Abo
  • Services:

Samsung: 12,2-Zoll-Tablet soll Anfang 2014 erscheinen

Samsung arbeitet derzeit an zwei Tablets mit besonders großen Touchscreens. Das eine Modell im 12,2-Zoll-Format soll Anfang kommenden Jahres kommen. Wann das Modell mit 13,3-Zoll-Display erscheint, ist noch nicht bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsung plant Tablets mit 12- und 13-Zoll-Display.
Samsung plant Tablets mit 12- und 13-Zoll-Display. (Bild: Francois Guillot/AFP/Getty Images)

Ende 2013 will Samsung mit der Produktion eines 12,2-Zoll-Tablets beginnen. Die Markteinführung könnte dann Anfang 2014 erfolgen, berichtet der taiwanische Branchendienst Digitimes unter Berufung auf Fertigungshersteller. Es wird damit gerechnet, dass Samsung das 12-Zoll-Modell auf der CES Anfang 2014 in Las Vegas vorstellen wird. Bereits Mitte Oktober 2013 gab es einen Bericht dazu, dass Samsung ein 12 Zoll großes Tablet auf den Markt bringen will. Auch Apple arbeitet demnach an einem Tablet im 12-Zoll-Format.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Samsung arbeitet zudem an einem Tablet mit einem 13,3 Zoll großen Touchscreen, berichtet die koreanische Newsseite ETNews mit Verweis auf Samsung-Mitarbeiter. Mit einem 13,3-Zoll-Tablet will Samsung vor allem die Lücke zwischen herkömmlichen 10-Zoll-Tablets und Notebooks schließen. Das 13,3-Zoll-Gerät soll demnach verstärkt für den produktiven Einsatz verwendet werden. Derzeit wird spekuliert, dass es dann mit einer Dual-Boot-Option für Windows und Android erscheint und möglicherweise auch gleich im Paket mit passender Tastatur angeboten wird. Bisher ist nicht bekannt, wann Samsung das 13,3-Zoll-Tablet offiziell vorstellen wird.

Allgemein wird erwartet, dass der Markt für besonders große Tablets durch 12- und 13-Zoll-Tablets von Samsung einen Aufschwung erfährt. Auch ein 12-Zoll-Tablet von Apple dürfte hier für Auftrieb sorgen. Denn bei Kunden könnte damit die Nachfrage nach großen Tablets steigen. Derzeit haben Interessenten nicht viel Auswahl bei übergroßen Tablets, weil es nur wenige Anbieter gibt. Die übergroßen Tablets sind derzeit noch sehr schwer und eigentlich nicht dafür gedacht, in der Hand gehalten zu werden.

Hier könnten Apple und Samsung neue Maßstäbe setzen, indem sie übergroße Tablets mit einem erträglichen Gewicht auf den Markt bringen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Solid V 5,75€, For Honor 8,99€, Mad Max 4,25€)
  2. 19,49€
  3. 699€ (PCGH-Preisvergleich ab 755€)

rabatz 07. Nov 2013

Ich glaube du verstehst nich was ich meine. Wo steht, dass ein 0815 Stylus dabei ist beim...

Anonymer Nutzer 06. Nov 2013

Ja, Mp3-Player,Smartphones und Tablets sind ja ansonsten grundsätzlich Wasserfest. Der...

ichbinhierzumfl... 05. Nov 2013

... dringen alle Anbieter in diese Zoll Bereiche vor, Fujitsu mit zwei 12,5 " Tablets usw...


Folgen Sie uns
       


Alexa-App für Windows 10 ausprobiert

Wir stellen Alexa über die neue Windows-10-App einige Fragen und natürlich erzählt sie auch wie immer einen Witz.

Alexa-App für Windows 10 ausprobiert Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /