Abo
  • Services:

Samsung Galaxy Tab 2 (10.1): 10-Zoll-Tablet mit Android 4.0 für 500 Euro

Samsungs Galaxy Tab 2 (10.1) wird günstiger als das Tablet Galaxy Tab 10.1N und das Notiztablet Galaxy Note 10.1: Das Tablet mit 10,1-Zoll-Touchscreen und Android 4.0 gibt es in einer Version mit UMTS- und WLAN-Funktion und als Nur-WLAN-Variante.

Artikel veröffentlicht am ,
Galaxy Tab 2 (10.1)
Galaxy Tab 2 (10.1) (Bild: Samsung)

In Deutschland wird Samsung das Galaxy Tab 2 (10.1) ausschließlich in der 16-GByte-Variante auf den Markt bringen. Das 10-Zoll-Tablet gibt es auch mit 32 GByte internem Speicher, allerdings wohl nicht in Deutschland. Das Android-Tablet kostet in der Nur-WLAN-Ausführung 500 Euro, mit WLAN und UMTS steigt der Listenpreis auf 570 Euro. Samsung will noch keine Angaben dazu machen, wann das Tablet in den deutschen Handel kommen wird.

  • Galaxy Tab 2 (10.1)
  • Galaxy Tab 2 (10.1)
  • Galaxy Tab 2 (10.1)
  • Galaxy Tab 2 (10.1)
Galaxy Tab 2 (10.1)
Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Das Galaxy Tab 2 (10.1) wird über einen 10,1 Zoll großen PLS-Touchscreen bedient, der eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln liefert. Für Foto- und Videoaufnahmen ist in die Gehäuserückseite eine 3-Megapixel-Kamera integriert. Auf der Vorderseite gibt es für Videokonferenzen lediglich eine VGA-Kamera. Das Tablet soll mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich auf den Markt kommen. Zudem wird es die von Samsung stammende Touchwiz-Oberfläche geben.

Als Sparmaßnahme hat das Galaxy Tab 2 (10.1) im Unterschied zum Galaxy Tab 10.1N nur noch Single-Band-WLAN nach 802.11b/g/n, aber ebenfalls Bluetooth 3.0. Die UMTS-WLAN-Variante unterstützt die vier UMTS-Frequenzbänder 850, 900, 1.900 und 2.100 MHz und erreicht im HSPA-Betrieb bis zu 21 MBit/s. Zur Unterstützung von GSM, GPRS und EDGE macht Samsung keine Angaben.

Das Android-Tablet hat einen Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1 GHz und 1 GByte RAM-Speicher. Ergänzend zum internen Flash-Speicher gibt es einen Steckplatz für Micro-SD-Karten, die maximal 32 GByte groß sein dürfen. Neben einem GPS-Empfänger kommt das Galaxy Tab 2 (10.1) auch mit einem Glonass-Empfänger, um sich über den russischen Dienst orten zu lassen.

588 Gramm wiegt das Galaxy Tab 2 (10.1) und ist damit leichter als das iPad 3 von Apple. Es steckt in einem 256,6 x 175,3 x 9,7 mm großen Gehäuse und ist damit etwas dicker als das neue Apple-Tablet.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

handroid 01. Apr 2012

Das mit dem Update ist schon eine berechtigte Frage. Ich nutze seit fast 2 Jahren ein HTC...

Himmerlarschund... 13. Mär 2012

An dieser Stelle habe ich mal aufgehört zu lesen, denn bereits hier liegt der Fehler...

MediaGate 13. Mär 2012

... aber stimmt es ist ja ein paar Gramm leichter als "das neue iPad". Prima Samsung, da...

cry88 13. Mär 2012

nicht nur schlechter als das ipad. das teil dürften se nur für ca 350-400 anbieten...

hansi-wurst 13. Mär 2012

Samsung ist krank, ja sicher! x) Liest eigentlich deinen Kram noch mal durch bevor du...


Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    •  /