Abo
  • Services:
Anzeige
Galaxy S7 beschert Samsung einen Umschwung.
Galaxy S7 beschert Samsung einen Umschwung. (Bild: Jung Yeon-Je/AFP/Getty Images)

Samsung: Gewinnsteigerung dank Galaxy S7

Galaxy S7 beschert Samsung einen Umschwung.
Galaxy S7 beschert Samsung einen Umschwung. (Bild: Jung Yeon-Je/AFP/Getty Images)

Nach einer Serie von Rückschlägen hat Samsung seinen Umsatz und Gewinn wieder steigern können. Alles deutet darauf hin, dass das an guten Verkaufszahlen für die neuen Galaxy-S7-Modelle liegt.

Nach dem offensichtlich guten Verkaufsstart seines neuen Smartphone-Spitzenmodells Galaxy S7 rechnet Marktführer Samsung für das erste Quartal 2016 mit einem deutlichen Gewinnanstieg. Der operative Gewinn wird nach der Prognose des führenden südkoreanischen Technologieunternehmens im Jahresvergleich um zehn Prozent auf 6,6 Billionen Won (etwa 5 Milliarden Euro) steigen. Der Umsatz sei schätzungsweise von 47,1 Billionen Won auf 49 Billionen Won (37,2 Milliarden Euro) geklettert, teilte Samsung mit.

Anzeige

Genaue Geschäftszahlen legt Samsung wie üblich erst später vor. Der vollständige Quartalsbericht wird Ende April 2016 erwartet. An der Börse in Seoul waren Samsung-Aktien wegen der Zahlen gefragt. Sie verteuerten sich um 1,2 Prozent.

Hohe Nachfrage nach Galaxy-S7-Modellen

Den Umsatzanstieg, der die Erwartungen des Marktes bei weitem übertraf, führten Analysten auf eine hohe Nachfrage für die aktuellen Oberklassemodelle Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge zurück. Beide wurden im März 2016 weltweit auf den Markt gebracht.

Von den Galaxy-S7-Modellen seien schätzungsweise über zehn Millionen Stück verkauft worden, zitierte die nationale Nachrichtenagentur Yonhap einen Analysten von LIG Investment and Securities. Zuvor war davon ausgegangen worden, dass Samsung im ersten Quartal 2016 etwa 7 Millionen Galaxy S7 verkauft. Der Hersteller selbst nannte keine Absatzzahlen zu den neuen Smartphone-Modellen. Im Gesamtjahr gehen Analysten von 45 Millionen verkauften Galaxy S7 aus.

Der Apple-Konkurrent aus Südkorea will mit den neuen Smartphones im immer härter umkämpften Markt seine Stellung behaupten. Bei günstigeren Modellen stellen chinesische Marken die Südkoreaner vor Probleme. Im oberen Preissegment ist Apple nach wie vor schärfster Konkurrent.

Im Test von Golem.de schnitten beide Galaxy-S7-Modelle sehr gut ab. Sie gehören derzeit ganz klar zu den besten Smartphones auf dem Markt.


eye home zur Startseite
Nogul 08. Apr 2016

Aber auf die unglaublich fantastische Idee, das Smartphone 1mm dicker zu machen für einen...

Niaxa 07. Apr 2016

Und selbst wenn es die Galaxy Gear wäre, wäre das nicht eher ein Pro für Samsung so zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  2. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  4. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 48,00€
  2. 29,00€
  3. 239,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab 273,59€)

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: in japan sind alle züge max 1min. verspätet

    serra.avatar | 21:43

  2. Re: Nutzung bezahlen alle Kunden

    User_x | 21:39

  3. Uploadfilter

    Cok3.Zer0 | 21:36

  4. Re: Ausgewiesener Parkplatz nur für E-Autos?

    User_x | 21:31

  5. Re: Das ist das ENDE von Star Citizen

    maxule | 21:30


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel