Abo
  • Services:
Anzeige
Galaxy Y Duos
Galaxy Y Duos (Bild: Samsung)

Samsung Galaxy Y Duos: Android-Smartphone mit Dual-SIM-Technik für 250 Euro

Galaxy Y Duos
Galaxy Y Duos (Bild: Samsung)

Im März 2012 bringt Samsung das Galaxy Y Duos auf den deutschen Markt. Das Android-Smartphone mit Dual-SIM-Technik richtet sich vor allem an junge Kunden, die Wert auf die Vorzüge eines Dual-SIM-Geräts legen.

Das Galaxy Y Duos hat zwei SIM-Kartensteckplätze. Damit kann das Android-Smartphone mit zwei SIM-Karten zur gleichen Zeit betrieben werden. So lassen sich beispielsweise geschäftliche von privaten Telefonaten trennen, ohne dass dafür zwei Mobiltelefone erforderlich wären. Ferner kann die Dual-SIM-Technik dazu verwendet werden, bei Problemen mit der Netzabdeckung einen anderen Mobilfunkprovider zu wählen.

Anzeige
  • Samsung Galaxy Y Duos
  • Samsung Galaxy Y Duos
  • Samsung Galaxy Y Duos
  • Samsung Galaxy Y Duos
Samsung Galaxy Y Duos

Auf Reisen im Ausland kann eine örtliche SIM-Karte verwendet werden, um hohe Roaminggebühren zu umgehen und vor Ort zu günstigeren Preisen zu telefonieren oder das mobile Internet zu nutzen.

Bedient wird das Galaxy Y Duos über einen 3,14 Zoll großen TFT-Touchscreen, der eine geringe Auflösung von 240 x 320 Pixeln liefert. Es gibt eine 3-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Licht für Foto- und Videoaufnahmen, eine Zweitkamera fehlt.

Das Android-Smartphone läuft mit einem 832-MHz-Prozessor und 160 MByte internem Speicher. Zur Größe des RAM-Speichers machte der Hersteller keine Angaben. Dem Mobiltelefon liegt eine Micro-SD-Karte mit 2 GByte bei; maximal werden Speicherkarten mit bis zu 32 GByte unterstützt.

Keine Angaben zu einem Android-4-Update

Das Galaxy Y Duos erscheint noch mit Android 2.3 alias Gingerbread. Ob Samsung ein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich anbieten wird, ist nicht bekannt. Das Mobiltelefon wird über Samsungs Touchwiz-Erweiterung bedient.

Das Mobiltelefon arbeitet in allen vier GSM-Netzen, unterstützt die UMTS-Frequenzen 900 MHz und 2.100 MHz und beherrscht GPRS, EDGE sowie HSPA mit bis zu 7,2 MBit/s. Das Single-Band-WLAN arbeitet nach 802.11a/b/g/n und Bluetooth 3.0 ist vorhanden. Außerdem gibt es einen GPS-Empfänger samt Digitalkompass und eine 3,5-mm-Klinkenbuchse.

Das Mobiltelefon hat ein Metallgehäuse und kommt auf ein Gewicht von 109 Gramm. Dabei misst es 109,8 x 60 x 11,98 mm. Zur Akkulaufzeit erteilt Samsung keine Auskünfte.

In Deutschland will Samsung das Galaxy Y Duos im März 2012 zum Listenpreis von 250 Euro auf den Markt bringen.


eye home zur Startseite
ChriDDel 14. Mär 2012

Dual Sim mit Android 2.2 gibts bei Pearl ab 90 EUR.

Dragos 14. Mär 2012

auf dem Gerät wird wohl nicht mehr als 2.3 laufen, ein wunder das dort nicht 1.6 drauf ist

werauchimmer 13. Mär 2012

Ich würde mich mal freuen über ein Dual-SIM-Smartphone das auch ein bisschen was kann...

jude 13. Mär 2012

Hatte mal ein 4 SIM Gerät bei welchem nur ein SIM-Platz zur Datenverbindung fähig waren...

delaytime0 13. Mär 2012

Sehe ich auch so. Ein Update egal in welcher Art wird Samsung dafür wohl nie rausbringen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Essen
  2. regio iT aachen gesellschaft für informationstechnologie mbh, Aachen
  3. Consultix GmbH, Bremen
  4. Ratbacher GmbH, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. (u. a. Rayman Legends 8,99€, Rayman Origins 4,99€, Syberia 3 14,80€)
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  2. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  3. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  4. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  5. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  6. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  7. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger

  8. Seniorenhandys im Test

    Alter, sind die unpraktisch!

  9. PixelNN

    Mit Machine Learning unscharfe Bilder erkennbar machen

  10. Mobilfunk

    O2 in bayerischer Gemeinde seit 18 Tagen gestört



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

VR: Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
VR
Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
  1. Zukunft des Autos "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  2. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  3. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

  1. Re: Für mich nicht nachvollziehbar

    beejayone | 17:18

  2. Re: Gebt Mitarbeitern Aufgaben und nicht Vorgaben

    pumok | 17:18

  3. Re: Stimme zu, kaum sinnvolle Ausstattung

    pumok | 17:17

  4. Re: Ein Preisunterschied von 1000 Euro nur im...

    eXXogene | 17:16

  5. Re: Wieviel Energie benötigt es, um von Europa...

    tha_specializt | 17:16


  1. 17:19

  2. 17:00

  3. 16:26

  4. 15:31

  5. 13:28

  6. 13:17

  7. 12:25

  8. 12:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel