• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung: Galaxy M30s kommt für 260 Euro nach Deutschland

Samsung bringt ein weiteres Gerät seiner M-Serie nach Deutschland: Das Galaxy M30s kommt mit einer Dreifachkamera, einer sehr kleinen Notch und einem großen Akku in Zusammenarbeit mit Amazon auf den Markt.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Kamera des Samsung Galaxy M30s
Die Kamera des Samsung Galaxy M30s (Bild: Samsung)

Samsung hat den Deutschlandstart seines Android-Smartphones Galaxy M30s angekündigt. Das Gerät wird exklusiv bei Amazon vorbestellbar sein und kostet 260 Euro. Dafür bekommen Nutzer eine recht vielversprechend klingende Hardware-Ausstattung.

Stellenmarkt
  1. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  2. Jean Müller GmbH Elektrotechnische Fabrik, Eltville

Das Galaxy M30s hat einen 6,4 Zoll großen OLED-Bildschirm, der eine Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixeln hat. Der Rahmen um das Display wirkt sehr schmal, was am oberen Rand durch eine Notch ermöglicht wird. In dieser sitzt die 16-Megapixel-Frontkamera; die Notch ist verglichen mit anderen Geräten eher klein.

Auf der Rückseite ist eine Dreifachkamera verbaut. Die Hauptkamera verwendet einen 48-Megapixel-Sensor, die Anfangsblende liegt bei f/2.0. Die zweite Kamera hat ein Superweitwinkelobjektiv und verwendet einen 8-Megapixel-Sensor. Dort liegt die Anfangsblende bei f/2.2. Die dritte Kamera dient der Tiefenschärfeberechnung, um bei Porträtaufnahmen einen unscharfen Hintergrund zu erzeugen.

Achtkern.SoC und großer Akku

Im Inneren des Galaxy M30s arbeitet ein von Samsung nicht näher benanntes Achtkern-SoC mit einer maximalen Taktrate von 2,3 GHz. Der Arbeitsspeicher ist 4 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher 64 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten bis zu einer Größe von 512 GByte ist eingebaut.

  • Das Galaxy M30s hat einen 6,4 Zoll großen Bildschirm, der eine recht kleine Notch hat. (Bild: Samsung)
  • Auf der Rückseite ist ein Dreifachkamerasystem verbaut. (Bild: Samsung)
Das Galaxy M30s hat einen 6,4 Zoll großen Bildschirm, der eine recht kleine Notch hat. (Bild: Samsung)

Das Smartphone unterstützt LTE und WLAN nach 802.11ac, Bluetooth läuft in der Version 5.0. Ein GPS-Empfänger und ein NFC-Chip sind eingebaut. Der Akku hat eine Nennladung von 6.000 mAh und ist schnellladefähig. Auf der Rückseite ist ein Fingerabdrucksensor eingebaut.

Das Galaxy M30s soll ab dem 5. November 2019 erhältlich sein. Das Smartphone ist bereits jetzt exklusiv auf Amazon vorbestellbar und kostet 260 Euro. Es kommt in den Farben Schwarz, Blau und Weiß; Vorbesteller sollen es zwei Tage vor dem offiziellen Verkaufsstart erhalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Jakelandiar 05. Nov 2019

Ja auf jeden Fall. Immer alle Objektive untereinander. Beim neuen wurde der Blitz nur...

loktron 29. Okt 2019

Ganz einfach: Es Kling viel geiler! OVER 5000!!! mAh ist besser als over 5!!!!(Ah). Grö...


Folgen Sie uns
       


Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich

Classic vs Reforged: Im Video vergleicht Golem.de die Grafik der ursprünglichen Fassung von Warcraft 3 mit der von Blizzard erstellten Neuauflage.

Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich Video aufrufen
5G: Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen
5G
Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen

Die USA verbieten ausländischen Chipherstellern, für Huawei zu arbeiten und prompt fordern die US-Lobbyisten wieder einen Ausschluss in Europa.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Smartphone Huawei wählt Dailymotion als Ersatz für Youtube
  2. Android Huawei bringt Smartphone mit großem Akku für 150 Euro
  3. Android Huawei stellt kleines Smartphone für 110 Euro vor

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Corona: Japans Krankenhäuser steigen endlich von Fax auf E-Mail um
Corona
Japans Krankenhäuser steigen endlich von Fax auf E-Mail um

In Japan löst die Coronakrise einen Modernisierungsschub aus. Den Ärzten in den Krankenhäusern fehlt die Zeit für das manuelle Ausfüllen von Formularen.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona IFA 2020 findet doch als physisches Event statt
  2. Corona Pariser Polizei darf keine Drohnen zur Überwachung verwenden
  3. Coronapandemie Wie wir fliegen werden

    •  /