Samsung: Galaxy Buds 2 Pro mit Noise Cancelling kosten 230 Euro

Samsung bringt mit den Galaxy Buds 2 Pro neue Noise-Cancelling-Kopfhörer, die eine automatische Gesprächserkennung und Bluetooth 5.3 unterstützen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Galaxy Buds 2 Pro von Samsung
Die Galaxy Buds 2 Pro von Samsung (Bild: Samsung)

Samsung hat mit den Galaxy Buds 2 Pro neue Kopfhörer vorgestellt. Die In-Ear-Stöpsel sind komplett kabellos und unterstützen Noise Cancelling. Jeder Stöpsel hat einen Hoch- und Tieftöner verbaut, die Kopfhörer unterstützen eine 24-Bit-Klangübertragung und 360-Grad-Klang.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d) mit Schwerpunkt VMware
    Bayerische Versorgungskammer, München (Home-Office möglich)
  2. IT & Technik
    Bezirkskliniken Schwaben, alle Standorte
Detailsuche

Ein neuer Konversationsmodus kann automatisch das Noise Cancelling unterbrechen und die Umgebungsgeräusche über die Kopfhörer an die Nutzer weitergeben, wenn diese anfangen zu sprechen. Dadurch muss der Umgebungsmodus nicht manuell aktiviert werden.

Mit Endgeräten verbinden sich die Stöpsel über Bluetooth 5.3, was Mehrfachverbindungen ermöglicht. Die Galaxy Buds 2 Pro unterstützen den von Apple genutzten Audio-Codec AAC, den Standard-Codec SBC und Samsungs proprietären Codec Samsung Seamless Codec Hifi. Den Hifi-Codec aptX, den Android-Geräte oft verwenden, unterstützen die Kopfhörer nicht.

Fünf Stunden Musikwiedergabe mit Noise Cancelling

Die Galaxy Buds 2 Pro sollen mit einer vollen Akkuladung ohne eingeschaltetes Noise Cancelling acht Stunden lang Musik abspielen. Mit der Geräuschunterdrückung sind es Samsung zufolge fünf Stunden. Im Ladeetui lassen sich die Kopfhörer wieder aufladen und so ohne NC insgesamt 29 Stunden lang nutzen, mit NC 18 Stunden. Die Sprechzeit beträgt ohne NC 4 Stunden, mit Wiederaufladen 15 Stunden, mit NC 3,5 Stunden, mit Wiederaufladen 14 Stunden.

  • Die Galaxy Buds 2 Pro in ihrem Ladeetui (Bild: Samsung)
  • Die Galaxy Buds 2 Pro sind in drei Farben erhältlich. (Bild: Samsung)
  • In den Ladetuis können die Kopfhörer mehrfach aufgeladen werden. (Bild: Samsung)
  • Die Galaxy Buds 2 Pro sind kleiner als die Galaxy Buds 2. (Bild: Samsung)
  • Die Galaxy Buds 2 Pro kosten 230 Euro. (Bild: Samsung)
Die Galaxy Buds 2 Pro sind in drei Farben erhältlich. (Bild: Samsung)
Samsung Galaxy Buds2 Pro kabellose Bluetooth-Kopfhörer, True Wireless, Geräuschunterdrückung, Lade-Etui, Klangqualität, Wasserabweisend, Graphite
Golem Karrierewelt
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    28.-30.11.2022, Virtuell
  2. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    10./11.10.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Kopfhörer sind nach IPX7 gegen zeitweiliges Untertauchen geschützt. Anders als IPX8 bietet diese Schutzart keinen expliziten Schutz bei einer bestimmten Wassertiefe und Länge des Untertauchens. Die Galaxy Buds 2 Pro kommen in Weiß, Schwarz und Lila in den Handel und kosten in Deutschland 230 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neue Grafikkarten
Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht

Der US-Händler Newegg gibt einen Blick auf die Preise der Nvidia-Ada-Grafikkarten. Sie werden teurer als die Geforce RTX 3090 zuvor.

Neue Grafikkarten: Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht
Artikel
  1. Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?
    Smart Home Eco Systems
    Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?

    Alexa, Homekit, Google Home - ist das nicht eigentlich alles das Gleiche? Nein, es gibt erhebliche Unterschiede bei Sprachsteuerung, Integration und Datenschutz. Ein Vergleich.
    Eine Analyse von Karl-Heinz Müller

  2. Hideo Kojima: Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben
    Hideo Kojima
    Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben

    Hideo Kojima arbeitete am Exklusivtitel für Stadia. Das wurde vorzeitig eingestellt, auch weil Google nicht an Einzelspieler-Games glaubte.

  3. Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
    Superbase V
    Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

    Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Razer DeathAdder V3 Pro 106,39€ • Alternate (u. a. Kingston FURY Beast RGB 32 GB DDR5-6000 226,89€, be quiet! Silent Base 802 Window 156,89€) • MindFactory (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€) • SanDisk microSDXC 400 GB 29,99€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /