Abo
  • Services:

Samsung: Galaxy Note 2 erhält Update auf Android 4.4.2

Deutsche Nutzer des fast zwei Jahre alten Galaxy Note 2 erhalten Kitkat: Das Update wird momentan für ungebrandete Geräte verteilt. Auch das Galaxy S5 bekommt ein kleineres Update.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Galaxy Note 2 von Samsung erhält momentan ein Update auf Android 4.4.2.
Das Galaxy Note 2 von Samsung erhält momentan ein Update auf Android 4.4.2. (Bild: Samsung)

Samsung hat am 21. Juli 2014 die Verteilung des Android-4.4.2-Updates für das Galaxy Note 2 gestartet, wie aus den Daten von Samsung Updates Live hervorgeht. Einige Nutzer ungebrandeter Geräte haben es bereits auf ihrem Note 2 installieren können. Das berichten sie auf Android-Hilfe.de. Da das Update in Schüben verteilt wird, haben es einige Nutzer schon früher als andere.

Stellenmarkt
  1. Hirschvogel Komponenten GmbH, Schongau
  2. ETAS, Stuttgart

Das Update für das auf der Ifa 2012 vorgestellte Smartphone mit Eingabestift soll neben den Funktionen, Fehlerbehebungen und Sicherheitspatches von Android 4.4.2 auch eine merkliche Leistungssteigerung für das Galaxy Note 2 bringen. Die Aktualisierung kann drahtlos über die Systemeinstellungen oder mit der Samsung-Software Kies über einen PC installiert werden.

Auch das Galaxy S5 erhält eine Aktualisierung

Auch das aktuelle Topsmartphone Galaxy S5 erhält aktuell ein Update. Dieses soll den Fingerabdrucksensor verbessern und es ermöglichen, die alternative Android-Runtime ART zu aktivieren, wie Androidnext berichtet.

Es wird zunächst jedoch nur in Großbritannien verteilt, Deutschland wird laut Samsung Updates Live noch nicht bedient. Wann die Aktualisierung hier eintrifft, ist unbekannt. Ungeduldige Nutzer können allerdings die britische Version herunterladen und mit dem Hilfsprogramm Odin auf ihr deutsches Galaxy S5 spielen. Hierbei gehen allerdings die Daten auf dem Smartphone verloren.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. 9,99€

gregor56 01. Aug 2014

Habe den Update ausgeführt, seither kann ich nicht mehr auf die SD-Karte schreiben, nur...

flasherle 23. Jul 2014

aha deswegen hat sony schon seit wochen die 4.4.4 verteilt. dann bekommt das natürlich...

Anonymer Nutzer 22. Jul 2014

Laut Wikipedia kam das (vorerst) letzte Update 1 1/2 Jahre nach Veröffentlichung.

Michael H. 22. Jul 2014

Dito, same here... bei mir wars nur Samstag wo ich umgezogen bin von 4.2 auf CM 11 mit 4.4.4


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Garmin im Hands on: Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation
Garmin im Hands on
Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Selbst das kleinste Modell der Fenix 5 von Garmin verfügt in der neuen Plus-Version über 16 GByte statt über 64 MByte internem Speicher. Der wird für Musik und Offlinekarten mit frischen Ideen genutzt - Golem.de hat die Sportuhren im Hands on ausprobiert.


    Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
    Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
    Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

    In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
    2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
    3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

    Urheberrechtsreform: Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts
    Urheberrechtsreform
    Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts

    Am Mittwoch gibt es eine wichtige Abstimmung zum Leistungsschutzrecht im Europaparlament. Leider werden von den Verfechtern des Gesetzes immer wieder Argumente ins Feld geführt, die keiner Überprüfung standhalten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Vor Abstimmung Demos gegen Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
    2. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
    3. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab

      •  /