Abo
  • Services:
Anzeige
Gehäuse von Samsungs Galaxy Note 3 so groß wie beim Galaxy Note 2
Gehäuse von Samsungs Galaxy Note 3 so groß wie beim Galaxy Note 2 (Bild: Kim Hong-Ji/Reuters)

Samsung Galaxy Note 3 mit größerem Display und höherer Auflösung

Samsung wird dem Galaxy Note 3 ein größeres Display mit einer höheren Auflösung als beim Vorgänger verpassen. Dennoch sollen die Gehäusemaße des Galaxy Note 2 beibehalten werden. Offiziell vorgestellt wird das Gerät zur Ifa 2013 in Berlin.

Anzeige

Am 4. September 2013 wird Samsung das Galaxy Note 3 anlässlich der Ifa 2013 in Berlin offiziell vorstellen. Vorab sind dem üblicherweise gut informierten Blog Sammobile.com bereits die technischen Basisdaten zugespielt worden. Demnach wird das Galaxy Note 3 einen 5,68 Zoll großen Touchscreen haben. Zum Vergleich: Das Galaxy Note der ersten Generation hatte einen 5,3-Zoll-Touchscreen und das Display des Galaxy Note 2 ist 5,55 Zoll groß.

Das neue Modell wird also ein größeres Display erhalten, seine Gehäusemaße sollen aber so bleiben wie die des Galaxy Note 2. Deutlich aufgestockt wurde die Displayauflösung. Während das erste Galaxy Note eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln hat und das Nachfolgemodell ein Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln bekam, steckt im Neuling ein Full-HD-Touchscreen. Das Galaxy-Note-3-Display soll also eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln haben.

13-Megapixel-Kamera mit optischem Bildstabilisator

Das neue Modell des Galaxy Note 3 wird eine 13-Megapixel-Kamera mit optischem Bildstabilisator haben. Im Vorgängermodell steckte noch eine 8-Megapixel-Kamera. Das Galaxy Note 3 ist in zwei Ausführungen geplant, einmal mit und einmal ohne LTE-Unterstützung. Das Modell ohne LTE-Unterstützung wird den von Samsung stammenden Octa-Core-Prozessor Exynos 5420 haben, der dann mit einer Taktrate von 1,8 GHz läuft. Welcher Prozessor im LTE-Modell steckt, ist noch nicht bekannt.

Zumindest für das LTE-Modell wird ein Arbeitsspeicher von 3 GByte genannt, wie viel es in der Nicht-LTE-Ausführung sein wird, wurde noch nicht mitgeteilt. Generell soll es das Galaxy Note 3 mit 16, 32 und 64 GByte Flash-Speicher geben. Der Schwerpunkt bei der Vermarktung wird aber auf dem 32-GByte-Modell liegen. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten wird vorhanden sein.

Das Galaxy Note 3 soll gleich mit Android 4.3 alias Jelly Bean erscheinen. Darauf wird dann Samsungs Touchwiz-Bedienoberfläche laufen. Der verwendete Akku soll eine Kapazität von 3.200 mAh haben. Das Vormodell hatte einen 3.100-mAh-Akku. Wann und zu welchem Preis das Galaxy Note 3 auf den Markt kommen wird, ist noch nicht bekannt. Das Vorgängermodell wurde mit 16 GByte Speicher zum Listenpreis von 700 Euro angeboten und kam im Oktober 2012 in den Handel.

Nachtrag vom 15. August 2013

Nach Sammobile vorliegenden Informationen wird das Galaxy Note 3 in Deutschland in zwei Ausführungen erscheinen. Das Modell mit 3G-Modem und Octa-Core-Prozessor Exynos 5420 wird 3 GByte Arbeitsspeicher haben. In der LTE-Variante sind es ebenfalls 3 GByte Arbeitsspeicher, und es wird Qualcomms Snapdragon 800 verwendet.


eye home zur Startseite
shodi21 29. Aug 2013

The latest intel from SamMobile suggests that the Samsung Galaxy Note 3 is likely to get...

Arkarit 16. Aug 2013

Cool, thx... wusste gar nicht, daß sie es beim Note8.0 schon gefixt haben. Ist halt das...

ip (Golem.de) 15. Aug 2013

danke, Tippfehler wurde korrigiert - sorry ;-)

LH 14. Aug 2013

Man munkelt, dass durch das iPhone 5 einige Hosengeschäfte die Verkäufe ihres Lebens...

LH 14. Aug 2013

Das merkt man.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. twocream, Wuppertal
  2. MedAdvisors GmbH über Academic Work Germany GmbH, Hamburg
  3. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  4. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Dauerthal, Berlin, Edemissen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Arbeitsspeicher aufrüstbar?

    ChristianKG | 01:38

  2. Re: Far Cry 5 wird wohl der Grund sein

    RickRickdiculou... | 01:36

  3. Re: Ähnliches auch damals bei LCDs mit LED-Backlight

    Apfelbrot | 01:01

  4. Re: Unity ist auch eine vergleichsweise gute Engine

    GenXRoad | 00:59

  5. Re: Marketing scheint bei Unity ein besonders...

    Mithrandir | 00:54


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel