Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung Galaxy Camera 2
Samsung Galaxy Camera 2 (Bild: Samsung)

Samsung Galaxy Camera 2 mit Android 4.3

Samsung hat mit der Galaxy Camera 2 eine neue Kompaktkamera mit Android vorgestellt. Neben einem wertigeren Gehäuse und einer höheren Android-Version sowie etwas mehr Prozessorleistung gibt es aber nur wenige Verbesserungen.

Anzeige

Die Samsung Galaxy Camera 2 nimmt wie das Vorgängermodell mit einem CMOS-Sensor im 1/2,3-Zoll-Format Fotos mit 16,3 Megapixeln auf. Auch die Lichtempfindlichkeit hat sich nicht geändert. Sie rangiert immer noch zwischen ISO 100 und 3.200. Bei dem für eine Kompaktkamera sehr großen Display mit 4,8 Zoll und 921.600 Bildpunkten hat sich ebenfalls nichts getan. Das 21fach-Zoomobjektiv deckt eine Kleinbildbrennweite von 23 bis 483 mm bei f/2,8 beziehungsweise f/5,9 ab.

  • Galaxy Camera 2 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Camera 2 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Camera 2 im ausgeschalteten Zustand (Bild: Samsung)
  • Galaxy Camera 2 im eingeschalteten Zustand (Bild: Samsung)
  • Galaxy Camera 2 (Bild: Samsung)
Galaxy Camera 2 (Bild: Samsung)

Die Samsung Galaxy Camera 2 sieht durch den Einsatz von Metall und Lederimitat bei der Oberflächengestaltung nun zwar wesentlich wertiger aus als die Vorgängerversion, viel interessanter ist jedoch der Einsatz von Android 4.3 (Jelly Bean), 2 GByte RAM und einem mit 1,6 GHz getakteten Quad-Core-Prozessor. Beim Vorgänger war es noch ein 1,4-GHz-Quad-Core. Der interne Speicher ist 8 GByte groß geblieben. Er kann mit MikroSD-Karten bis 64 GByte Kapazität erweitert werden. Auch beim Akku hat Samsung etwas getan und setzt nun ein Modell mit 2.000 mAh ein.

Videos in Full-HD nimmt die Kamera wie gehabt mit 30p auf. Wer will, kann aber auch mit höherer Bildfrequenz arbeiten - allerdings auf Kosten der Auflösung. Bei 60 Bildern pro Sekunde sind es 1.280 x 720 Pixel. Neu ist ein Modus mit 120 Bildern pro Sekunde, bei dem mit 768 x 512 Pixeln gearbeitet wird. Die Kamera beherrscht NFC, Bluetooth 4.0, GPS/Glonass sowie WLAN a/b/g und n. Mit 132,5 x 71,2 x 19,3 mm ist die Samsung Galaxy Camera 2 recht groß und wiegt 283 Gramm.

Die Samsung Galaxy Camera 2 (GC200) soll ab Februar 2014 in den Farben Weiß und Schwarz zum Preis von rund 450 Euro erhältlich sein. Ob auch wieder wie bei der ersten Modellversion eine Variante mit 3G und eine mit LTE angeboten wird, ist derzeit noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
autores09 03. Jan 2014

normale Kameras kämpfen teilweise bereits mit vernünftigen Akkulaufzeiten, warum sollte...

rtreffer 03. Jan 2014

Leider ist die bishere Kamera kein wirklicher Mehrwert gegenüber jeder anderen Point and...

architeuthis_dux 03. Jan 2014

also ein paar systemkameras haben die auf jeden fall am markt, ganz so unbedarft sind die...

architeuthis_dux 03. Jan 2014

naja aktueller als 4.2 oder nicht? 4.4 ist ja grad erst raus...sorry!

Anonymer Nutzer 03. Jan 2014

Die neue hat übriges nur WLAN.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. echion Corporate Communication AG, Augsburg
  2. Spectra-Physics, Rankweil (Österreich)
  3. vwd GmbH, Kaiserslautern
  4. censhare AG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. und Assassin´s Creed Origins gratis downloaden

Folgen Sie uns
       


  1. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  2. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  3. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  4. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  5. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  6. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  7. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  8. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  9. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  10. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Honor 7X Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  1. Re: Ich hätte lieber symmetrische 100mbit...

    DerDy | 00:28

  2. Re: Nvidia hat keinerlei Respekt

    486dx4-160 | 00:27

  3. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    DerDy | 00:25

  4. Re: Ist doch alles "kostenlos"

    FreierLukas | 00:18

  5. Re: Ich hätte gerne eine schnelle Leitung

    DerDy | 00:14


  1. 20:00

  2. 18:28

  3. 18:19

  4. 17:51

  5. 16:55

  6. 16:06

  7. 15:51

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel