Abo
  • Services:
Anzeige
Das Galaxy Note 4 von Samsung
Das Galaxy Note 4 von Samsung (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Display wie gedruckt

Die Blickwinkelstabilität hat Samsung beim Galaxy Note 4 nochmals verbessert: Auch bei extremen Betrachtungswinkeln verliert der Bildschirm nicht nennenswert an Helligkeit, auch die Farben bleiben unverändert. Hier kommt das Galaxy Note 4 nahe an das Display des neuen iPhone 6 Plus heran, das allerdings noch ein Stück brillanter ist. Dennoch sehen auch beim Samsung-Gerät Bildschirminhalte stellenweise aus wie gedruckt - was uns sehr gut gefällt.

Anzeige
  • Samsungs neues Galaxy Note 4 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Display des Note 4 ist weiterhin 5,7 Zoll groß, die Auflösung mit 2.560 x 1.440 Pixeln aber deutlich erhöht. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Dadurch wirken Bildschirminhalte sehr scharf. Zudem ist das Display sehr blickwinkelstabil. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Kamera hat 16 Megapixel, unterhalb ist der LED-Blitz, der Autofokussensor und der Pulsmesser eingebaut. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Auch das Note 4 hat wieder einen Eingabestift, dessen Empfindlichkeit Samsung von 1.024 Druckpunkten auf 2.048 erhöht. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Der Rahmen ist laut Samsung aus Metall, dies betrifft aber nur die beiden silbernen Streifen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Note 4 hat einen Fingerabdrucksensor, der zuverlässiger arbeitet als der des Galaxy S5. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Stiftfunktionen hat Samsung erweitert. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Der Akku ist wie bei Samsung üblich wechselbar, die Laufzeit ist hoch. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Fotos der 16-Megapixel-Kamera sind scharf, zeigen aber wenig Kontrast. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Fotos der 16-Megapixel-Kamera sind scharf, zeigen aber wenig Kontrast. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Dadurch wirken Bildschirminhalte sehr scharf. Zudem ist das Display sehr blickwinkelstabil. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Insgesamt ist Samsung beim Galaxy Note 4 sein bisher bestes Smartphone-Display gelungen. Der Bildschirm überzeugt nicht nur durch eine scharfe Darstellung, sondern auch durch eine sehenswerte Blickwinkelstabilität und überraschend natürliche Farben. Die maximale durchschnittliche Helligkeit liegt bei 288 cd/m², was für ein OLED-Panel ein guter Wert ist.

Gute neue Stiftfunktionen

Das Galaxy Note 4 wird mit Android in der Version 4.4.4 alias Kitkat ausgeliefert, worauf Samsung seine eigene Benutzeroberfläche installiert. Diese bietet wieder zahlreiche, auf die Stiftbedienung ausgerichtete Extrafunktionen, die der Hersteller nochmals verbessert und erweitert hat. Die Empfindlichkeit des Stiftes hat Samsung zudem erhöht.

Zieht der Nutzer den Stift aus seiner Halterung, öffnet sich wie beim Galaxy Note 3 das Stiftmenü, das vier S-Pen-Befehle beinhaltet. Dieses Menü kann auch wieder aufgerufen werden, indem die Stifttaste gedrückt wird, während der Stift über den Bildschirm gehalten wird.

Neben einem Aktionsmemo bietet das S-Pen-Menü die Funktionen intelligente Auswahl, Bildclip und Screenshot-Notiz. Insbesondere mit der intelligenten Auswahl ist Samsung ein Werkzeug gelungen, das den Einsatzzweck des S-Pen nochmals erweitert.

 Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-HardwareIntelligente Auswahl zum Sammeln von Informationen 

eye home zur Startseite
neocron 05. Nov 2014

so ein bullshit ... ich kannte den Begriff Pentile Matrix noch nichtmal bevor ich das S1...

plutoniumsulfat 03. Nov 2014

Da ist Samsung nicht der einzige Hersteller...

neocron 30. Okt 2014

naja, auf dem surface 3 hatte ich es getestet ... es ist wesentlich besser, als auf den...

strangefantasy 30. Okt 2014

Dont feed the Troll ;)

TarikVaineTree 29. Okt 2014

Oh, ein Video von Samsung, das ist sicher unverfälscht und unpartaiisch. :D Hier ist das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Stuttgart
  2. Bühler Motor GmbH, Nürnberg
  3. Bosch Energy and Building Solutions GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  4. ANSYS Germany GmbH, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. 16,99€
  3. 1,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  2. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  3. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  4. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden

  5. Umfrage

    88 Prozent wollen bezahlbaren Breitbandanschluss

  6. Optimierungsprogramm

    Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren

  7. VPN

    Telekom startet ihr Weltnetz für Unternehmen

  8. Smartphone

    Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern

  9. C't-Editorial kopiert

    Bundeswahlleiter stellt Strafanzeige gegen Brieffälscher

  10. Bundestagswahl 2017

    Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. Re: Zum Thema "Tele Columbus sieht sich nicht...

    kabauterman | 16:16

  2. Re: 53% ? Der Wert ist so ziemlich sinnfrei.

    RipClaw | 16:16

  3. Re: Vodafone: Keine Probleme? Warum bekomme ich...

    iamweazel | 16:15

  4. Re: Grober Unfung und Alt

    M.P. | 16:13

  5. Re: 40Wh für 20 Stunden Betriebszeit?

    ckerazor | 16:13


  1. 16:17

  2. 16:01

  3. 15:37

  4. 15:10

  5. 13:58

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel