Abo
  • IT-Karriere:

Samsung: Galaxy-S4-Funktionen für das Galaxy S3

Samsung wird einige der Funktionen des Galaxy S4 per Firmware-Update auf das Galaxy S3 bringen. Das enthüllt eine Vorabversion von Android 4.2.2 für das Galaxy S3. Die neuen Möglichkeiten der Galaxy-S4-Kamera sind nicht dabei.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsungs Galaxy S3
Samsungs Galaxy S3 (Bild: Bruce Bennett/Getty Images)

Dem Samsung-Fan-Blog Sammobile.com ist eine Vorabversion einer kommenden Galaxy-S3-Firmware zugespielt worden. Mit dieser erhält das Galaxy S3 das Update auf Android 4.2.2 und einige der vielen neuen Softwarefunktionen des Galaxy S4. Welche, hat Samsung nicht offiziell mitgeteilt.

Stellenmarkt
  1. MEPA- Pauli und Menden GmbH, Bonn
  2. Haufe Group, Freiburg

Die Vorabversion der geplanten Galaxy-S3-Firmware gibt einen Ausblick, welche Neuerungen auf das Smartphone kommen könnten. Nach dem Update gibt es auf dem Galaxy S3 den neu gestalteten Sperrbildschirm des Galaxy S4, der sich umfangreicher als bisher konfigurieren lässt. So kann die Größe der angezeigten Uhr verändert werden und der Nutzer hat die Wahl zwischen zwei unterschiedlichen Entsperreffekten. Zudem kann der Anwender eine eigene Begrüßungsbotschaft festlegen, die dann auf dem Sperrbildschirm erscheint.

Ebenfalls vom Galaxy S4 wurden die komplett neu gestalteten Einstellungsdialoge sowie die neuen Screen-Modes übernommen. Mit den Screen-Modes kann der Bildschirm nach dem RGB-Standard von Adobe kalibriert werden, was etwa zum Betrachten von Profifotos hilfreich sein soll. Zudem gibt es mit Adapt Display eine Funktion, die zwischen sieben Voreinstellungen für die Displayeinstellungen abhängig von dem dargestellten Inhalt umschaltet. Dadurch soll das Display besonders gute Ergebnisse liefern.

Im Benachrichtigungsbereich werden mit dem Update neue Schnellzugriffe integriert, um die Gerätebedienung komfortabler zu machen. In der Vorabversion gibt es keine neue Kamera-App. Damit ist weiterhin unklar, ob die Kamerafunktionen des Galaxy S4 auch auf das Galaxy S3 kommen werden. Galaxy-S3-Besitzer, die sich die Vorabversion installiert hatten, beklagen viele Ruckler und Hänger mit der neuen Vorabfirmware. Diese Probleme werden möglicherweise bis zur fertigen Version behoben. Generell sollte die Vorabversion nur von versierten Anwendern ausprobiert werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 4,99€
  3. 17,99€

Trollfeeder 23. Mai 2013

Wenn er ein unverheitrateter Mann ist, mit großer Wahrscheinlichkeit. Wenn man Volker...

grumbazor 22. Mai 2013

es gibt dutzende Kamera Apps ohne Ton und an meinem HTC war er auch abschaltbar. Auch...

LibertaS 22. Mai 2013

So sehe ich das auch. Das ganze wurde unreflektiert nachgeplappert. Wurde der...

Ingwar 21. Mai 2013

Da stimme ich dir zu, aber die Kamera ist von den Funktionen z.b Filter bestimmt nicht...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019)

Das Galaxy Fold scheint gerettet: Samsungs Verbesserungen zahlen sich aus, wie unser erster Test des Gerätes zeigt.

Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
IT-Freelancer: Paradiesische Zustände
IT-Freelancer
Paradiesische Zustände

IT-Freiberufler arbeiten zeitlich nicht mehr als ihre fest angestellten Kollegen, verdienen aber doppelt so viel wie sie. Das unternehmerische Risiko ist in der heutigen Zeit für gute IT-Freelancer gering, die Gefahr der Scheinselbstständigkeit aber hoch.
Von Peter Ilg

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

    •  /