Abo
  • Services:
Anzeige
Das Galaxy S2
Das Galaxy S2 (Bild: Samsung)

Samsung: Galaxy S3 kommt mit Quad-Core

Das Galaxy S2
Das Galaxy S2 (Bild: Samsung)

Gegenüber einer koreanischen Zeitung hat Samsung bestätigt, dass der Nachfolger des Smartphones Galaxy S2 mit einem Quad-Core-SoC bestückt wird. Samsung will ihn ebenso wie das Funkmodul selbst herstellen.

Nachdem Samsung das Galaxy S3 nicht auf dem MWC vorgestellt hat, gibt es immer mehr Gerüchte zu dem Gerät. Es wird mit Spannung erwartet, weil es der Nachfolger des erfolgreichen Galaxy S2 ist, das auch Samsung selbst als starken iPhone-Konkurrenten positioniert.

Anzeige

Neben einigen Bildern, die teilweise sehr nach Fälschungen aussehen, gibt es nun auch konkrete Angaben zur Ausstattung des Android-Smartphones. Sie wurden von einem allerdings nicht namentlich genannten Samsung-Manager gegenüber der Korea Times gemacht.

Demnach soll das S3 ein Quad-Core-SoC auf Basis der Serie Exynos enthalten, die Samsung selbst herstellt. Zum Takt sagte der Samsung-Manager allerdings noch nichts. Das Funkmodul will der Chiphersteller ebenfalls selbst bauen. Es soll auf nur einem Baustein unter anderem LTE und das für die USA wichtige CDMA beherrschen - und in Europa wohl auch UMTS.

Das ist insbesondere für Qualcomm hart, denn in früheren Geräten setzte Samsung vor allem auf Funkbausteine von diesem Anbieter. Mit der Eigenfertigung will sich Samsung langfristig von dem US-Unternehmen unabhängiger machen, berichtet die Zeitung weiter. Beide Firmen unterhalten jedoch ein Patentaustauschabkommen, das noch bis 2024 läuft.

Wann das Galaxy S3 auf den Markt kommen soll, geht aus dem Bericht nicht hervor.


eye home zur Startseite
linuxuser1 21. Mär 2012

Läuft angeblich besser als mit iOS 4. Habe noch keine großen Beschwerden über iOS 5 auf...

samy 21. Mär 2012

Achso und das selbe bei einem Tablet zu machen, ist noch mal was? Kundenverarsche?? Und...

Dr.White 20. Mär 2012

despo1602 Wrote: Genauer gesagt ist es keine Lüge. Der Satz lautet nur anders. Das...

samy 20. Mär 2012

Das war jetzt Ironie oder?

samy 20. Mär 2012

Am besten alles ausschalten und möglichst nur mit telefonieren.. dann hält der Akku...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. BG-Phoenics GmbH, München
  3. engram GmbH, Bremen
  4. M&C TechGroup Germany GmbH, Ratingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€
  3. 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  2. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  3. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  4. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  5. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  6. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  7. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  8. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  9. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  10. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Regierung kann die Betreiber nicht zwingen

    robinx999 | 07:26

  2. Re: 400-650g R1234yf pro Fahrzeug

    AllDayPiano | 07:23

  3. Re: Heult doch!

    whitbread | 07:19

  4. Re: Kurz: kann ein Pad nicht ersetzen

    cruse | 07:17

  5. Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    AllDayPiano | 07:11


  1. 07:28

  2. 07:13

  3. 18:37

  4. 18:18

  5. 18:03

  6. 17:50

  7. 17:35

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel