Abo
  • Services:
Anzeige
JK Shin, Leiter der Mobilsparte von Samsung, präsentiert das Galaxy S4.
JK Shin, Leiter der Mobilsparte von Samsung, präsentiert das Galaxy S4. (Bild: Allison Joyce/Getty Images)

Samsung Galaxy S4: Große Nachfrage kann zu Lieferproblemen führen

JK Shin, Leiter der Mobilsparte von Samsung, präsentiert das Galaxy S4.
JK Shin, Leiter der Mobilsparte von Samsung, präsentiert das Galaxy S4. (Bild: Allison Joyce/Getty Images)

Zur Markteinführung des Galaxy S4 kann es zur Anfangszeit zu Lieferproblemen kommen. Als Grund nennt Samsung die weltweit große Nachfrage nach dem künftigen Topmodell des Herstellers. Wir werden unseren Test zu dem Gerät im Laufe des Tages veröffentlichen.

Samsung weist auf die große Nachfrage nach dem Galaxy 4 hin und stellt mögliche Lieferengpässe in Aussicht. Ob das auch für Deutschland gilt, ist noch unklar. In einer aktuellen Stellungnahme spricht Samsung von einer weltweit großen Nachfrage, wie Business Insider berichtet. Das Galaxy S4 wird am 27. April 2013 auf den Markt kommen. Bereits Mitte April 2013 hat Samsung mitgeteilt, dass es für das Galaxy S4 mehr Vorbestellungen gebe als für das Vorgängermodell, das Galaxy S3. Vor knapp zwei Wochen war von möglichen Lieferproblemen aber keine Rede.

Anzeige
  • Galaxy S4 (Quelle: Samsung)
  • Galaxy S4 (Quelle: Samsung)
  • Galaxy S4 (Quelle: Samsung)
  • Galaxy S4 (Quelle: Samsung)
  • Galaxy S4 (Quelle: Samsung)
  • Galaxy S4 (Quelle: Samsung)
  • Galaxy S4 (Quelle: Samsung)
  • Galaxy S4 (Quelle: Samsung)
  • Galaxy S4 (Quelle: Samsung)
  • Galaxy S4 (Quelle: Samsung)
  • Galaxy S4 (Quelle: Samsung)
  • Galaxy S4 (Quelle: Samsung)
Galaxy S4 (Quelle: Samsung)

Samsung macht aktuell keine Angaben dazu, ob die Lieferprobleme nur bestimmte Länder betreffen. Vor allem aus den USA ist bereits bekannt, dass einige der dortigen Mobilfunknetzbetreiber das Samsung-Smartphone nicht wie geplant am 27. April 2013 ausliefern können, weil sie nicht genügend Geräte erhalten haben.

Gleichartige Berichte sind vom deutschen Markt bislang nicht bekannt. Sollte es hier zu Lieferproblemen kommt, will Samsung in den kommenden Wochen Nachschub ausliefern.

Galaxy S4 kostet um die 650 Euro

Nach wie vor kann das Galaxy S4 bei vielen Onlinehändlern vorbestellt werden, vielfach kostet es 650 Euro. Bei einigen Onlinehändlern gibt es das 16-GByte-Modell auch schon zu Preisen von um die 640 Euro, der aktuelle Einstiegspreis liegt bei knapp 620 Euro. Samsung selbst nennt für das Galaxy S4 mit 16 GByte einen Listenpreis von 730 Euro.

Auch bei den vier großen Mobilfunknetzbetreibern kann das Galaxy S4 vorbestellt werden, allerdings bieten diese das Smartphone vorerst nur zusammen mit einem Vertrag an. Aufgrund eines technischen Fehlers gab es das Galaxy S4 bei der Deutschen Telekom kurzzeitig auch ohne Vertrag und konnte dort für 600 Euro vorbestellt werden. Wer es zu dem Preis ohne Vertrag bestellt hat, erhält das Gerät dennoch geliefert, verspricht die Telekom.

Prinzipiell gibt es das Smartphone auch mit 32 GByte und 64 GByte internem Speicher. Diese Modelle sind jedoch nur bei wenigen Händlern gelistet. Das Modell mit 32 GByte kostet mindestens 750 Euro, die 64-GByte-Ausführung 800 Euro und mehr.

Test zum Galaxy S4 kommt heute

Im Laufe des Tages wird Golem.de den Test zum Galaxy S4 veröffentlichen.


eye home zur Startseite
neocron 26. Apr 2013

aehm ... aha ... und das hilft meinem Plan jetzt genau wie?

neocron 26. Apr 2013

was gibt es da zu lesen? du behauptest Quatsch nur um deinen Smartphone Dschihad hier...

Anonymer Nutzer 26. Apr 2013

Du wurdest gerade von einem virenfreien, knapp 2 Jahre alten Samsung Nexus S aus...

neocron 25. Apr 2013

wo war hier denn der unfug? evtl. zu allgemein formuliert, ok ... gebe ich zu! sollte man...

LH 25. Apr 2013

Für Offline Navis aber sehr wohl, wie du dann ja selbst doch noch erkennst. Wenn auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Stuttgart
  2. saracus consulting GmbH, Münster, Baden-Dätwill (Schweiz)
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 389,99€
  2. ab 59,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. ab 129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. HP

    Im Envy 13 steckt eine Geforce MX150

  2. Quantencomputer

    Nano-Kühlung für Qubits

  3. Rockstar Games

    Red Dead Redemption 2 auf Frühjahr 2018 verschoben

  4. Software-Update

    Tesla-Autopilot 2.0 soll ab Juni "butterweich" fahren

  5. Gratis-Reparaturprogramm

    Apple repariert Grafikfehler älterer Macbook Pro nicht mehr

  6. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  7. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  8. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  9. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  10. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Pay to Win?

    Tantalus | 11:02

  2. Re: Ziemlich viel Geld ...

    Johnny Cache | 11:00

  3. Re: Ist mir unbegreiflich

    theonlyone | 10:58

  4. Re: Aber wieso?

    __destruct() | 10:51

  5. Re: 1Terabit braucht in 10 Jahren keiner mehr...

    __destruct() | 10:47


  1. 11:12

  2. 09:55

  3. 09:44

  4. 07:29

  5. 07:15

  6. 00:01

  7. 18:45

  8. 16:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel