Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung arbeitetet an Smartphoens mit biegbarem Display.
Samsung arbeitetet an Smartphoens mit biegbarem Display. (Bild: David Ramos/Getty Images)

Samsung: Mach die Biege, Smartphone!

Samsung arbeitetet an Smartphoens mit biegbarem Display.
Samsung arbeitetet an Smartphoens mit biegbarem Display. (Bild: David Ramos/Getty Images)

Smartphones mit biegbaren Displays gibt es bisher nicht, aber Samsung arbeitet derzeit an zwei solchen Modellen. Das eine soll besonders kompakt sein, das andere würde ausgeklappt eine möglichst große Displayfläche bieten.

Mit biegbaren Displays lassen sich komplett neuartige Smartphone-Designs realisieren. Diese Möglichkeiten will Samsung mit zwei Modellen ausreizen, an denen derzeit gearbeitet wird, berichtet Bloomberg mit Verweis auf Personen, die mit Samsungs Plänen vertraut sind. Damit würden verschiedene Einsatzmöglichkeiten abgedeckt.

Anzeige

Smartphone mutiert zum Tablet

Die beiden Modelle werden unter dem Codenamen "Projekt Valley" entwickelt. Eines davon soll einen 5 Zoll großen Touchscreen haben - wenn es zusammengeklappt ist. Wird es auseinandergefaltet, steht ein 8 Zoll großes Display zur Verfügung. Das Smartphone mutiert also zum Tablet. Der Nutzer hat für unterwegs ein kompaktes Gerät, das gut in die Tasche passt. Es kann jederzeit auseinandergefaltet werden, um einen größeren Displaybereich zu erhalten.

Zum anderen Modell gibt die Bloomberg-Quelle nur an, dass es zusammengeklappt werden kann. Als Analogie wird eine Puderdose herangezogen, so dass es an frühere Klapphandys erinnert. Vor allem in den USA waren Klapphandys vor zehn Jahren äußerst beliebt. Mit diesem Konzept ist ein kompaktes Gerät möglich, das ausgeklappt wieder eine entsprechend große Displayfläche bietet.

Erste Smartphones mit biegbarem Display zum MWC 2017?

Möglicherweise werden erste Samsung-Smartphones mit biegbarem Display anlässlich des Mobile World Congress (MWC) in Barcelona im kommenden Jahr vorgestellt. Die Fachmesse für Mobilfunk findet jährlich statt und der nächste Termin ist Ende Februar 2017. Noch ist aber unklar, ob dann beide Modelle oder erst eines davon erscheinen würde.

In jedem Fall ist nicht damit zu rechnen, dass die ersten Smartphones mit biegbarem Display noch in diesem Jahr erscheinen, bis nächstes Jahr werden Interessierte also noch warten müssen. Die Smartphones mit biegbarem Display sollen nicht unter der Marke "Galaxy S" erscheinen, heißt es. Samsung will dafür demnach eine neue Marke etablieren.

Bloomberg hat Samsung um eine Stellungnahme gebeten, die wurde aber vom Hersteller abgelehnt. Bislang wurden von Samsung offiziell noch keine Smartphones mit biegbaren Displays angekündigt.


eye home zur Startseite
scr1tch 13. Jun 2016

Das gibt es bereits in dem LG V10 ;) Das hat zwei Displays: Ein Hauptdisplay mit 5,7...

deus-ex 07. Jun 2016

Wenn du weiter im Netz suchst wirst du bestimmt auch eine Trailer zum Beamen von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Carmeq GmbH, Wolfsburg, Berlin
  2. .dotkomm GmbH, Köln-Ehren­feld
  3. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg
  4. SAACKE GmbH, Bremen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,99€ FSK 18
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. 69,99€ (DVD 54,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein

  2. Noch 100 Tage

    Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab

  3. Routerfreiheit

    Tagelange Störung bei Aktivierungsportal von Vodafone

  4. Denverton

    Intel plant Atom C3000 mit bis zu 16 Goldmont-CPU-Kernen

  5. Trotz Weiterbildung

    Arbeitslos als Fachinformatiker

  6. Klage gegen Steuernachzahlung

    Apple beruft sich auf europäische Grundrechte

  7. 3D Studio

    Nvidia spendiert Qt Hunderttausende Zeilen Code

  8. Horizon Zero Dawn im Test

    Abenteuer im Land der Maschinenmonster

  9. Qualcomm

    Snapdragon 210 bekommt Android-Things-Unterstützung

  10. New Radio

    Qualcomm lässt neues 5G-Air-Interface testen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

  1. Re: A3 / BQ Aquaris

    Crossfire579 | 17:43

  2. Re: Wir suchen staendig Linux Admins und die...

    Astorek | 17:42

  3. Re: USB-Festplatten / microSDXC 200GB -> 80¤

    My1 | 17:42

  4. Re: Aussichten Windows/ Linux Admin im Zeitalter...

    Bouncy | 17:40

  5. Re: bewerbungsfragen... mal zum self assessment. :-)

    Amduscias | 17:39


  1. 16:18

  2. 15:53

  3. 15:29

  4. 15:00

  5. 14:45

  6. 14:13

  7. 14:12

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel