Samsung: Konfigurationsdatei verursacht Probleme bei Blu-ray-Playern

Einige von Samsungs Blu-ray-Playern haben eine fehlerhafte Konfigurationsdatei heruntergeladen, die den Absturz des Betriebssystems zur Folge hat.

Artikel veröffentlicht am ,
Einer der betroffenen Blu-ray-Player: der BD-J5500
Einer der betroffenen Blu-ray-Player: der BD-J5500 (Bild: Samsung)

Der Grund für die Probleme mit einer Reihe von Blu-ray-Playern von Samsung scheint gefunden: Wie The Register herausgefunden hat, versetzen sich die betroffenen Geräte aufgrund einer fehlerhaften XML-Konfigurationsdatei in eine Boot-Schleife, die sich nicht mehr durch ein weiteres Software-Update beheben lässt.

Stellenmarkt
  1. (Senior) Software Project Manager (m/f/d) Android Automotive
    Elektrobit Automotive GmbH, Ulm
  2. Systemadministratorin (a) im IT-Betrieb
    Stadt Freiburg, Freiburg
Detailsuche

Ende Juni 2020 haben sich Nutzer der Geräte gemeldet und darüber beschwert, dass die Blu-ray-Player ohne ihr Zutun auf einmal nicht mehr funktionierten. Samsung zufolge handelt es sich bei den betroffenen Abspielgeräten um die Baureihen BD-H und BD-J sowie HT-H und HT-J aus den Jahren 2014 und 2015.

Die betroffenen Geräte haben neuen Erkenntnissen zufolge offenbar eine Datei von einem Samsung-Server heruntergeladen. Diese Konfigurationsdatei beinhaltet Informationen für den Player, welche Nutzerdaten an Samsung übertragen werden sollen.

Datei wird bei Netzwerkverbindung automatisch heruntergeladen

Der Download der Datei mit den Anweisungen geschieht unabhängig davon, ob Nutzer einer Verwendung der Daten tatsächlich zugestimmt haben oder nicht. Falls sie nicht zugestimmt haben, werden auch keine Informationen übermittelt - die Anweisungen, welche Daten im Falle einer Zustimmung übertragen werden sollen, holt sich der Blu-ray-Player aber trotzdem.

Golem Karrierewelt
  1. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    10./11.10.2022, Virtuell
  2. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    18.-20.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Daher sind auch Nutzer betroffen, die ihr Abspielgerät ausschließlich für die Wiedergabe von Blu-rays verwenden, es aber an das Internet angeschlossen haben. Auch wenn nie ein Firmware-Update heruntergeladen wurde, besorgen sich die Geräte die fehlerhafte XML-Datei.

Samsung hat die Datei Ende Juni 2020 auf seinen Servern ausgetauscht. Bereits betroffene Player können allerdings nicht durch ein weiteres Software-Update repariert werden. Die XML-Datei wird The Register zufolge bei jedem Bootvorgang neu erstellt und führt zu einem Absturz des Betriebssystems - noch bevor eine neue Datei heruntergeladen werden kann.

Geräte müssen von Samsung repariert werden

Entsprechend müssen betroffene Geräte eingeschickt und von Samsung repariert werden. Dafür hat der Hersteller eine spezielle Webseite bereitgestellt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Rotary Phone
Vom Wählscheiben-Bastelhandy zur eigenen Produktionsanlage

Justine Haupt hat ein Handy mit Wählscheibe entworfen - und gleich eine eigene Produktionsanlage zu Hause aufgebaut. Golem.de hat mit ihr gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch

Rotary Phone: Vom Wählscheiben-Bastelhandy zur eigenen Produktionsanlage
Artikel
  1. Internet: Indien verbannt den VLC Media Player
    Internet
    Indien verbannt den VLC Media Player

    Weder Downloadlink noch Webseite des VLC Media Players können von Indien aus aufgerufen werden. Der vermutete Grund: das Nachbarland China.

  2. Effektiv per Newsletter kommunizieren
     
    Effektiv per Newsletter kommunizieren

    Golem.de-Redakteur Daniel Ziegener und der Journalist Dirk von Gehlen geben Tipps zum Start eines eigenen Newsletters - im Livestream am Donnerstag, dem 18. August um 16 Uhr.
    Sponsored Post von

  3. John Deere: Ein Hacker präsentiert ein Jailbreak für Traktoren
    John Deere
    Ein Hacker präsentiert ein Jailbreak für Traktoren

    Nicht nur Telefonhersteller vernageln ihre Geräte. Der Hacker Sick Codes zeigt, wie Root-Zugriff auf die Systeme der Traktoren zu erlangen ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Playstation Summer Sale: Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Günstig wie nie: SSD 1TB/2TB (PS5), Curved Monitor UWQHD LG 38"/BenQ 32" • Razer-Aktion • MindStar (AMD Ryzen 7 5800X3D 455€, MSI RTX 3070 599€) • Lego Star Wars Neuheiten • Bester Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /