• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung: Galaxy Note Edge wird nur in limitierter Auflage erscheinen

Das auf der Ifa 2014 vorgestellte Galaxy Note Edge soll offenbar nur in begrenzten Stückzahlen veröffentlicht werden. Damit würde Samsung auch sein zweites Smartphone mit gebogenem Display nicht ernsthaft auf den Markt bringen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Galaxy Note Edge wird es nur in begrenzter Stückzahl geben.
Das Galaxy Note Edge wird es nur in begrenzter Stückzahl geben. (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Samsungs Galaxy Note Edge wird augenscheinlich nicht in großen Stückzahlen in den Handel kommen. Wie Zdnet Korea berichtet, wurde auf einer Marketingveranstaltung Samsungs zum Marktstart des Galaxy Note 4 in Südkorea bekannt gegeben, dass das Edge nicht in die Massenproduktion gehe. Stattdessen werde das Smartphone nur in begrenzter Stückzahl produziert.

Stellenmarkt
  1. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  2. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin

Die Veröffentlichung soll Anfang November 2014 erfolgen. Geplant sei, das Smartphone auch außerhalb Südkoreas in den Handel zu bringen, in von Land zu Land unterschiedlicher Stückzahl. Genauere Angaben sind offenbar nicht gemacht worden.

  • Samsungs neues Galaxy Note Edge mit gebogenem Display (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Auf dem über den Rand verlaufenden Bildschirm werden bei bestimmten Apps Schaltflächen angezeigt. (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Das Rand-Display geht nahtlos in das Hauptdisplay über. (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Auf dem Extra-Display können auch App-Verknüpfungen angezeigt werden. (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Technisch gesehen ist das Note Edge baugleich mit dem Note 4. Auch hier kann der Nutzer einen Eingabestift benutzen. (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Das Galaxy Note Edge und das Galaxy Note 4 (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Wie das Note 4 hat das Note Edge einen Fingerabdrucksensor. (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
Auf dem über den Rand verlaufenden Bildschirm werden bei bestimmten Apps Schaltflächen angezeigt. (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Das Galaxy Note Edge wurde etwas überraschend zusammen mit dem Galaxy Note 4 auf der Ifa 2014 vorgestellt. Das Smartphone hat einen über den rechten Rand reichendes Display. Auf dem Randteil können - vom eigentlichen Bildschirminhalt getrennt - Zusatzinformationen oder auch Bedienelemente von Anwendungen dargestellt werden. In einem ersten kurzen Test von Golem.de hat dieses Konzept durchaus überzeugt.

Auch Galaxy Round kam nicht richtig in den Handel

Samsung hatte bereits sein erstes Smartphone mit gebogenem Display, das Galaxy Round, nur in begrenzter Stückzahl veröffentlicht. Dass jetzt auch das Galaxy Note Edge nur als limitierte Version verkauft werden soll, ist etwas überraschend. Auf dem Vorstellungsevent in Berlin wurde das Smartphone prominent platziert und vorgestellt.

Das Galaxy Note 4 soll nach Angaben von Zdnet Korea schon ab dem 26. September 2014 in Südkorea erhältlich sein. In Deutschland soll das Smartphone im Oktober 2014 in die Läden kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 379€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. PC-Gehäuse bis -50% und Weekend Sale)
  3. (u. a. Surviving Mars - First Colony Edition für 5,29€, Monopoly - Nintendo Switch Download Code...
  4. 279,99€ (Vergleichspreis 332,19€)

Hohle1989 27. Sep 2014

+1

plutoniumsulfat 26. Sep 2014

Ist das nicht einfach der Brechungseffekt?

plutoniumsulfat 26. Sep 2014

Da würde ich demnächst auf ein gebrandetes Handy verzichten. Außerdem ist das Update soo...

das_mav 26. Sep 2014

Oder eben die Produktion gedeckelt um keine Staubfänger zu produzieren :)

Realist_X 26. Sep 2014

War mir vom ersten Augenblick klar, das das Ding nicht ernst gemeint sein kann. Aber...


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter Rise - Fazit

Das nur für Nintendo Switch (und später für PC) verfügbare Monster Hunter Rise schickt Spieler ins alte Japan.

Monster Hunter Rise - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /