Samsung: Hinweise auf Galaxy S21 mit Stift verdichten sich

Ein Samsung-Manager bestätigt indirekt, dass die Stift-Funktion der Note-Serie auf weitere Modelle kommen wird. Außerdem sollen faltbare Smartphones günstiger werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Eingabestift bei einem Galaxy Note 20
Der Eingabestift bei einem Galaxy Note 20 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Der Chef von Samsungs Mobile Communications Business, TM Roh, hat in einem Blogbeitrag einen Ausblick auf Samsungs Smartphone-Jahr 2021 gegeben. Dabei haben sich Hinweise verdichtet, dass die Galaxy-Note-Serie vor dem Ende steht.

Stellenmarkt
  1. Android-Entwickler (m/w/d)
    Hays AG, Wesel
  2. IT-Mitarbeiter (m/w/d) Service Desk & First- und Second-Level-Support
    Augustinum gemeinnützige GmbH, München
Detailsuche

Roh spricht davon, "einige der am beliebtesten Funktionen" der Note-Serie auch für andere Samsung-Geräte zu bringen. Da sich die Note-Geräte in den vergangenen Jahren von der Galaxy-S-Serie technisch nur noch durch den Eingabestift S Pen unterschieden haben, dürfte sich diese Aussage auf den Stift beziehen.

Damit wird es immer wahrscheinlicher, dass das kommende Galaxy S21 einen Eingabestift bekommen wird. Technische Details zu dem Smartphone sind noch nicht bekannt, aus einem Video geht aber hervor, dass die Kamera unauffälliger als beim Galaxy S20 sein wird.

Stift-Funktion der Note-Serie soll auf andere Smartphones kommen

Es ist zudem auch denkbar, dass Samsung die Funktion auf weitere Modelle der Mittelklasse ausweitet. Gerüchte, dass die Note-Serie beendet werden soll, gibt es bereits länger. Neben der Ähnlichkeit zur S-Serie dürften den Note-Modellen auch faltbare Smartphones zur Konkurrenz werden.

Golem Akademie
  1. Unreal Engine 4 Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    28. Februar–2. März 2022, Virtuell
  2. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.–28. Januar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Angebot an Smartphones mit faltbaren Displays soll Roh zufolge im nächsten Jahr ausgeweitet werden. Dabei spricht Roh davon, die Technik für mehr Käufer verfügbar zu machen - das deutet auf günstigere Geräte hin. Aktuell müssen Interessenten bei Samsung direkt mindestens 1.500 Euro für ein Galaxy Z Flip 5G ausgeben, dem günstigsten faltbaren Modell in Samsungs Portfolio.

Im Januar 2021 will Samsung Einzelheiten zu neuen Geräten vorstellen. Gerüchte besagen, dass am 14. Januar 2021 die neuen Galaxy-S21-Modelle vorgestellt werden sollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard

Rund 20 Milliarden US-Dollar haben die Aktien von Sony verloren. Nun hat der Konzern erstmals den Kauf von Activision Blizzard kommentiert.

Microsoft: Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard
Artikel
  1. Parallel Systems: Ehemalige SpaceX-Mitarbeiter entwickeln neuartige Güterzüge
    Parallel Systems
    Ehemalige SpaceX-Mitarbeiter entwickeln neuartige Güterzüge

    Das Startup Parallel Systems will konventionelle Züge durch modulare Fahrzeuge mit eigenem Antrieb und Energieversorgung ersetzen.

  2. Digitale-Dienste-Gesetz: Europaparlament will Nutzertracking stark einschränken
    Digitale-Dienste-Gesetz
    Europaparlament will Nutzertracking stark einschränken

    Das Europaparlament hat den Entwurf des Digitale-Dienste-Gesetzes verschärft. Ein Komplettverbot personalisierter Werbung soll es aber nicht geben.

  3. Jahresbilanz: Durch das Vodafone-Kabelnetz liefen 48 Exabyte
    Jahresbilanz
    Durch das Vodafone-Kabelnetz liefen 48 Exabyte

    Unser neues Leben spielt sich tagsüber bei Microsoft Teams ab. Dann verlagern sich die Datenströme in Richtung der Server von Netflix und Amazon.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED (2021) 40% günstiger (u.a. 65" 1.599€) • WD Black 1TB SSD 94,90€ • Lenovo Laptops (u.a. 17,3" RTX3080 1.599€) • Gigabyte Mainboard 299,82€ • RTX 3090 2.399€ • RTX 3060 Ti 799€ • MindStar (u.a. 32GB DDR5-6000 389€) • Alternate (u.a. Samsung LED TV 50" 549€) [Werbung]
    •  /