Abo
  • Services:

Samsung: Galaxy-S9-Smartphones kommen mit 256 GByte nach Deutschland

Anderthalb Monate nach der Vorstellung des Galaxy S9 und Galaxy S9+ hat Samsung die Verfügbarkeit von Versionen mit mehr Speicher angekündigt. Künftig können Käufer die Smartphones auch mit 256 statt wie bisher 64 GByte Speicher erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Galaxy S9 und das Galaxy S9+ von Samsung
Das Galaxy S9 und das Galaxy S9+ von Samsung (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Samsung hat die Verfügbarkeit seiner jüngst vorgestellten Oberklasse-Smartphones Galaxy S9 und Galaxy S9+ mit 256 GByte Speicher angekündigt. Ab dem 23. April 2018 sollen die neuen Modelle in Deutschland erhältlich sein.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. Deutsche Post DHL Group, Troisdorf

Bisher hat Samsung hierzulande nur die Versionen mit 64 GByte Speicher angeboten. Wie bei den bisherigen Modellen können Nutzer auch bei den 256-GByte-Varianten zusätzlich eine Micro-SD-Speicherkarte verwenden.

Neben mehr Speicher gibt es eine neue Farbe

Zusätzlich zu den neuen Speichervarianten kommt zudem die Farbvariante Titanium Grey nach Deutschland. Das Galaxy S9 mit einfacher Hauptkamera kostet mit 256 GByte Speicher 950 Euro, das Galaxy S9+ mit 256 GByte Speicher soll für 1.050 Euro in den Handel kommen.

Die Varianten mit 64 GByte Speicher kosten jeweils 850 und 950 Euro. Bei der Vorstellung der Geräte hatte Samsung zunächst kommuniziert, dass das Galaxy S9 mit mehr Speicher nicht nach Deutschland kommen solle.

Bei den neuen Galaxy-S9-Modellen hat Samsung den Fokus stark auf die Kameras gelegt. Die beiden Geräte sind die ersten Smartphones mit variabler Blende: Je nach Lichtintensität wählen die Geräte zwischen zwei Blendenstufen aus. Das bringt bei Nachtaufnahmen einen Belichtungsvorteil, der sich im Vergleich mit Konkurrenzgeräten bestätigt.

Das Galaxy S9+ verfügt zudem wie das Galaxy Note 8 über ein zweites Objektiv, das Teleaufnahmen ermöglicht. Außerdem sind dank des zweiten Objektives gute Porträtaufnahmen mit künstlich generiertem unscharfem Hintergrund möglich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-57%) 12,99€

Normen 25. Apr 2018

Also mein S9+ mit 256 GB kam am 3.4. an - bestellt ca. 1,5 Wochen vorher im Samsung...

Z101 15. Apr 2018

Warum? Man kann den Speicher ja sowieso mit einer SD-Karte beliebig erweitern.

otraupe 13. Apr 2018

Richtig. Dennoch könnte man die Hoffnung haben, dass Samsung die Geräte deutlich länger...

lars.vorherr 13. Apr 2018

Lässt sich allerdings noch nicht mal jetzt so auf Samsung.de bestellen...

otraupe 13. Apr 2018

SD-Karte rein, und fertig.


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Sony: Ein Kuss und viele Tode
    Sony
    Ein Kuss und viele Tode

    E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
    Ein Bericht von Peter Steinlechner

    1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
    2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
    3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

      •  /