• IT-Karriere:
  • Services:

Galaxy Buds Pro: Verfügbarkeit und Fazit

Samsung bietet die Galaxy Buds Pro zum Preis von 230 Euro an. Auf der Produktseite wird derzeit der Eindruck vermittelt, dass der Listenpreis für die Galaxy Buds Pro 290 Euro betragen würde. Tatsächlich liegt dieser bei 230 Euro, wie uns Samsung auf Nachfrage bestätigte. Der Preis von 290 Euro bezieht sich darauf, dass derzeit beim Kauf der Galaxy Buds Pro ein drahtloses Ladegerät im Wert von 60 Euro dazugelegt wird.

Fazit

Stellenmarkt
  1. Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Augsburg

Die Galaxy Buds Pro gefallen uns zwar besser als die Galaxy Buds Live, aber dennoch gehören sie zu den Bluetooth-Hörstöpseln, die zu viele Nachteile aufweisen. So hat Samsung auch mit den Galaxy Buds Pro keine Chance gegen die Airpods Pro von Apple oder die Elite 85t von Jabra.

Bezüglich des Klangs erreichen die Galaxy Buds Pro nicht ganz das Niveau der Elite 75t oder der Elite 85t. Die neuen Samsung-Stöpsel gefallen uns beim Klang aber besser als die Airpods Pro. Ärgerlicherweise hat sich Samsung nichts gegen das Auftreten von Schritthall einfallen lassen, was den Musikgenuss deutlich stört. Bei der Reduzierung der Störgeräusche schneiden die Galaxy Buds Pro sehr schwach ab. Gegen die ANC-Leistung der Freebuds Pro von Huawei haben sie überhaupt keine Chance, aber auch im Vergleich zu den Airpods Pro liefert die Samsung-ANC zu wenig Leistung.

  • Galaxy Buds Pro (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Samsungs Galaxy Buds Pro (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Samsungs Galaxy Buds Pro (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Galaxy Buds Pro vor geöffnetem Ladeetui (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Galaxy Buds Pro vor geschlossenem Ladeetui (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Galaxy Buds Pro im geöffneten Ladeetui (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Ladeetui der Galaxy Buds Pro (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links die Galaxy Buds Live, rechts die Galaxy Buds Pro (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links die Galaxy Buds Live, rechts die Galaxy Buds Pro (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links die Airpods Pro von Apple, rechts die Galaxy Buds Pro (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links die Airpods Pro von Apple, rechts die Galaxy Buds Pro (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links die Quiet Comfort Earbuds von Bose, rechts die Galaxy Buds Pro (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links die Quiet Comfort Earbuds von Bose, rechts die Galaxy Buds Pro (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links die Elite 85t von Jabra, rechts die Galaxy Buds Pro (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links die Elite 85t von Jabra, rechts die Galaxy Buds Pro (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
Galaxy Buds Pro vor geöffnetem Ladeetui (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)

Unverständlich finden wir, dass Samsung erneut auf eine unpassende Belegung der Sensorflächen setzt und den Fehler von den Galaxy Buds Live wiederholt. Denn auch die neuen Stöpsel reagieren bereits bei einfacher Berührung - wir aktivieren immer wieder ungewollt Befehle. Der an sich gut gemeinte Konversationsmodus ist zu schlecht umgesetzt, da funktioniert das Original beim Sony-Kopfhörer viel besser.

Galaxy Buds Pro - ab sofort vorbestallbar mit Wireless Charger Pad Gratis

Zu allem Überfluss kehrt Samsung zu alten Gewohnheiten zurück: Wie auch schon bei älteren Bluetooth-Hörstöpseln des Herstellers gibt es für die Galaxy Buds Pro keine Unterstützung für iPhone oder iPad. Das ist ein deutlicher Rückschritt und bedeutet weniger Freiheit bei der Gerätewahl. Samsung scheitert auch beim zweiten Versuch, eine konkurrenzfähige Version zu Apples Airpods Pro anzubieten. Und im Vergleich zu Jabras Elite 85t sind die Samsung-Stöpsel noch weiter abgeschlagen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Die Galaxy Buds Pro haben einen guten Klang - beim Sitzen
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€
  2. (u. a. Code Vein - Deluxe Edition für 23,99€, Railway Empire - Complete Collection für 23...
  3. 7,99€

derdiedas 03. Feb 2021 / Themenstart

Vergiss es... ich hab einiges ausprobiert, auch chin. AirPod Clones. An die AirPods...

derdiedas 03. Feb 2021 / Themenstart

Ich hasse es schlichtweg Silikon in meinem Ohr zu haben. Daher mag ich abseits von Apple...

ip (Golem.de) 29. Jan 2021 / Themenstart

Wir haben nach einem Wort gesucht, das die Probleme möglichst treffend beschreibt, die...

miauwww 27. Jan 2021 / Themenstart

Ich meinte diese: https://de.ifixit.com/Teardown/Samsung+Galaxy+Buds++Teardown/132702...

ger_brian 27. Jan 2021 / Themenstart

Wirklich? N-TV? Warum nicht gleich einen Test der Bild Zeitung...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021 Video aufrufen
The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    MCST Elbrus: Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren
    MCST Elbrus
    Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren

    32 Kerne für Server-CPUs, eine Videobeschleunigung für Notebooks und sogar SSDs: In Moskau wird die Elbrus-Plattform vorangetrieben.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Anzeige Verkauf von AMDs Ryzen-5000-Serie startet
    2. Alder Lake S Intel bestätigt x86-Hybrid-Kerne für Desktop-CPUs
    3. Core i5-L16G7 (Lakefield) im Test Intels x86-Hybrid-CPU analysiert

    XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
    XPS 13 (9310) im Test
    Dells Ultrabook ist besser denn je

    Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
    2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
    3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen

      •  /