Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung verteilt Android 5.0 für das Galaxy Note Edge.
Samsung verteilt Android 5.0 für das Galaxy Note Edge. (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Samsung: Galaxy Note Edge bekommt Lollipop

Samsung verteilt Android 5.0 für das Galaxy Note Edge.
Samsung verteilt Android 5.0 für das Galaxy Note Edge. (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Samsung hat Android 5.0.1 alias Lollipop für das Galaxy Note Edge veröffentlicht - vier Monate nach dem Galaxy Note 4.

Anzeige

Besitzer des Galaxy Note Edge können das Update auf Android 5.0.1 alias Lollipop installieren. Mehrere Nutzer eines solchen Smartphones berichten übereinstimmend, dass das Update in Deutschland über Samsungs Kies-Software verteilt wird. Die drahtlose Verteilung der Aktualisierung hat offenbar noch nicht begonnen, dürfte aber in den kommenden Tagen oder Wochen folgen.

Mit dem Update erhält das Galaxy Note Edge erstmals eine Android-Version aus der Lollipop-Reihe. Ein Update auf Android 5.0.2 oder gar Android 5.1 respektive Android 5.1.1 gibt es für das Gerät hingegen noch nicht.

Zunächst gibt es das Update nur für die Galaxy-Note-Edge-Modelle, die nicht bei einem Mobilfunk-Provider gekauft wurden. Derzeit ist nicht klar, wann die bei Providern erworbenen Geräte es erhalten. Mit dem Update gibt es vor allem eine angepasste Oberfläche, die sich an dem mit Lollipop eingeführten Material Design orientiert. Aber auch die neuen Head-up-Benachrichtigungen, der neue Sperrbildschirm und die veränderte Task-Übersicht sind Bestandteil von Android 5.0.1.

Galaxy Note 4 erhielt Update bereits vor Monaten

Besitzer des Galaxy Note Edge mussten somit rund vier Monate länger auf das Update warten als Besitzer des Galaxy Note 4, für die es die Aktualisierung bereits seit Februar 2015 gibt. Dabei unterscheiden sich beide Geräte nur durch das Display. Während das Galaxy Note 4 ein herkömmliches Smartphone-Display hat, ist es beim Galaxy Note Edge ein über den Rand reichender Touchscreen. Beide Geräte wurden auf der Ifa 2014 vorgestellt und sind hochwertig ausgestattet.

Zum Jahresende entschied der Hersteller, das Galaxy Note Edge in Deutschland in zwei Ausführungen in den Verkauf zu bringen. Die Premium Edition unterscheidet sich von der Standard-Ausführung durch weiteres Zubehör, das dem Smartphone beiliegt.

Topsmartphones mit Lollipop bestückt

Damit hat Samsung nach einiger Wartezeit ein weiteres Topsmartphone mit Lollipop bestückt. Den Anfang machte im Januar 2015 das Galaxy S5, dann folgten im Februar 2015 die Aktualisierungen für das Galaxy Note 3 und Galaxy Note 4. Ende März 2015 folgte das Update für das Galaxy S4.


eye home zur Startseite
DarkBasic86 16. Mai 2015

Ich bin auch ein Geschädigter mit der DBT-Firmware, ich hab es schon aufgegeben Samsung...

GeForce66 15. Mai 2015

Denk ich mir auch. Mein S3 hier läuft dank ROM mit 5.1.1. Gut das es die XDA community...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kistler Instrumente GmbH, Sindelfingen bei Stuttgart
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  3. Sparkassen DirektVersicherung AG, Düsseldorf
  4. ulrich GmbH & Co. KG, Ulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf Kameras und Objektive
  2. ab 460,48€
  3. ab 216,74€

Folgen Sie uns
       


  1. Mobilfunk

    Leistungsfähigkeit der 5G-Luftschnittstelle wird überschätzt

  2. Drogenhandel

    Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben

  3. Xcom-2-Erweiterung angespielt

    Untote und unbegrenzte Schussfreigabe

  4. Niantic

    Das erste legendäre Monster schlüpft demnächst in Pokémon Go

  5. Bundestrojaner

    BKA will bald Messengerdienste hacken können

  6. IETF

    DNS wird sicher, aber erst später

  7. Dokumentation zum Tor-Netzwerk

    Unaufgeregte Töne inmitten des Geschreis

  8. Patentklage

    Qualcomm will iPhone-Importstopp in Deutschland

  9. Telekom

    Wie viele Bundesfördermittel gehen ins Vectoring?

  10. IETF

    Wie TLS abgehört werden könnte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tastatur-Kuriosität im Test: Jede Tastatur sollte 34 Display-Tasten haben!
Tastatur-Kuriosität im Test
Jede Tastatur sollte 34 Display-Tasten haben!
  1. Android Tastatur des HTC 10 zeigt Werbung an
  2. Tastaturen Das große ß sucht ein Zuhause
  3. Surface Ergonomische Tastatur im Test Eins werden mit Microsofts Tastatur

Nokia Ozo in der Praxis: Rundum sorglos für 50.000 Euro?
Nokia Ozo in der Praxis
Rundum sorglos für 50.000 Euro?
  1. Patentabkommen Nokia und Xiaomi beschließen Zusammenarbeit
  2. Digital Health Aus Withings wird Nokia
  3. Cardata BMW ermöglicht externen Zugriff auf Fahrzeugdaten

Automatisierte Lagerhäuser: Ein riesiger Nerd-Traum
Automatisierte Lagerhäuser
Ein riesiger Nerd-Traum
  1. Kartellamt Mundt kritisiert individuelle Preise im Onlinehandel
  2. Onlineshopping Ebay bringt bedingte Tiefpreisgarantie nach Deutschland
  3. Regierungspräsidium Docmorris muss Automatenapotheke schließen

  1. Re: warum ist sofortueberweisung überhaupt am Markt?

    My1 | 20:36

  2. Re: Gibt nur 4 sinnvolle Zahlungsarten...

    My1 | 20:35

  3. Re: In einen Porsche gehört ein luftgekühlter Boxer

    kommentar4711 | 20:34

  4. Re: Der Telekom ist das egal

    RipClaw | 20:29

  5. Da bin ich mal skeptisch.

    Koto | 20:28


  1. 19:00

  2. 18:52

  3. 18:38

  4. 18:30

  5. 17:31

  6. 17:19

  7. 16:34

  8. 15:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel