Abo
  • Services:

Samsung-Manager: "Windows 8 ist nicht besser als Windows Vista"

Der Chef von Samsungs Speichersparte macht Windows 8 für die anhaltende Schwäche des PC-Marktes verantwortlich.

Artikel veröffentlicht am ,
Dong-Soo Jun
Dong-Soo Jun (Bild: Samsung Electronics)

Ein Manager von Samsung Electronics hat Microsofts Betriebssystem Windows 8 mit dem viel kritisierten Windows Vista verglichen. Jun Dong-soo, President von Samsungs Sparte Memory Business, sagte dem Blog des Wall Street Journal, All Things Digital: "Die weltweite PC-Branche schrumpft trotz des Starts von Windows 8 weiter. Ich glaube, das Windows 8 nicht besser ist als die frühere Windows-Vista-Plattform."

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Münster

Windows Vista kam im Januar 2007 auf den Markt und war der Nachfolger von Windows XP und der Vorgänger von Windows 7. Vista wurde als inkompatibel und langsam bezeichnet.

Microsoft Surface-Tablet habe nur geringes Interesse geweckt. Auch gemeinsame Versuche von Intel und Microsoft, die Produktion von flacheren Ultrabooks zu fördern, waren erfolglos, und "ich glaube, das liegt an der weniger wettbewerbsfähigen Windows-Plattform", sagte Jun.

Roland Schweyer, Director IT Cluster Samsung Electronics, hatte dagegen den Wert der Partnerschaft mit dem Softwarekonzern betont. Er sagte Golem.de in der vergangenen Woche: "Unsere Partnerschaft mit Microsoft basiert auf einer vertrauensvollen Beziehung, die wir auch weiterhin vertiefen werden. Nicht zuletzt, weil wir mit Windows 8 Produkte auf den Markt bringen konnten, deren zentrale Funktionen von dem Betriebssystem unterstützt und dadurch erst voll erfahrbar werden. Neben der Fortführung und dem Ausbau unseres Windows-8-Notebook-Portfolios werden wir auch künftig an dem Format Windows-8-Tablet festhalten."

Vor allem der Ativ Smart PC und der Ativ Smart PC Pro seien leistungsfähige Geräte, unabhängig von Ort und Zeit, sagte Schweyer. Die aktuelle Planung von Samsung sehe derzeit die Fortführung und den Ausbau des Windows-8-Notebook-Portfolios und der Windows-8-Tablets vor. "Lediglich das Ativ Tab mit Windows RT werden wir in Deutschland nicht weiter an den Handel ausliefern", sagte er. Zu den Gründen für den Rückzug machte Schweyer keine Angaben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. (-72%) 8,40€
  3. für 2€ (nur für Neukunden)
  4. 19,95€

virtual 13. Mär 2013

Taskleisten auf allen Monitoren. Sekundärmonitor ruck-zuck aktiviert & deaktiviert per...

virtual 13. Mär 2013

Windows-Versionen wurden ja in der Vergangenheit eher mächtiger. Das schlechte Image von...

redmord 13. Mär 2013

Behindere Linux nicht, sondern leiste deinen Beitrag.

Ivy_Lego 12. Mär 2013

Dann soll man sich aber auch nicht beschweren, wenn man irgendwann den Anschluss...

Der Spatz 12. Mär 2013

Bei mir war direkt am Anfang ein Dialog mit zwei Möglichkeiten (jetzt mal aus dem...


Folgen Sie uns
       


Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht

Wir haben uns beim DFKI in Saarbrücken angesehen, wie das Training von Bewerbungsgesprächen mit einer Künstlichen Intelligenz funktioniert.

Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht Video aufrufen
WD Black SN750 ausprobiert: Direkt hinter Samsungs SSDs
WD Black SN750 ausprobiert
Direkt hinter Samsungs SSDs

Mit den WD Black SN750 liefert Western Digital technisch wie preislich attraktive NVMe-SSDs. Es sind die kleinen Details, welche die SN750 zwar sehr gut, aber eben nicht besser als die Samsung-Konkurrenz machen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  2. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte
  3. Western Digital My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

Emotionen erkennen: Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
Emotionen erkennen
Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn

Wer lächelt, ist froh - zumindest in der Interpretation eines Computers. Die gängigen Systeme zur Emotionserkennung interpretieren den Gesichtsausdruck als internes Gefühl. Die interne Gefühlswelt ist jedoch sehr viel komplexer. Ein Projekt des DFKI entwickelt ein System, das Gefühle besser erkennen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Magnetfeld Wenn der Nordpol wandern geht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

    •  /