• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung: Galaxy S3 kommt mit Quad-Core

Gegenüber einer koreanischen Zeitung hat Samsung bestätigt, dass der Nachfolger des Smartphones Galaxy S2 mit einem Quad-Core-SoC bestückt wird. Samsung will ihn ebenso wie das Funkmodul selbst herstellen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Galaxy S2
Das Galaxy S2 (Bild: Samsung)

Nachdem Samsung das Galaxy S3 nicht auf dem MWC vorgestellt hat, gibt es immer mehr Gerüchte zu dem Gerät. Es wird mit Spannung erwartet, weil es der Nachfolger des erfolgreichen Galaxy S2 ist, das auch Samsung selbst als starken iPhone-Konkurrenten positioniert.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Bremen, Magdeburg, Hamburg
  2. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim bei München

Neben einigen Bildern, die teilweise sehr nach Fälschungen aussehen, gibt es nun auch konkrete Angaben zur Ausstattung des Android-Smartphones. Sie wurden von einem allerdings nicht namentlich genannten Samsung-Manager gegenüber der Korea Times gemacht.

Demnach soll das S3 ein Quad-Core-SoC auf Basis der Serie Exynos enthalten, die Samsung selbst herstellt. Zum Takt sagte der Samsung-Manager allerdings noch nichts. Das Funkmodul will der Chiphersteller ebenfalls selbst bauen. Es soll auf nur einem Baustein unter anderem LTE und das für die USA wichtige CDMA beherrschen - und in Europa wohl auch UMTS.

Das ist insbesondere für Qualcomm hart, denn in früheren Geräten setzte Samsung vor allem auf Funkbausteine von diesem Anbieter. Mit der Eigenfertigung will sich Samsung langfristig von dem US-Unternehmen unabhängiger machen, berichtet die Zeitung weiter. Beide Firmen unterhalten jedoch ein Patentaustauschabkommen, das noch bis 2024 läuft.

Wann das Galaxy S3 auf den Markt kommen soll, geht aus dem Bericht nicht hervor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Overwatch Legendary Edition für 18,99€, No Man's Sky für 20,99€, Star Wars Jedi...
  2. (aktuell u. a. Asus VG248QZ Monitor für 169,90€, Edifier R1280DB Lautsprecher 99,90€)
  3. 0,99€ (danach 7,99€/Monat für Prime-Kunden bzw. 9,99€/Monat für Nicht-Prime-Kunden...
  4. (u. a. Stirb Langsam 1 - 5, Kingsman 2-Film-Collection, Fight Club, Terminator)

linuxuser1 21. Mär 2012

Läuft angeblich besser als mit iOS 4. Habe noch keine großen Beschwerden über iOS 5 auf...

samy 21. Mär 2012

Achso und das selbe bei einem Tablet zu machen, ist noch mal was? Kundenverarsche?? Und...

Dr.White 20. Mär 2012

despo1602 Wrote: Genauer gesagt ist es keine Lüge. Der Satz lautet nur anders. Das...

samy 20. Mär 2012

Das war jetzt Ironie oder?

samy 20. Mär 2012

Am besten alles ausschalten und möglichst nur mit telefonieren.. dann hält der Akku...


Folgen Sie uns
       


Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On

Tolino zeigt mit Vision 5 HD und Epos 2 zwei neue Oberklasse-E-Book-Reader. Der Epos 2 kann durch ein besonders dünnes Display begeistern.

Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On Video aufrufen
Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

Power-to-X: Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser
Power-to-X
Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser

Die Energiewende ist ohne synthetische Treibstoffe nicht zu schaffen. In Karlsruhe ist eine Anlage in Betrieb gegangen, die das mithilfe von teilweise völlig neuen Techniken schafft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. The Ocean Cleanup Interceptor fischt Plastikmüll aus Flüssen
  2. The Ocean Cleanup Überarbeiteter Müllfänger sammelt Plastikteile im Pazifik

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

    •  /