• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung: Galaxy S21 kommt wohl mit unauffälligerer Kamera

Samsungs kommendes Galaxy S21 taucht in einem offiziellen Teaser-Video auf - und zeigt sich mit deutlich weniger hervorstehendem Kameramodul.

Artikel veröffentlicht am ,
Die auffälligen Kameramodule der Galaxy-S20-Reihe sind offenbar Geschichte.
Die auffälligen Kameramodule der Galaxy-S20-Reihe sind offenbar Geschichte. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Die Gerüchte zum kommenden Galaxy S21 von Samsung nehmen weiter zu. Android Police hat von internen Quellen beim südkoreanischen Hersteller zwei Teaser-Videos zum neuen Smartphone bekommen, auf denen vor allem das Kameramodul zu sehen ist.

Stellenmarkt
  1. ARYZTA, Berlin
  2. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart

Eines der beiden Videos zeigt das Galaxy S21, das zweite das Galaxy S21 Ultra. Die kurzen Filmchen sind in der generellen Machart identisch, Unterschiede zwischen den beiden Geräten sind aber erkennbar.

Bei beiden Modellen scheint das Kameramodul wesentlich weniger stark aus dem Gehäuse zu ragen als noch bei der Galaxy-S20-Reihe. Das Modul ist offenbar eine Fortführung des Rahmens und entsprechend aus Metall - sollten sich die Videos als Originalmaterial bestätigen, wäre das ein neues und auf den ersten Blick gefälliges Design.

Galaxy S21 Ultra hat offenbar vier Objektive

Zu erkennen ist, dass das Galaxy S21 drei Objektive hat, das Galaxy S21 Ultra hingegen vier. Eines ist ein Periskop-Tele, das beim normalen Modell nicht vorhanden ist. Android Police zufolge soll das Ultra-Modell eine 108-Megapixel-Hauptkamera, eine Superweitwinkelkamera mit 12 Megapixeln, eine Dreifach-Telekamera mit 10 Megapixeln sowie das Periskop-Tele mit 10 Megapixeln und zehnfacher Vergrößerung haben.

Das normale Galaxy S21 hingegen soll eine Hauptkamera mit 12 Megapixeln, eine Superweitwinkelkamera mit ebenfalls 12 Megapixeln sowie eine Telekamera mit 64 Megapixeln aufweisen. Unklar ist, ob diese auch eine optische Vergrößerung haben wird.

Samsung Galaxy S20 FE

Auf den Videos ist zudem zu erkennen, dass das Galaxy S21 ein Display mit flachen Rändern hat, während Samsung beim Ultra-Modell die Ränder abrundet. Das wäre eine willkommene Abwechslung zur Galaxy-S20-Reihe, bei der alle Modelle ein abgerundetes Display mit entsprechenden Farbverzerrungen hatten.

Veröffentlichung soll im Januar 2021 stattfinden

Weitere technische Details zu den kommenden Galaxy-S21-Modellen sind noch nicht bekannt. Android Police zufolge sollen die Geräte am 14. Januar 2021 vorgestellt werden. In den Handel kommen sollen sie am 29. Januar 2021.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Struggling für 7,25€, Planet Zoo für 21,99€, Planet...
  2. 7,99€
  3. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...

RealFilmKuh1988 09. Dez 2020 / Themenstart

für den Endverbraucher ist es doch SUPER. Nur eines sollte sichergestellt werden...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Turrican II (1991) - Golem retro_

Manfred Trenz und Chris Huelsbeck waren 1991 für uns Popstars und Turrican 2 auf C64 und Amiga ihr Greatest-Hits-Album.

Turrican II (1991) - Golem retro_ Video aufrufen
Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
Blackwidow V3 im Test
Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Razer Book 13 im Test Razer wird erwachsen

Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

    •  /