Samsung: Galaxy S20 Ultra landet bei DxO-Kameratest nur auf Platz 7

Vor Samsungs aktuellem Top-Smartphone liegen sechs Modelle chinesischer Konkurrenten.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Galaxy S20 Ultra von Samsung
Das Galaxy S20 Ultra von Samsung (Bild: Daniel Pook/Golem.de)

Samsungs Smartphone Galaxy S20 Ultra mit Dreifachkamera und 108-Megapixel-Sensor kommt im Kameratest der Webseite DxO Mark auf einen siebten Platz. Für Samsung, die bei ihrem aktuellen Top-Smartphone die Kamerakonfiguration samt Sensoren komplett geändert haben, dürfte dies ein enttäuschendes Ergebnis sein.

Stellenmarkt
  1. Solution Consultant (m/w/d) im Bereich PLM / Digitaler Zwilling
    ASCon Systems GmbH, Stuttgart, München, Heilbronn
  2. Inhouse Berater SAP (m/w/d)
    über Hays AG, Giengen an der Brenz
Detailsuche

Vor dem Galaxy S20 Ultra liegen zwei Huawei-Geräte, zwei Modelle von Honor sowie je ein Smartphone von Oppo und Xiaomi. Das Samsung-Gerät erreicht einen Gesamtwert von 122 Punkten; die Rangliste führt das Huawei P40 Pro mit 128 Punkten an, gefolgt vom Honor 30 Pro+ und dem Oppo Find X2 Pro.

Das Galaxy S20 Ultra schneidet im DxO-Mark-Test gut bei der Farbwiedergabe, der Dynamik und der Qualität der Superweitwinkelkamera ab. Negativ fallen den Testern unter anderem der langsame Autofokus bei schlechter Beleuchtung, eine Unterbelichtung bei Nachtaufnahmen und die Artefaktzunahme bei Teleaufnahmen auf.

Samsung Galaxy S20 Ultra schneidet auch bei Golem.de schwächer als die Konkurrenz ab

Diese Beobachtungen decken sich mit dem Test von Golem.de: Bei Teleaufnahmen liefert das Galaxy S20 Ultra merklich schlechtere Aufnahmen ab als das P40 Pro und das Mi 10 Pro. Interessanterweise verwendet Xiaomi beim Mi 10 Pro ebenfalls einen Samsung-Sensor, es handelt sich um den Vorgänger des im Galaxy S20 Ultra verbauten Chips. Samsung scheint die Software nicht so gut hinzubekommen wie Xiaomi, besonders, was die Artefakte betrifft.

Golem Akademie
  1. Einführung in die Programmierung mit Rust: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    21.–25. März 2022, Virtuell
  2. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    17. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Auch bei den Videoaufnahmen kommt das neue Samsung-Topmodell laut DxO Mark nicht an die Konkurrenz aus China heran. Das Smartphone erreicht insgesamt 102 Punkte im Videotest; das P40 Pro kommt auf 105 Punkte, das Find X2 Pro auf 104 Punkte, ebenso das Mi 10 Pro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sam Zeloof
Student baut Chip mit 1.200 Transistoren

In seiner Garage hat Sam Zeloof den Z2 fertiggestellt und merkt scherzhaft an, Moore's Law schneller umgesetzt zu haben als Intel selbst.

Sam Zeloof: Student baut Chip mit 1.200 Transistoren
Artikel
  1. IBM E10180-Server: Watson Health anteilig für 1 Mrd. US-Dollar verkauft
    IBM E10180-Server
    Watson Health anteilig für 1 Mrd. US-Dollar verkauft

    Mit Francisco Partners greift eine große Investmentgruppe zu, das Geschäft mit Watson Health soll laut IBM darunter aber nicht leiden.

  2. Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
    Xbox Cloud Gaming
    Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

    Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
    Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz

  3. Geforce RTX 3000 (Ampere): Nvidia macht Founder's Editions teurer
    Geforce RTX 3000 (Ampere)
    Nvidia macht Founder's Editions teurer

    Die Preise der FE-Ampere-Grafikkarten steigen um bis zu 100 Euro, laut Nvidia handelt es sich schlicht um eine Inflationsbereinigung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MediaMarkt & Saturn: Heute alle Produkte versandkostenfrei • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 114,90€ • Alternate (u.a. DeepCool AS500 Plus 61,89€) • Acer XV282K UHD/144 Hz 724,61€ • MindStar (u.a. be quiet! Pure Power 11 CM 600W 59€) • Sony-TVs heute im Angebot [Werbung]
    •  /