Abo
  • IT-Karriere:

Samsung: MicroSD-Karte mit UHS-1 schafft 80 MByte/s

Samsungs neue MicroSDHC-Karte beherrscht die schnelle UHS-1-Datenübertragung. Sie funktioniert aber auch in älteren Geräten, kann dann aber nicht mehr die volle Leistung bringen.

Artikel veröffentlicht am ,
Schnelle SD-Karten im Micro-Format
Schnelle SD-Karten im Micro-Format (Bild: Samsung)

Samsung hat eine besonders schnelle MicroSDHC-Karte angekündigt, die ihre Daten dem UHS-1-Standard entsprechend überträgt. Vorausgesetzt, der Nutzer hat einen UHS-1-Kartenleser oder ein Smartphone mit einem solchen Steckplatz. Andernfalls fällt die Karte auf normale MicroSDHC-Geschwindigkeiten zurück.

Stellenmarkt
  1. UDG United Digital Group, Karlsruhe, Mainz
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Im UHS-1-Betrieb soll die SD-Karte Daten mit 80 MByte/s liefern. Wie schnell Daten auf die Karte geschrieben werden können, sagt Samsung nicht. Da es sich um eine Class-10-Karte handelt, müssen es aber mindestens 10 MByte/s sein. Welche Geschwindigkeiten die SD-Karte mit älteren Lesegeräten schafft, ist unbekannt.

Samsung vermarktet die SD-Karten als Produkte für LTE-Smartphones. Allerdings sind die Datenraten im LTE-Betrieb nur selten so schnell, dass es dafür eine spezielle SD-Karte im Smartphone braucht. Praktisch ist die SD-Karte nur, wenn die Daten wieder ausgelesen werden müssen.

Die Massenproduktion wurde laut Samsung bereits aufgenommen. Wann die Kärtchen auf dem Markt verfügbar sind und zu welchem Preis, konnte die Firma auf Nachfrage nicht sagen. Zunächst wird es nur eine MicroSDHC-Karte mit 16 GByte Kapazität geben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 469,00€
  3. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)
  4. 72,99€ (Release am 19. September)

Hilmy 05. Apr 2012

Coole Sache. Die SD Karte ansich finde ich zwar nicht so beeindruckend, die Tatsache das...


Folgen Sie uns
       


Cepton Lidar angesehen

So funktioniert der Laserscanner des US-Startups Cepton.

Cepton Lidar angesehen Video aufrufen
Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  2. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  3. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus

    •  /