• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung: Hinweise auf Galaxy S21 mit Stift verdichten sich

Ein Samsung-Manager bestätigt indirekt, dass die Stift-Funktion der Note-Serie auf weitere Modelle kommen wird. Außerdem sollen faltbare Smartphones günstiger werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Eingabestift bei einem Galaxy Note 20
Der Eingabestift bei einem Galaxy Note 20 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Der Chef von Samsungs Mobile Communications Business, TM Roh, hat in einem Blogbeitrag einen Ausblick auf Samsungs Smartphone-Jahr 2021 gegeben. Dabei haben sich Hinweise verdichtet, dass die Galaxy-Note-Serie vor dem Ende steht.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bagdad
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Roh spricht davon, "einige der am beliebtesten Funktionen" der Note-Serie auch für andere Samsung-Geräte zu bringen. Da sich die Note-Geräte in den vergangenen Jahren von der Galaxy-S-Serie technisch nur noch durch den Eingabestift S Pen unterschieden haben, dürfte sich diese Aussage auf den Stift beziehen.

Damit wird es immer wahrscheinlicher, dass das kommende Galaxy S21 einen Eingabestift bekommen wird. Technische Details zu dem Smartphone sind noch nicht bekannt, aus einem Video geht aber hervor, dass die Kamera unauffälliger als beim Galaxy S20 sein wird.

Stift-Funktion der Note-Serie soll auf andere Smartphones kommen

Es ist zudem auch denkbar, dass Samsung die Funktion auf weitere Modelle der Mittelklasse ausweitet. Gerüchte, dass die Note-Serie beendet werden soll, gibt es bereits länger. Neben der Ähnlichkeit zur S-Serie dürften den Note-Modellen auch faltbare Smartphones zur Konkurrenz werden.

Das Angebot an Smartphones mit faltbaren Displays soll Roh zufolge im nächsten Jahr ausgeweitet werden. Dabei spricht Roh davon, die Technik für mehr Käufer verfügbar zu machen - das deutet auf günstigere Geräte hin. Aktuell müssen Interessenten bei Samsung direkt mindestens 1.500 Euro für ein Galaxy Z Flip 5G ausgeben, dem günstigsten faltbaren Modell in Samsungs Portfolio.

Im Januar 2021 will Samsung Einzelheiten zu neuen Geräten vorstellen. Gerüchte besagen, dass am 14. Januar 2021 die neuen Galaxy-S21-Modelle vorgestellt werden sollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,50€
  2. 15,99€

lincoln33T 17. Dez 2020 / Themenstart

Statt eine Krücke wie Linux nutze ich lieber etwas was funktioniert. Und das mit den...

GangnamStyle 16. Dez 2020 / Themenstart

Early adopters zahlen immer mehr als die Late lamers. Das war bei anderen Produkten auch...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


VW ID.3 Probe gefahren

Wir sind einen Tag lang mit dem ID.3 in und um Berlin herum gefahren.

VW ID.3 Probe gefahren Video aufrufen
    •  /