Abo
  • Services:
Anzeige
Galaxy S7 beschert Samsung einen Umschwung.
Galaxy S7 beschert Samsung einen Umschwung. (Bild: Jung Yeon-Je/AFP/Getty Images)

Samsung: Gewinnsteigerung dank Galaxy S7

Galaxy S7 beschert Samsung einen Umschwung.
Galaxy S7 beschert Samsung einen Umschwung. (Bild: Jung Yeon-Je/AFP/Getty Images)

Nach einer Serie von Rückschlägen hat Samsung seinen Umsatz und Gewinn wieder steigern können. Alles deutet darauf hin, dass das an guten Verkaufszahlen für die neuen Galaxy-S7-Modelle liegt.

Nach dem offensichtlich guten Verkaufsstart seines neuen Smartphone-Spitzenmodells Galaxy S7 rechnet Marktführer Samsung für das erste Quartal 2016 mit einem deutlichen Gewinnanstieg. Der operative Gewinn wird nach der Prognose des führenden südkoreanischen Technologieunternehmens im Jahresvergleich um zehn Prozent auf 6,6 Billionen Won (etwa 5 Milliarden Euro) steigen. Der Umsatz sei schätzungsweise von 47,1 Billionen Won auf 49 Billionen Won (37,2 Milliarden Euro) geklettert, teilte Samsung mit.

Anzeige

Genaue Geschäftszahlen legt Samsung wie üblich erst später vor. Der vollständige Quartalsbericht wird Ende April 2016 erwartet. An der Börse in Seoul waren Samsung-Aktien wegen der Zahlen gefragt. Sie verteuerten sich um 1,2 Prozent.

Hohe Nachfrage nach Galaxy-S7-Modellen

Den Umsatzanstieg, der die Erwartungen des Marktes bei weitem übertraf, führten Analysten auf eine hohe Nachfrage für die aktuellen Oberklassemodelle Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge zurück. Beide wurden im März 2016 weltweit auf den Markt gebracht.

Von den Galaxy-S7-Modellen seien schätzungsweise über zehn Millionen Stück verkauft worden, zitierte die nationale Nachrichtenagentur Yonhap einen Analysten von LIG Investment and Securities. Zuvor war davon ausgegangen worden, dass Samsung im ersten Quartal 2016 etwa 7 Millionen Galaxy S7 verkauft. Der Hersteller selbst nannte keine Absatzzahlen zu den neuen Smartphone-Modellen. Im Gesamtjahr gehen Analysten von 45 Millionen verkauften Galaxy S7 aus.

Der Apple-Konkurrent aus Südkorea will mit den neuen Smartphones im immer härter umkämpften Markt seine Stellung behaupten. Bei günstigeren Modellen stellen chinesische Marken die Südkoreaner vor Probleme. Im oberen Preissegment ist Apple nach wie vor schärfster Konkurrent.

Im Test von Golem.de schnitten beide Galaxy-S7-Modelle sehr gut ab. Sie gehören derzeit ganz klar zu den besten Smartphones auf dem Markt.


eye home zur Startseite
Nogul 08. Apr 2016

Aber auf die unglaublich fantastische Idee, das Smartphone 1mm dicker zu machen für einen...

Niaxa 07. Apr 2016

Und selbst wenn es die Galaxy Gear wäre, wäre das nicht eher ein Pro für Samsung so zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Hays Professional Solutions GmbH, München
  3. Infokom GmbH, Karlsruhe
  4. T-Systems International GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-78%) 11,99€
  3. 55,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsnetzwerk

    Mit Fake-Webshops Kinox.to-Nutzern Abofallen andrehen

  2. Innogy

    Energieversorger macht Elektroautos und Hybride zur Pflicht

  3. Patentantrag

    Apple will iPhone ins Macbook stecken

  4. Prozessor

    Lightroom CC 6.9 exportiert deutlich schneller

  5. Telia

    Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben

  6. Nokia

    Deutlich höhere Datenraten durch LTE 900 möglich

  7. Messenger

    Facebook sagt "Daumen runter"

  8. Wirtschaftsministerin

    Huawei wird in Bayern Netzwerkausrüstung herstellen

  9. Overwatch

    Blizzard will bessere Beschwerden

  10. Mobilfunk

    Nokia nutzt LTE bei 600 MHz erfolgreich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
D-Wave
Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
  1. IBM Q Qubits as a Service
  2. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

Nier Automata im Test: Stilvolle Action mit Überraschungen
Nier Automata im Test
Stilvolle Action mit Überraschungen
  1. Nvidia "KI wird die Computergrafik revolutionieren"
  2. The Avengers Project Marvel und Square Enix arbeiten an Superheldenoffensive
  3. Nintendo Switch erscheint am 3. März

NZXT: Lüfter auch unter Linux steuern
NZXT
Lüfter auch unter Linux steuern
  1. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich
  2. FluoWiFi Arduino-kompatibles Board bietet WLAN und Bluetooth
  3. Me Arm Pi Roboterarm zum Selberbauen

  1. Re: Denen geht das A-Wasser

    AllDayPiano | 09:01

  2. Re: Nicht

    Kondratieff | 09:00

  3. Re: Na Gott sei Dank

    bombinho | 08:59

  4. Re: Früher...

    Muhaha | 08:57

  5. Re: Gab's doch schon! - Asus Padfone

    david_rieger | 08:57


  1. 08:31

  2. 07:22

  3. 07:11

  4. 18:26

  5. 18:18

  6. 18:08

  7. 17:39

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel