Abo
  • Services:

Samsung: Galaxy S6 vergisst Schnelleinstellungen

Besitzer eines Galaxy-S6-Smartphones klagen über einen lästigen Fehler: Schnelleinstellungen verschwinden ohne ersichtlichen Grund. Auch Tablet-Nutzer sind betroffen, sie können aber korrigierend eingreifen. Samsung hat mittlerweile mit einer Korrektur-App reagiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsungs Galaxy S6 vergisst Schnelleinstellungen.
Samsungs Galaxy S6 vergisst Schnelleinstellungen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Immer mehr Besitzer eines Galaxy S6 oder Galaxy S6 Edge berichten von einem Fehler in den Schnelleinstellungen. Drei Schnelleinstellungen verschwinden ohne erkennbaren Grund. Der Fehler wurde vor einigen Tagen bemerkt und tritt seitdem bei immer mehr Anwendern auf. Es gibt Berichte dazu aus aller Welt, so dass eine regionale Ursache für den Fehler ausgeschlossen werden kann.

Stellenmarkt
  1. MDK Baden-Württemberg Medizinischer Dienst der Krankenversicherung, Lahr
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln

Das Schnelleinstellungsmenü dient auf Android-Geräten dazu, ohne große Umwege oft benötigte Einstellungen vornehmen zu können. Die betreffenden Optionen gibt es auch in den Android-Einstellungen, sie sind darüber aber weniger schnell zu erreichen. In den Schnelleinstellungen kann etwa WLAN, Bluetooth oder der Flugmodus umgeschaltet, aber auch die Display-Helligkeit angepasst werden.

Drei Schnelleinstellungen verschwunden

Besitzer eines Galaxy S6 und S6 Edge beklagen den Verlust der drei Schnelleinstellungen "Mobile Datenverbindung", "Mobiler Hotspot" und "Privater Modus". Betroffene haben sich in etlichen Foren bemüht, die Ursache für den Fehler herauszubekommen. Allerdings bislang ohne Erfolg. In mehreren Ländern hat Samsung den Fehler bestätigt.

Auch Besitzer von Galaxy Tabs berichten davon, dass einzelne Schnelleinstellungen aus dem betreffenden Menü verschwunden sind. Im Unterschied zu einem Galaxy-S6-Modell erlaubt es das Tablet, die Schnelleinstellungen wieder in den Geräteeinstellungen zu aktivieren. Eine vergleichbare Option fehlt bei den Smartphones aber komplett, so dass dieser Weg dort nicht hilft.

Provisorische Korrektur

Im XDA-Forum hat sich der rumänische Nutzer Nimeni Altu die Mühe gemacht und APKs geschrieben, mit denen sich die drei Schnelleinstellungen wieder zurückholen lassen. Die Nutzung der APK-Dateien geschieht auf eigenes Risiko, etliche Anwender berichten, dass sie damit erfolgreich die drei Schnelleinstellungen wieder reaktiviert haben.

Für jede einzelne Schnelleinstellung wird eine spezielle APK-Datei benötigt, die auf das betroffene Gerät geladen und installiert werden muss. Für die Schnelleinstellung "Mobile Datenverbindung" gibt es Fix-Data-Toggle, Wifi-Hotspot-Toggle holt die Einstellung "Mobiler Hotspot" zurück und Privat-Toggle-Fix blendet die Option "Privater Modus" wieder ein.

Nachtrag vom 18. Juni 2015, 16:40 Uhr

Samsung hat eine Fehlerkorrektur veröffentlicht, mit der sich die verschwundenen Schnelleinstellungen wieder aktivieren lassen. Die Ursache dafür ist aber weiterhin nicht bekannt. Einen Patch gibt es von Samsung bislang nicht. Nutzer müssen selbst die passende App namens Quick Panel Restore in Samsungs Galaxy-App-Store suchen und installieren. Die Fehlerkorrektur-App steht für das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge bereit. Mit der App werden künftige Probleme in den Schnelleinstellungen verhindert, verspricht Samsung.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,49€
  2. 59,99€
  3. 44,99€
  4. (mindestens 16,15€ bezahlen und Vegas Pro 14 EDIT und Magix Video Sound Cleaning Lab erhalten)

fragmichnicht 18. Jun 2015

Du hast doch, laut eigener Aussage, gar keine Ahnung was der Code macht.

zeonit 18. Jun 2015

Hab Android 5.0 auf meinem Galaxy Alpha. Seit gestern ist bei mir der Mobile Hotspot auch...

violator 18. Jun 2015

Mein S3 hat bisher noch keine einzige Schnelleinstellung vergessen...

MüllerWilly 17. Jun 2015

Irgendwoher kenne ich das. Das war auch der Grund, warum ich mir kein neues Samsung...

naro 17. Jun 2015

Ich finde das einen interessanten und äußerst validen Punkt. Ich selber bin Besitzer...


Folgen Sie uns
       


Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018)

Strihl präsentiert auf der Light + Building sein Wartungssystem für Straßenleuchten per Drohne.

Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018) Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten
  2. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  3. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /