Abo
  • Services:
Anzeige
Einen offiziellen Preis für die Gear S3 gibt es immer noch nicht.
Einen offiziellen Preis für die Gear S3 gibt es immer noch nicht. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Samsung: Gear S3 soll laut Samsung-Manager im November erscheinen

Einen offiziellen Preis für die Gear S3 gibt es immer noch nicht.
Einen offiziellen Preis für die Gear S3 gibt es immer noch nicht. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Samsungs auf der Ifa 2016 vorgestellte Smartwatch Gear S3 soll im November in ausgewählten Märkten erscheinen - unter anderem in den großen europäischen Märkten. Einen offiziellen Preis gibt es allerdings immer noch nicht.

Samsung will seine neue Smartwatch Gear S3 offenbar spätestens im November 2016 in den Handel bringen. Das hat ein Samsung-Manager der Korea Times mitgeteilt. Die Uhr soll in Südkorea, den USA und den großen Märkten Europas auf den Markt kommen. Dazu dürfte auch Deutschland gehören.

Anzeige

In China hingegen soll die Smartwatch erst später erscheinen. Bei der Präsentation auf der Ifa 2016 wurde als Erscheinungszeitraum noch der Oktober 2016 genannt - offenbar schafft Samsung das aber nicht. Einen Preis für die Gear S3 werde Samsung bekanntgeben, wenn der Erscheinungstermin der Uhr tatsächlich feststehe, erklärt Samsung der Korea Times.

Händler nennen bereits Preise - offiziell gibt es aber noch keinen

Tatsächlich gibt es noch keinen offiziellen Preis für die neuen Gear-S3-Modelle. Saturn und Media Markt nannten Anfang September 2016 jeweils einen Preis von 450 Euro. Zwischenzeitlich ist der Preis bei mehreren Onlinehändlern, die die Smartwatch bereits im Sortiment führen, auf 400 Euro gesunken.

Die Gear S3 wird in zwei Varianten in den Handel kommen: Classic und Frontier. Technisch gesehen gibt es keine Unterschiede zwischen den Modellen, die Frontier-Version soll sich vom Design her eher an sportliche Nutzer richten.

Komfortable Bedienung durch drehbare Lünette

Bei der Gear S3 behält Samsung das mit der Gear S2 eingeführte Bedienkonzept bei. Über eine drehbare Lünette und Knöpfe lässt sich die Uhr ebenso bedienen wie über den Touchscreen. In einem ersten Hands on von Golem.de schnitt die Smartwatch gut ab.


eye home zur Startseite
Niaxa 19. Okt 2016

Solltest dir den Produkttest durchlesen und nicht eine Verkaufsrelease Meldung wenn du...

Quantium40 19. Okt 2016

Es gibt genügend Leute, die Dinge nur deshalb als höherwertig ansehen, weil sie höher...

Quantium40 19. Okt 2016

In dem Falle könnte sie es immerhin schaffen, das Erbe der berüchtigten Terroristen-Uhr...

Niaxa 19. Okt 2016

Wieso sollte das am BT scheitern?

crack_monkey 19. Okt 2016

Sry aber geh wo anders Trollen. Was soll so eine Argumentation überhaupt? Was hat die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ARI-Armaturen Albert Richter GmbH & Co. KG, Schloß Holte-Stukenbrock
  2. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  3. YKK Stocko Fasteners GmbH, Wuppertal
  4. Distec GmbH, Germering bei München, Landsberg am Lech oder Eisenach


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,49€ + Versandkosten (Steam Link einzeln kostet sonst 54,99€ und das Spiel regulär 11,99€)
  2. 254,15€ inkl. Gutscheincode PLUSBAY für Ebay-Plus-Mitglieder

Folgen Sie uns
       


  1. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  2. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  3. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  4. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  5. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  6. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  7. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  8. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  9. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  10. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Meanwhile in Germany...

    thinksimple | 18:12

  2. Re: Nicht nur die Telekommunikationsunternehmen...

    Matty194 | 18:12

  3. Re: Mobilfunkbetreiber: Ob es so eine gute Idee...

    tg-- | 18:08

  4. Re: Litium-Brände mit Wasser bekämpfen?!

    Eheran | 18:06

  5. Arme Selbsständige...

    ElMario | 18:05


  1. 18:00

  2. 17:47

  3. 16:54

  4. 16:10

  5. 15:50

  6. 15:05

  7. 14:37

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel