Samsung: Galaxy Fold kostet in Deutschland 2.000 Euro

Das Galaxy Fold soll ab dem 26. April 2019 in Deutschland vorbestellbar sein und am 3. Mai erscheinen. Den Preis hat Samsung direkt von US-Dollar in Euro umgelegt: Käufer müssen für das faltbare Smartphone 2.000 Euro bezahlen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Galaxy Fold von Samsung
Das Galaxy Fold von Samsung (Bild: Samsung)

Samsungs faltbares Smartphone Galaxy Fold soll am 3. Mai 2019 in Deutschland in den Handel kommen, wie Sammobile berichtet. Vorbestellungen sollen ab dem 26. April 2019 möglich sein, dem Tag, an dem das Gerät in den USA erhältlich sein wird.

Stellenmarkt
  1. IT Specialist Server und Virtualisierung (m/w/d)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  2. Chief Product Owner Customer Happiness lexoffice (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg
Detailsuche

Den Preis hat Samsung direkt von US-Dollar in Euro umgelegt: In den USA kostet das Smartphone 2.000 US-Dollar, in Deutschland 2.000 Euro. Käufer sollen beim Kauf die neuen drahtlosen Kopfhörer Galaxy Buds, eine Schutzhülle aus Kevlar sowie eine einjährige Versicherung gegen Schäden dazubekommen. Zu den weiteren Ländern, in denen das Galaxy Fold erhältlich sein soll, gehören laut Sammobile Österreich, die Schweiz, Frankreich, Belgien und die Niederlande.

Das Galaxy Fold wäre damit das erste Smartphone mit faltbarem Display, das in einer Vielzahl verschiedener Staaten erhältlich sein würde. Das Royole Flexpai war zwar das erste erhältliche Gerät, allerdings ist es nur in China und den USA erhältlich und nur in China als Telefon nutzbar.

Samsungs faltbares Smartphone wirkt zudem merklich ausgereifter als das Flexpai. Es lässt sich weitaus flacher zusammenfalten und hat an vielen Stellen eine bessere Ausstattung.

Das Galaxy Fold hat den faltbaren Bildschirm auf der Innenseite des Geräts. Wird es zusammengeklappt, ist das Display entsprechend nicht nutzbar. Dann können Nutzer einen zweiten, an der Außenseite angebrachten Bildschirm verwenden.

Größter Konkurrent für Samsungs faltbares Smartphone dürfte Huawei mit seinem Mate X sein. Aktuell gibt es allerdings noch kein konkretes Verfügbarkeitsdatum für das Gerät.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Nachhaltigkeit
Amazon beim Aussortieren von Neuwaren zur Zerstörung gefilmt

ITV News hat ein Video veröffentlicht, das Amazon beim Aussortieren neuer Produkte zeigen soll. Dabei geht es um große Stückzahlen.

Nachhaltigkeit: Amazon beim Aussortieren von Neuwaren zur Zerstörung gefilmt
Artikel
  1. The Cycle: Tencent übernimmt Mehrheit an Berliner Entwickler Yager
    The Cycle
    Tencent übernimmt Mehrheit an Berliner Entwickler Yager

    Das Berliner Entwicklerstudio Yager (The Cycle) gehört nun zum Technologiekonzern Tencent - ebenso wie Riot Games und Supercell.

  2. Amazon Prime Day 2021 - die Highlights am Dienstag
     
    Amazon Prime Day 2021 - die Highlights am Dienstag

    Gestern hat der Prime Day angefangen, heute um Mitternacht ist es schon wieder vorbei. Die letzten Stunden des Verkaufsevents bieten jede Menge Highlights.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Apple Silicon: Apple soll Macbook Air in High-End-Version planen
    Apple Silicon
    Apple soll Macbook Air in High-End-Version planen

    Apple soll ein Macbook Air mit einem flacheren Gehäuse, einem neuen Prozessor und in vielen verschiedenen Farben planen.

Hut+Burger 27. Mär 2019

Ich kann mir ein iPad Air und iPhone X holen und habe - mehr Rechenpower - längere...

Hotohori 25. Mär 2019

Eben, man möchte primär die Technik in freier Wildbahn testen. Dabei geht es sicherlich...

Hotohori 25. Mär 2019

Ja, ist so rum die deutlich bessere Rechnung.


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day nur noch heute • Gaming-Laptops von Razer, MSI & Asus • MS Surface Pro 7 664,05€ • Bosch-Werkzeug • RAM von Crucial • Monitore (u. a. Acer 27" WQHD 144Hz 259€) • SSDs (u. a. Sandisk Ultra 3D 1TB 70,29€) • Gaming-Chairs • MM Gönn dir Dienstag [Werbung]
    •  /