Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung verteilt Android 5.0 für das Galaxy S4.
Samsung verteilt Android 5.0 für das Galaxy S4. (Bild: Don Emmert/AFP/Getty Images)

Samsung: Galaxy S4 bekommt Lollipop

Samsung verteilt Android 5.0 für das Galaxy S4.
Samsung verteilt Android 5.0 für das Galaxy S4. (Bild: Don Emmert/AFP/Getty Images)

Samsung hat in Deutschland mit der Verteilung von Lollipop für das Galaxy S4 begonnen. Erste Kunden erhalten die bereits veraltete Android-Version 5.0.1. Ob es ein Update auf Android 5.1 geben wird, ist nicht bekannt.

Anzeige

Seit dem Wochenende erhält das Galaxy S4 ein Update auf Android 5.0.1 alias Lollipop. Samsung beginnt mit der Verteilung auf Geräten, die bei Vodafone gekauft und die im freien Handel erworben wurden. Es könnte einige Tage dauern, bis auch die anderen Modelle das Update erhalten. Im Fall des Galaxy S5 mussten etwa Kunden von O2 und der Deutschen Telekom rund zehn Tage warten.

Weniger verringerter Speicher nach Update

Mit dem Update gibt es eine aktualisierte Touchwiz-Version, und es bringt die neuen Heads-up-Benachrichtigungen, den neuen Sperrbildschirm sowie die veränderten Schnelleinstellungen. Nach Angaben von Allabout Samsung verringert sich der interne Speicher durch das Update um ein knappes GByte.

Das Galaxy S5 erhielt Lollipop bereits im Januar 2015, Besitzer eines Galaxy S4 mussten sich knapp drei Monate länger gedulden. Samsung hatte das Update für das Galaxy S4 für das erste Quartal 2015 angekündigt und den Termin ganz knapp eingehalten. Google hatte Android 5.0 alias Lollipop vor mittlerweile knapp fünf Monaten veröffentlicht. In diesem Monat erschien bereits das Update auf Android 5.1, das einige wichtige Verbesserungen bringt und vor allem Fehler in Lollipop beseitigt.

Samsung verteilt alte Lollipop-Version

Besitzer eines Galaxy S4 erhalten jetzt Android 5.0.1 und weder die Version 5.0.2 noch die aktuelle Version. Derzeit ist nicht bekannt, ob Samsung später eine aktuellere Version verteilt. Das aktuelle Update wird drahtlos verteilt und kann alternativ mit Samsungs Kies-Software installiert werden.

Wie gewohnt wird das Update schubweise verteilt. Daher kommt es nicht bei allen Nutzern sofort an, es kann unter Umständen etwas dauern, bis die Aktualisierung drahtlos heruntergeladen werden kann. Das Update ist etwa 1 GByte groß. Es empfiehlt sich daher, die Aktualisierung über eine WLAN-Verbindung herunterzuladen.

Nachdem Samsung im Januar 2015 das Galaxy S5 mit Lollipop versorgt hatte, folgten im Februar 2015 das Galaxy Note 3 und das Galaxy Note 4. Bisher hat Samsung also nur Topmodelle mit Android 5.0 bestückt.


eye home zur Startseite
wilmue001 31. Mär 2015

Ich hab das Gerät neu aufgesetzt . Läuft doch alles einwandfrei das der Speicher sich...

plutoniumsulfat 31. Mär 2015

Danke, Februar ist ja schon vorbei :D

exxo 31. Mär 2015

Wenn er hier postet kann er nur noch ein sachkundiger User sein :-P

plutoniumsulfat 31. Mär 2015

Du hast auf den falschen Beitrag geantwortet.

plutoniumsulfat 31. Mär 2015

Naja, eigentlich nicht ganz, immerhin werden ja nur ein paar Apps installiert. Eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg
  2. Universität Bielefeld, Bielefeld
  3. GIGATRONIK München GmbH, München
  4. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. 219,00€
  3. 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Lieferwagen

    Elektro-LKW von MAN sollen in Städten fahren

  2. Knirschen und Klemmen

    Macbook Pro 2016 mit Tastaturproblemen

  3. Mobiler Startplatz

    UPS-Lieferwagen liefert mit Drohne Pakete aus

  4. WLAN to Go

    Telekom-Hotspots waren für Fremdsurfer anfällig

  5. Hoversurf

    Hoverbike Scorpion-3 ist ein Motorradcopter

  6. Rubbelcard

    Freenet-TV-Guthabenkarten gehen in den Verkauf

  7. Nintendo

    Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein

  8. Noch 100 Tage

    Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab

  9. Routerfreiheit

    Tagelange Störung bei Aktivierungsportal von Vodafone

  10. Denverton

    Intel plant Atom C3000 mit bis zu 16 Goldmont-CPU-Kernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

  1. Re: S7 gibt es auch auf dem deutschen Markt

    glowbewohner | 07:24

  2. Verletzt die Störerhaftung nicht die...

    mrgenie | 07:22

  3. Re: Kleine Korrektur

    M.P. | 07:21

  4. Re: Was ist "Free" und was kostet?

    My1 | 07:17

  5. Tipp: Öffentlicher Dienst

    MrHurz | 07:17


  1. 07:31

  2. 07:22

  3. 07:13

  4. 05:30

  5. 18:30

  6. 18:14

  7. 16:18

  8. 15:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel