Abo
  • Services:
Anzeige
So könnte das Galaxy S4 von Samsung aussehen.
So könnte das Galaxy S4 von Samsung aussehen. (Bild: Tgspot.co.il)

Samsung: Galaxy S4 Mini ist eher ein Galaxy Ace 4

So könnte das Galaxy S4 von Samsung aussehen.
So könnte das Galaxy S4 von Samsung aussehen. (Bild: Tgspot.co.il)

Samsung wird aller Voraussicht nach am 20. Juni 2013 das Galaxy S4 Mini vorstellen. Vorab sind erste technische Daten bekanntgeworden. Demnach hat das Galaxy S4 Mini mit dem Galaxy S4 von der technischen Ausstattung her nicht viel gemeinsam.

Am 20. Juni 2013 wird Samsung in London mindestens zwei neue Smartphones vorstellen. Wie das Wall Street Journal mit Verweis auf informierte Kreise berichtet, wird an diesem Tag offiziell unter anderem das Galaxy S4 Mini vorgestellt. Außerdem will Samsung weitere Smartphones zeigen. Neben Geräten mit Android sind auch neue Smartphones mit Microsofts Windows-Phone-Plattform geplant. Wann das Galaxy S4 Mini in den Verkauf gehen wird, ist nicht bekannt. Vor ein paar Tagen hat Samsung das Galaxy S4 Mini alias GT-I9195 kurzzeitig bereits im eigenen Appstore gelistet.

Anzeige

Galaxy S4 Mini orientiert sich technisch nicht am Galaxy S4

Dem Fanblog AllAboutSamsung.de liegen Angaben zu den technischen Daten des Galaxy S4 Mini alias GT-I9195 vor. Demnach steckt darin keineswegs die gleiche moderne Hardware wie im Galaxy S4. Diesen Ansatz verfolgte Samsung bereits beim Galaxy S3 Mini, das eher der Nachfolger des Galaxy Ace 2 war. Somit wäre das Galaxy S4 Mini eher ein Galaxy Ace 4. Auch mit dem Galaxy S3 Mini setzte Samsung bereits auf die Bekanntheit der Marke "Galaxy S".

Dasselbe dürfte für das Galaxy S4 Mini gelten, das lediglich einen Dual-Core-Prozessor besitzen wird, der mit einer Taktrate von 1,7 GHz laufen soll. Verwendet wird hierbei Qualcomms Snapdragon 400 mit zwei Krait-Kernen. Das Galaxy S4 gibt es in Deutschland mit Quad-Core-Prozessor, der mit einer Taktrate von 1,9 GHz läuft.

Galaxy S4 Mini mit 4,3-Zoll-Display

Auch bei Displaygröße und Auflösung bleibt das Mini-Modell weit hinter dem Galaxy S4: Während das Galaxy S4 einen 5-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln hat, ist es bei der Mini-Ausführung ein 4,3 Zoll großer Touchscreen mit einer Auflösung von 960 x 540 Pixeln. Im Vergleich zum Galaxy S3 Mini haben sich damit die Displaygröße und Auflösung erhöht.

Das Galaxy S4 Mini hat 1,5 GByte Arbeitsspeicher und könnte mit 8 GByte Flash-Speicher angeboten werden. Zudem gibt es eine 8-Megapixel-Kamera auf der Gehäuserückseite und eine 2,1-Megapixel-Kamera vorne. Zum Vergleich: Das Galaxy S4 hat 2 GByte Arbeitsspeicher und eine 13-Megapixel-Kamera.

Galaxy S4 Mini wird mit Android 4.2.2 erscheinen

Auch das Galaxy S4 Mini könnte gleich mit Android 4.2.2 alias Jelly Bean ausgeliefert werden. Je nachdem, wann das Gerät auf den Markt kommt, könnte darauf die noch aktuelle Android-Version laufen. Bisher ist nicht bekannt, ob das Galaxy S4 Mini alle Software-Funktionen des Galaxy S4 oder nur ausgewählte Funktionen erhalten wird.


eye home zur Startseite
TTX 30. Mai 2013

Einer der Gründe warum ich nach 3 Jahren nun ein iP5 habe, das Gerät ist wenigstens...

kiss 30. Mai 2013

Golem berichtet ja nur über Samsung und Apple weil das die meisten Klicks bringt.

defaulx 29. Mai 2013

Als es das Ace noch gab, stand der Name bereits für "schwache Hardware zu Premiumpreisen".



Anzeige

Stellenmarkt
  1. syncreon Deutschland GmbH, Bremen
  2. ckc ag, Region Braunschweig/Wolfsburg
  3. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 79€
  2. 29,97€
  3. (u. a. NBA 2K18 PS4/XBO 29€)

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  2. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  3. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  4. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  5. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  6. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  7. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  8. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  9. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  10. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

Elektroauto: War es das, Tesla?
Elektroauto
War es das, Tesla?
  1. Elektroauto Norwegische Model-S-Fahrer klagen gegen Tesla
  2. Erneuerbare Energien Tesla soll weitere Netzspeicher in Australien bauen
  3. Elektroauto Teslas Probleme mit dem Model 3 sind nicht gelöst

  1. bewusste Irreführung vom Autor?

    trolling3r | 10:27

  2. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    ArcherV | 10:25

  3. Re: Akkukiller

    Mixermachine | 10:24

  4. Re: Grüner Populisten Bullshit

    Ipa | 10:20

  5. Re: "Das Eigenlob Trumps ließ nicht lange auf...

    Teebecher | 10:16


  1. 09:02

  2. 18:53

  3. 17:28

  4. 16:59

  5. 16:21

  6. 16:02

  7. 15:29

  8. 14:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel