• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung: Galaxy-S10-Smartphones bekommen Netflix in HDR

Netflix hat die neuen Galaxy-S10-Smartphones in sein HDR-Programm aufgenommen. Nutzer können künftig entsprechende Filme und Serien mit verbesserter Bilddynamik schauen, sofern ihr Abonnement dies unterstützt.

Artikel veröffentlicht am ,
Die drei neuen Galaxy-S10-Modelle von Samsung
Die drei neuen Galaxy-S10-Modelle von Samsung (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

HDR-Filme und -Serien von Netflix laufen künftig auch auf den neuen Galaxy-S10-Modellen von Samsung. Sowohl das Galaxy S10, das Galaxy S10e als auch das Galaxy S10+ haben die entsprechende Zertifizierung von Netflix erhalten, wie unter anderem Android Police meldet.

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden
  2. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, Regensburg

Auf der englischsprachigen Hilfe-Seite des Streamingdienstes sind die drei Smartphones bereits in der Liste derjenigen Geräte zu finden, die Netflix' HDR-Inhalte unterstützen. Die deutschsprachige Seite hingegen verzeichnet die drei neuen Geräte noch nicht.

Die Galaxy-S10-Smartphones unterstützen HDR10. Filme und Serien in HDR haben einen verbesserten Dynamikumfang, dunkle Bereiche sind entsprechend detaillierter und besser zu erkennen. Alle drei neuen Galaxy-S10-Modelle haben OLED-Displays, was aufgrund der Schwarzwerte für die HDR-Darstellung vorteilhaft ist.

Um HDR-Filme und -Serien schauen zu können, benötigen Nutzer die aktuelle Firmware. Auf unserem Testmodell des Galaxy S10+ ist die entsprechende Aktualisierung noch nicht eingetroffen. Denkbar ist, dass Samsung sie in Wellen verteilt.

Zudem benötigen Nutzer ein Netflix-Abo, das HDR-Serien und -Filme enthält. In Deutschland ist dies das Premium-Abo: Es enthält sowohl die Unterstützung für HDR als auch 4K, Abonnenten können vier Geräte gleichzeitig verwenden. Das Abo kostet 14 Euro im Monat.

Samsung hatte die neuen Galaxy-S10-Geräte kurz vor dem Mobile World Congress (MWC) 2019 veröffentlicht. Neben den drei LTE-Modellen hat der südkoreanische Hersteller auch eine 5G-Version präsentiert, die allerdings erst später in diesem Jahr erscheinen soll. Das Galaxy S10, Galaxy S10e und Galaxy S10+ sollen ab dem 8. März 2019 verfügbar sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sennheiser CX SPORT für 89,99€ inkl. Versand)
  2. mit 77,01€ inkl. Versand neuer Tiefpreis bei Geizhals (MediaMarkt & Saturn)
  3. 77,01€ (Vergleichspreis 101,90€)
  4. 28,75€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis 45,85€ + Versand)

Folgen Sie uns
       


Besuch beim Cyberbunker

Wir haben uns den ominösen Cyberbunker an der Mosel oberhalb von Traben-Trarbach von außen angeschaut.

Besuch beim Cyberbunker Video aufrufen
    •  /