Abo
  • Services:
Anzeige
Gameboy Color auf der Smartwatch
Gameboy Color auf der Smartwatch (Bild: Corbin Davenport/Screenshot:Golem.de)

Samsung Gear Live: Gameboy Color auf der Smartwatch

Corbin Davenport ist es gelungen, Spiele des alten Gameboy Color auf der Samsung Gear Live zum Laufen zu bringen. Zuvor war ihm das schon mit Windows 95 geglückt, doch im Gegensatz dazu lassen sich die Spiele auf der Smartwatch dank eines Gamepads wirklich nutzen.

Anzeige

In Corbin Davenports Video zu seinem Hack startet auf der Smartwatch Samsung Gear Live mit Hilfe des Emulators VGB ein Spiel für den Gameboy Color. Die Handheld-Konsole ist mittlerweile 16 Jahre alt und konnte als erste von Nintendos Modellen mit Farbbildschirm aufwarten. Auch ältere Spiele für den ersten Gameboy mit Graustufendisplay laufen auf der Smartwatch.

Da die Gear Live jedoch kein Steuerkreuz oder gar A-B-Knöpfe besitzt, musste noch ein Moga-Controller her. Dieser speziell für Android-Spieler entwickelte Controller besitzt nicht nur ein Steuerkreuz, sondern auch zwei Analogsticks und vier normale Tasten sowie Schulterbuttons neben Start- und Selectknöpfen. Der Controller verfügt über eine Halterung, in die normalerweise ein Smartphone geklemmt wird. Davenport befestigte dort seine Smartwatch, die per Funk angesprochen wird.

  • Game-Boy-Spiele auf der Samsung Gear Live (Bild: Corbin Davenport/ Screenshot: Golem.de)
  • Game-Boy-Spiele auf der Samsung Gear Live (Bild: Corbin Davenport/ Screenshot: Golem.de)
  • Game-Boy-Spiele auf der Samsung Gear Live (Bild: Corbin Davenport/ Screenshot: Golem.de)
  • Game-Boy-Spiele auf der Samsung Gear Live (Bild: Corbin Davenport/ Screenshot: Golem.de)
  • Game-Boy-Spiele auf der Samsung Gear Live (Bild: Corbin Davenport/ Screenshot: Golem.de)
Game-Boy-Spiele auf der Samsung Gear Live (Bild: Corbin Davenport/ Screenshot: Golem.de)

Mit Hilfe des Emulators liefen nicht nur Pokémon Gold, sondern auch Gameboy-Color-Spiele wie Pokémon Crystal und Super Mario Bros. Deluxe. Selbst die Gameboy-Version von Tetris, die für das Graustufenmodell gemacht ist, funktioniert. Von Rucklern oder anderen Schwierigkeiten ist zumindest im Video nichts zu bemerken. Da Android Wear auf Android basiert, läuft darauf auch der Emulator VGB, der den Gameboy nachahmen kann.

Davenport hatte mit Hilfe eines anderen Emulators auch schon Windows 95 auf dem kleinen 1,6 Zoll großen Display der Gear Live zum Laufen gebracht. Allerdings stürzt das Betriebssystem ab, wenn man versucht, eine Anwendung zu starten.

Die Samsung Gear Live besitzt neben dem 1,6 Zoll großen Display mit einer Auflösung von 320 x 320 Pixeln, 512 MByte RAM und 4 GByte Speicherplatz. Als Prozessor dient ein Qualcomm Snapdragon 400.


eye home zur Startseite
gadthrawn 14. Okt 2014

Abandonware ist eine pure Erfindung von Straftätern . Kopieren ist auch dann nicht legal.

zZz 14. Okt 2014

Wenn ich aber schon eine Hardware nachbaue, dann will ich auch den exzellenten Soundchip...

Husten 14. Okt 2014

von dem pad hab ich sogar 3 :)

Himmerlarschund... 14. Okt 2014

Ich hacke mein Smartphone permanent. Ich installiere und deinstallieren Apps wie ein...

bummelbär 14. Okt 2014

Alles ist doch genau das gleiche wie beim Smartphone. Der Emulator, der Prozessor, das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MAX-DELBRÜCK-CENTRUM FÜR MOLEKULARE MEDIZIN, Berlin
  2. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office)
  3. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,85€ + 5€ FSK18-Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

  1. Re: Das stimmt imho so nicht, ...

    Der Held vom... | 08:56

  2. Re: Es ist erstaunlich, dass...

    thomas.pi | 08:24

  3. Naiv

    Pldoom | 05:17

  4. Bitte löschen.

    Pldoom | 05:16

  5. Re: Aber PGP ist schuld ...

    Pete Sabacker | 03:31


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel