Wie üblich läuft das Tablet mit Samsungs Touchwiz-Bedienoberfläche.

Verbesserte Stiftbedienung

Vor allem rund um die Stiftbedienung wurden neue Funktionen entwickelt und der S Pen genannte Stylus wurde überarbeitet. Mit der Funktion Air Command erscheint ein Pop-up-Menü mit fünf häufig benötigten Funktionen. Dieses erscheint, wenn der S Pen über das Display gehalten und dabei der Knopf am Stift gedrückt wird.

Die Funktion Action Memo führt Befehle aus, die mit dem Stift geschrieben werden. Der Nutzer kann etwa nach einem bestimmten Kontakt suchen und diesen dann anrufen. Damit kann er auch einen neuen Kontakteintrag oder eine Aufgabe anlegen sowie eine Adresse in einer Karten-App oder Informationen auf einer Webseite suchen.

Im Scrapbook können Webseiten, Fotos oder Videos mit Anmerkungen versehen werden, so dass sich solche Notizen an zentraler Stelle finden. Mit der Suchfunktion S Finder lassen sich nun auch handschriftliche Notizen durchsuchen und mit der Funktion Pen Window kann der Nutzer an beliebiger Stelle ein Fenster in der Größe seiner Wahl öffnen und darin eine Android-App öffnen. Damit sollen die Multitasking-Möglichkeiten für den Anwender besser nutzbar sein.

 Samsung: Neues Galaxy Note 10.1 für 500 Euro
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

bofhl 22. Nov 2013

Welches Versprechen? Nur weil irgend ein angelernter (Möchtegern-)Verkäufer das in...

Anonymer Nutzer 15. Nov 2013

Habe meine Bluetooth-Tastatur bislang an jedem Android-Gerät verwenden können. Da wird...

TTX 15. Nov 2013

Das alte Note 10.1 hat ein Super PLS LCD Display, somit kein AMOLED :)

neocron 13. Nov 2013

Ich hatte das 2014er 10.1 vor einer Woche in der Hand (weshalb mich wundert, dass es...


Folgen Sie uns
       


Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test

Wir testen das Thinkpad X1 Carbon Gen6, das neues Business-Ultrabook von Lenovo. Erstmals verbaut der chinesische Hersteller ein HDR-Display und einen neuen Docking-Anschluss für die Ultra Docking Station.

Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

    •  /