• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung: Klage wegen Kameraglas des Galaxy S20 eingereicht

Aufgrund eines Konstruktionsfehlers soll das Kameraglas zahlreicher Galaxy-S20-Modelle leicht zerspringen, Samsung repariert nicht kostenlos.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Galaxy S20 Ultra 5G und das Galaxy S20
Das Galaxy S20 Ultra 5G und das Galaxy S20 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

In den USA hat die Anwaltskanzlei Hagens Berman eine Sammelklage gegen Samsung eingereicht. Grund für die Klage ist, dass bei einigen Geräten der Galaxy-S20-Reihe das Kameraglas ohne besonderes Zutun der Nutzer zerspringt.

Stellenmarkt
  1. HOTTGENROTH & TACOS GmbH, Münsterland
  2. Allianz Deutschland AG, München, Unterföhring

Dies soll an einem Konstruktionsfehler liegen, was Samsung aber offenbar nicht so sieht. Wie XDA Developers schreibt, soll der Hersteller das kaputte Glas für eine Gebühr von 400 US-Dollar reparieren, und die Kosten nicht im Rahmen der Garantie übernehmen.

Der Kanzlei zufolge betrifft das Problem folgende Modelle: Galaxy S20, Galaxy S20+, Galaxy S20 Ultra 5G, Galaxy S20+ 5G, Galaxy S20 5G, Galaxy S20 Ultra LTE, Galaxy S20 FE und Galaxy S20 FE 5G. Das Glas soll bei einigen Nutzern ohne Einwirkung von außen gesprungen sein.

Kamera und IP-Rating sind hin

Durch das defekte Glas ist die Kamera nicht mehr nutzbar. Zudem ist die Wasserdichte nach IP68 nicht mehr gegeben, da das Smartphone-Gehäuse dann eine offene Stelle hat.

Entgegen der Aussage der Kanzlei scheint das Problem kein besonders häufiges zu sein, für betroffene Nutzer stellt es aber sicherlich ein großes Problem dar. Bei einer Sammelklage in den USA tritt eine Gruppe als Kläger auf, die durch einen Anwalt vertreten wird. Dieser erhält sein Honorar basierend auf der Höhe der Entschädigungszahlung.

Samsung Galaxy S21 5G, Android Smartphone ohne Vertrag, Triple-Kamera, Infinity-O Display, 128 GB Speicher, leistungsstarker Akku, Phantom Gray

Es handelt sich dabei um eine zivilrechtliche Klage, bei der einzelne Personen nur nachweisen müssen, dass sie zur betroffenen Gruppe gehören - aber keinen vollständigen Nachweis über die Beschädigung nachweisen müssen. In Deutschland gibt es eine vergleichbare Klageform nicht. Entsprechend können auch nur Bürger der USA an der Klage teilnehmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Lachser 05. Mai 2021 / Themenstart

Zur Belustigung:vor wenigen Tagen erschien ein Apple Artikel. Bis Stand jetzt KEINEN...

Dave-RockZ 05. Mai 2021 / Themenstart

Mist das man hier weder Bilder noch Links hinzufügen kann. Wollte gerade ein Bild von...

ibecf 02. Mai 2021 / Themenstart

Flacheres Glas und Folie ab Werk beim S20FE . Da könnte man auf die Idee kommen das...

Astarioth 02. Mai 2021 / Themenstart

Vielleicht ein aufgeblähter Akku ?

Gismo123 01. Mai 2021 / Themenstart

Meine Freundin hatte auch einige Wochen nachdem sie das S20 Fe gekauft hatte, beim...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Xiaomi MiTV Q1 im Test

Für das Streamen von Serien oder den Filmeabend zu Hause reicht der preiswerte Fernseher locker aus.

Xiaomi MiTV Q1 im Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /