Abo
  • Services:
Anzeige
Proxpress M3875FW
Proxpress M3875FW (Bild: Samsung)

Samsung Multifunktionsgeräte mit bis zu 40 Seiten pro Minute

Samsung hat mit Proxpress eine Serie neuer Monolaser-Multifunktionsgeräte vorgestellt, die kopieren, drucken, scannen und faxen können. Je nach Modell sollen bis zu 40 Ausdrucke pro Minute möglich sein.

Anzeige

Die Proxpress-Serie von Samsung besteht aus vier Modellen, die sich vornehmlich durch ihre Druckgeschwindigkeit und ihren Preis voneinander unterscheiden. Der M3375FD schafft laut Hersteller 33 Seiten pro Minute und verfügt über eine Duplexeinheit sowie einen 50-Blatt-Einzelblatt-Einzug. Die Ausgabe der ersten Seite soll nach 6,5 Sekunden aus dem Standby erfolgen. Beim M3875FD sind es 38 Seiten pro Minute. Der M3875FW ist genauso schnell, verfügt aber zusätzlich über ein WLAN-Modul.

  • Samsung Proxpress M3875FW (Bild: Samsung)
Samsung Proxpress M3875FW (Bild: Samsung)

Das Spitzenmodell der Proxpress-Serie ist der M4075FR. Dieser Multifunktionsdrucker kann laut Samsung 40 Seiten pro Minute ausgeben und ist zudem mit Gigabit-Ethernet ausgerüstet.

Alle Drucker sind mit getrenntem Toner-/Trommel-System ausgestattet. Das Monolaser-Multifunktionsgerät Proxpress M3375FD kostet rund 460 Euro, der M3875FD ist für 490 Euro erhältlich, für den M3875FW zahlen Käufer 540 Euro und für den M4075FR 610 Euro. Alle Modelle sind sofort im Handel erhältlich.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  4. FCR Immobilien AG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 2.999,00€ (Vergleichspreis ab 3.895€)
  2. 559,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft und Gemalto

    Windows 10 bekommt native eSIM-Unterstützung

  2. Prepaid

    Telefónica verkürzt Optionslaufzeit auf 28 Tage

  3. Amazon Echo und Echo Dot im Test

    Alexa, so wird das nichts!

  4. Petunia Tech

    Wisoccero spielt Fußball

  5. AMD Ryzen 7

    AM4-Mainboards für Ryzen bereits im Handel

  6. Elektroauto

    Der Smart wird elektrisch - erhältlich ab 21.940 Euro

  7. Smartphone

    Samsung stellt Prozessor für Galaxy S8 vor

  8. 5 GHz

    T-Mobile setzt LTE-U im WLAN-Spektrum ein

  9. BiCS3

    Toshibas 512-GBit-Flash-Chips werden in Mustern ausgeliefert

  10. Europäischer Haftbefehl

    Britische Polizei nimmt mutmaßlichen Telekom-Hacker fest



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

  1. Re: Lässt sich doch einfach zusammenfassen

    pythoneer | 12:50

  2. Re: Müllskills

    emuuu | 12:50

  3. "das Aufladen mit Drahtlostechnik soll möglich sein"

    dantist | 12:49

  4. Nichts für Budget-Builds

    FFFF | 12:49

  5. Re: ECC unterstützt!

    bernstein | 12:49


  1. 12:56

  2. 12:38

  3. 12:08

  4. 12:00

  5. 11:46

  6. 11:31

  7. 11:15

  8. 11:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel