• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung Galaxy S3: "Next Galaxy" soll bald vorgestellt werden

Die ersten Einladungen von Samsung für eine Veranstaltung in London sind verschickt worden. Offenbar will Samsung Anfang Mai 2012 das neue Galaxy-S3-Smartphone vorstellen.

Artikel veröffentlicht am ,
Bekommt bald einen Nachfolger: das Galaxy S2.
Bekommt bald einen Nachfolger: das Galaxy S2. (Bild: Samsung)

Samsung verschickt erste Einladungen zu einem Mobile-Unpacked-Event. Auf diesen Veranstaltungen werden in der Regel neue Geräte präsentiert. Der Einladungstext, der bereits bei einigen angekommen ist, kündigt die Veranstaltung mit den Worten "Come and meet the Next Galaxy" an.

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover

Die Informationen zum neuen Smartphone sind noch sehr spärlich, obwohl durchaus einige Fakten verbreitet wurden. Vermutlich wird ein Samsung Galaxy S3 genanntes Smartphone vorgestellt. Die größte Neuerung dürfte der lang erwartete Quad-Core-Prozessor sein, der zur Serie Exynos gehört und eine Samsung-Entwicklung ist.

Interessanterweise hat Meizu gerade erst ein Smartphone für China angekündigt, das einen dieser A9-Quad-Core-SoC nutzt. Das Meizu MX Quad soll durch diesen Prozessor verglichen mit dem A9-Dual-Core-Vorgänger 20 Prozent weniger Leistung aufnehmen, 60 Prozent schneller rechnen und eine 50 Prozent schnellere Grafikeinheit besitzen. Es ist aber unklar, ob im kommenden Samsung-Smartphone genau dieser Prozessor stecken wird.

Des Weiteren soll Samsungs "Next Galaxy" einen eigens entwickelten Funkbaustein nutzen. Ein Amoled-Bildschirm mit Touchscreen und 1.280 x 720 Pixeln sowie NFC-Technik sollen bereits verbreiteten Informationen aus dem Netz zufolge ebenfalls dabei sein. Einige Informationen deuten sogar auf einen Ladevorgang per Induktion hin.

Am 3. Mai 2012 wird es darüber mehr Klarheit geben, dann wird Samsung vermutlich das Samsung Galaxy S3 der Öffentlichkeit in London präsentieren. Die Veranstaltung wird um 19 Uhr Ortszeit (GMT+1) beginnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nintendo Switch Lite inkl. Super Mario 3D All-Stars für 236,09€, Google Chromecast für...
  2. 65,95€
  3. 39,97€
  4. 424€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)

neocron 17. Apr 2012

dann bist du wohl einer der wenigen. Ich kann es nicht nachvollziehen ... selbst mit...

rommudoh 17. Apr 2012

Und dann überhitzt dein Handy und geht kaputt...

samy 17. Apr 2012

Solche? http://pic100.picturetrail.com/VOL1109/13018910/23165207/386469794.jpg

bambihunter 17. Apr 2012

Für die Behauptung hätt ich gerne mal ne Quelle. Erstens hab ich ausserdem noch kein...

Anonymer Nutzer 17. Apr 2012

Dann kann ich mein Handy beim Kochen aufladen ... tolle Sache!


Folgen Sie uns
       


Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  2. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar
  3. Smartwatch Apple Watch 3 hat Probleme mit Watch OS 7

    •  /