Abo
  • IT-Karriere:

Samsung: Gewinnsteigerung dank Galaxy S7

Nach einer Serie von Rückschlägen hat Samsung seinen Umsatz und Gewinn wieder steigern können. Alles deutet darauf hin, dass das an guten Verkaufszahlen für die neuen Galaxy-S7-Modelle liegt.

Artikel veröffentlicht am , /dpa
Galaxy S7 beschert Samsung einen Umschwung.
Galaxy S7 beschert Samsung einen Umschwung. (Bild: Jung Yeon-Je/AFP/Getty Images)

Nach dem offensichtlich guten Verkaufsstart seines neuen Smartphone-Spitzenmodells Galaxy S7 rechnet Marktführer Samsung für das erste Quartal 2016 mit einem deutlichen Gewinnanstieg. Der operative Gewinn wird nach der Prognose des führenden südkoreanischen Technologieunternehmens im Jahresvergleich um zehn Prozent auf 6,6 Billionen Won (etwa 5 Milliarden Euro) steigen. Der Umsatz sei schätzungsweise von 47,1 Billionen Won auf 49 Billionen Won (37,2 Milliarden Euro) geklettert, teilte Samsung mit.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. igefa IT-Service GmbH & Co. KG, Ahrensfelde bei Berlin, Dresden

Genaue Geschäftszahlen legt Samsung wie üblich erst später vor. Der vollständige Quartalsbericht wird Ende April 2016 erwartet. An der Börse in Seoul waren Samsung-Aktien wegen der Zahlen gefragt. Sie verteuerten sich um 1,2 Prozent.

Hohe Nachfrage nach Galaxy-S7-Modellen

Den Umsatzanstieg, der die Erwartungen des Marktes bei weitem übertraf, führten Analysten auf eine hohe Nachfrage für die aktuellen Oberklassemodelle Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge zurück. Beide wurden im März 2016 weltweit auf den Markt gebracht.

Von den Galaxy-S7-Modellen seien schätzungsweise über zehn Millionen Stück verkauft worden, zitierte die nationale Nachrichtenagentur Yonhap einen Analysten von LIG Investment and Securities. Zuvor war davon ausgegangen worden, dass Samsung im ersten Quartal 2016 etwa 7 Millionen Galaxy S7 verkauft. Der Hersteller selbst nannte keine Absatzzahlen zu den neuen Smartphone-Modellen. Im Gesamtjahr gehen Analysten von 45 Millionen verkauften Galaxy S7 aus.

Der Apple-Konkurrent aus Südkorea will mit den neuen Smartphones im immer härter umkämpften Markt seine Stellung behaupten. Bei günstigeren Modellen stellen chinesische Marken die Südkoreaner vor Probleme. Im oberen Preissegment ist Apple nach wie vor schärfster Konkurrent.

Im Test von Golem.de schnitten beide Galaxy-S7-Modelle sehr gut ab. Sie gehören derzeit ganz klar zu den besten Smartphones auf dem Markt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,31€
  2. (-79%) 12,50€
  3. 137,70€
  4. 44,99€

Nogul 08. Apr 2016

Aber auf die unglaublich fantastische Idee, das Smartphone 1mm dicker zu machen für einen...

Niaxa 07. Apr 2016

Und selbst wenn es die Galaxy Gear wäre, wäre das nicht eher ein Pro für Samsung so zu...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019)

Das Galaxy Fold scheint gerettet: Samsungs Verbesserungen zeigen sich aus, wie unser erster Test des Gerätes zeigt.

Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Epyc 7H12 & Ryzen 5 3500X AMD bringt 280-Watt-CPU und plant günstigen Sechskerner
  2. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  3. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

    •  /