Abo
  • IT-Karriere:

Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Falt-Smartphone Galaxy Fold von Samsung
Das Falt-Smartphone Galaxy Fold von Samsung (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Den Marktstart seines ersten faltbaren Smartphones, Galaxy Fold, hat Samsung im Frühjahr dieses Jahres wegen diverser teils peinlicher Probleme absagen müssen. Doch auch nach dem verschobenen Marktstart und einigen Überarbeitungen weist Samsung in einer nun veröffentlichen Pflegeanleitung - bewusst oder unbewusst - weiter auf die Fragilität des Geräts hin.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Esslingen am Neckar
  2. Dataport, verschiedene Standorte

In dem Video wird etwa explizit auf die spezielle Schutzfolie des Displays aufmerksam gemacht. Diese hatten einige der ersten Tester entfernt, so dass es in der Folge stärker beschädigt wurde. Ebenso soll das Display nur mit "leichten Berührungen" genutzt werden. Golem.de konnte vor wenigen Wochen die überarbeitete Fassung des Galaxy Fold kurz auf der Ifa testen. Dabei stellten wir tatsächlich einige Verbesserungen im Vergleich zur ersten Modellvariante fest.

Doch wir haben Zweifel an der Widerstandsfähigkeit des faltbaren Bildschirms auf der Innenseite des Smartphones. Hier ist offenbar Vorsicht geboten, zumal wir auch schon kleine Fehler sahen, die von langen Fingernägeln verursacht worden sein könnten. Der Hinweis in dem Pflegevideo von Samsung ist also durchaus ernst zu nehmen.

Samsung hat auch das Gelenk des Geräts überarbeitet. Bei der ersten Modellvariante war dies noch ein Einfallspunkt für kleine Staubpartikel, die ebenfalls zu Beschädigungen führten. Zwar hat das überarbeitete Galaxy Fold nun ein neues Gelenk, dennoch sollte es laut Samsung weiter frei von Wasser und vor allem Staub gehalten werden. Dass ein Smartphone aber im täglichen Gebrauch von Staub ferngehalten werden kann, erscheint eher unrealistisch.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. mit Gutschein: NBBX570
  3. 99,00€
  4. 279,90€

deus-ex 23. Sep 2019 / Themenstart

Aber Hauptsache innovativ. Nur ohne Sinn und Verstand.

Teeklee 23. Sep 2019 / Themenstart

Stimme dir zu. Auch wenn das Fold noch nichts für mich ist. Ich finde es gut, dass...

Fotobar 23. Sep 2019 / Themenstart

+1 Keine Ahnung, warum jeder in jedem thread (selbst bei Samsung android Smartphones...

Apfelbaum 22. Sep 2019 / Themenstart

Stimmt aber Golem arbeitet nicht für Samsung und ist nicht Überbringer ihrer...

Vögelchen 22. Sep 2019 / Themenstart

Fällt dir wirklich nichts besseres als solche Unterstellungen ein? Nicht sehr clever...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Nintendo Switch Lite - Test

Die Nintendo Switch Lite sieht aus wie eine Switch, ist aber kompakter, leichter und damit gerade unterwegs eine sinnvolle Wahl - trotz einiger fehlender Funktionen.

Nintendo Switch Lite - Test Video aufrufen
Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

    •  /