Abo
  • IT-Karriere:

Samsung Gear Live: Windows 95 läuft auf Smartwatch

Corbin Davenport hat es geschafft, das alte Betriebssystem Windows 95 auf der Samsung Gear Live zum Laufen zu bringen. Das zeigt, wie leistungsfähig selbst Smartwatches mittlerweile sind.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows 95 auf der Samsung Gear Live
Windows 95 auf der Samsung Gear Live (Bild: Corbin Davenport/Screenshot: Golem.de)

In Corbin Davenports Video zu seinem Hack bootet auf der Smartwatch Samsung Gear Live tatsächlich Windows 95. Das fast 20 Jahre alte Betriebssystem ist eigentlich dafür gedacht, auf x86-kompatiblen Prozessoren zu laufen, die Gear Live arbeitet jedoch mit Android Wear, so dass ein Emulator erforderlich ist.

 
Video: Windows 95 auf der Smartwatch
Stellenmarkt
  1. Rems-Murr-Kliniken gGmbH, Winnenden, Schorndorf
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Da Android Wear auf Android basiert, läuft darauf offenbar auch die App aDosBox, die einen x86-Prozessor mit Dateisystem emulieren kann. Natürlich ist Windows 95 nicht für das winzige 1,6 Zoll große Display der Gear Live geeignet. Nicht einmal den Cursor kann man vernünftig über den Bildschirm bewegen. Allerdings stürzt das Betriebssystem ab, wenn man versucht, eine Anwendung zu starten.

Die Samsung Gear Live besitzt neben dem 1,6 Zoll großen Display mit einer Auflösung von 320 x 320 Pixeln 512 MByte RAM und 4 GByte Speicherplatz. Als Prozessor dient ein Qualcomm Snapdragon 400.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  2. 31,99€
  3. 139,00€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...

kaixd123 07. Okt 2014

Und wenn man dann noch bedenkt, dass Android größtenteils mit Java läuft. Wir denken alle...

Lala Satalin... 07. Okt 2014

Ich weiß nur, dass ich im Windows 98 ActiveMoviePlayer etwas witziges hatte: Spielte ich...

Lala Satalin... 07. Okt 2014

Bei mir nicht. Die aktuelle DosBox-Version unter Windows stürzt nie ab. Da läuft Windows...

Anonymer Nutzer 07. Okt 2014

stimmt. Auf den Partys wird dann von irgendwelchen Leuten rumerzählt dass die Watch ja so...

cyn77 07. Okt 2014

@Unix Linux Der Einzige der Unfug schreibt bist Du. Wenn ich die Wahl hätte mein System...


Folgen Sie uns
       


HP Pavilion Gaming 15 - Fazit

Das Pavilion Gaming 15 ist für 1.000 Euro ein gut ausgestattetes und durchaus flottes Spiele-Notebook.

HP Pavilion Gaming 15 - Fazit Video aufrufen
Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

    •  /